Makler in Tempelhof-Schöneberg

 

Sie möchten Ihre Immobilie in Tempelhof-Schöneberg verkaufen oder vermieten? Immobilienverkauf ist Vertrauenssache. Wir informieren Sie als Makler in Tempelhof-Schöneberg unabhängig und kostenfrei. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und sichern Sie sich den bestmöglichen Verkaufspreis für Ihre Immobilie. Unsere kostenlose Immobilienbewertung und Markteinschätzung schafft Ihnen Planungssicherheit und gibt Ihnen die Chance, uns und unsere Arbeit unverbindlich kennenzulernen. Rufen Sie uns an oder füllen Sie jetzt das Kontaktformular aus, wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Tempelhof-Schöneberg

Tempelhof-Schöneberg ist der siebteVerwaltungsbezirk von Berlin und hat rund 320.000 Einwohner. Der Bezirk ist 2001 im Rahmen der Verwaltungsreform durch Fusion der bisherigen Bezirke Tempelhof und Schöneberg entstanden. Verwaltungszentrale ist das Rathaus Schöneberg. Für den Bezirk sind die Amtsgerichte Schöneberg und Tempelhof-Kreuzberg sowie die Finanzämter Schöneberg und Tempelhof zuständig.

Bekannt ist der Bezirk für die Tempelhofer Freiheit (ehemaliger Flughafen) als großes Naherholungsgebiet und zudem für den Ortsteil Schöneberg mit seiner homosexuellen Szene. Der Bezirk erstreckt sich von der südlichen Innenstadt Berlins weiter zur Südgrenze des Landes. Er unterteilt sich in sechs Ortsteile:

 

Tempelhof Schöneberg, (Bayerisches Viertel, Ceciliengärten, Winterfeldtplatz, Kielgan-Viertel, Rote Insel, Siedlung Lindenhof, Alboinplatz)

Friedenau

Lichtenrade

Mariendorf (Alt-Mariendorf)

Marienfelde

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Tempelhof-Schöneberg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creativ Commons Attribution/ShareAlike. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.