Lösungen und Immobilien - Ihr Makler in Mariendorf (Berlin)


Erreichen Sie uns 24h
Erreichen Sie uns 24h
Immobilienberwertung Berlin-Mariendorf
Immobilienberwertung Berlin-Mariendorf

Eigentümer von Immobilien in Mariendorf bewegen im Laufe der Zeit unterschiedliche Themen, u.a. altersgerechtes Wohnen, der Einbau eines Treppenliftes, Kurzeitpflege und häusliche Krankenpflege. Ist der Verbleib im eigenen Heim in Mariendorf nicht mehr möglich, stellen sich wichtige Fragen wie betreutes Wohnen, ein Pflegeheimplatz, das passende Umzugsunternehmen oder eine günstige Wohnungsauflösung. Damit ist häufig der Verkauf der eigenen Immobilie verbunden, wobei an vieles zu denken ist wie z. B.: die Grundstückspreise in Mariendorf, Immobilienwert, Marktwert, WertermittlungBauland, Flächennutzungsplan, Bodenrichtwert, Gutachterausschuss, Grundbuchamt, Katasteramt, Vermessungsamt, Energieausweis, Mietpreis in Mariendorf, Wohnfläche. Selbstverständlich helfen wir Ihnen als Makler in Mariendorf dabei.

Gerne können Sie prüfen, ob wir bereits jetzt den passenden Kaufinteressenten für Ihre Immobilie in Mariendorf haben.

Unsere Kaufinteressenten
Unsere Kaufinteressenten
veröffentlichte Immobilien
veröffentlichte Immobilien
Sie suchen in Berlin-Mariendorf
Sie suchen in Berlin-Mariendorf ...

Sie suchen eine Immobilie in Mariendorf? Wir informieren Sie vor Veröffentlichung über neue Angebote! Sie haben eine Immobilie gefunden? Gerne hilft Ihnen unser unabhängiger Finanzierungspartner und findet das für Sie günstigste Angebot aus über 300 Banken!

Besonders stolz sind wir auf die Meinung unserer Kunden. Kunden sagen über uns, wir arbeiten sehr ehrlich, professionell und zuverlässig. Da uns als erfolgreiches Immobilienunternehmen für Berlin / Brandenburg und in Mariendorf genau das eine Herzensangelegenheit ist, freuen wir uns natürlich ganz besonders über dieses Bild in der Öffentlichkeit. Seit mehreren Jahren sind wir erfolgreich in der Welt der Immobilien als Makler in Mariendorf Zuhause. Bewerten auch Sie unsere Arbeit.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Ihre Meinung ist uns wichtig

Immobilienmakler in Mariendorf (Berlin)

 

Sie möchten Ihre Immobilie in Berlin-Mariendorf verkaufen oder vermieten? Immobilienverkauf ist Vertrauenssache. Wir informieren Sie als Makler in Mariendorf (Berlin) unabhängig und kostenfrei. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und sichern Sie sich den bestmöglichen Verkaufspreis für Ihre Immobilie. Unsere kostenlose Immobilienbewertung und Markteinschätzung schafft Ihnen Planungssicherheit und gibt Ihnen die Chance, uns und unsere Arbeit als Makler in Mariendorf unverbindlich kennen zu lernen. Rufen Sie uns an oder füllen Sie jetzt das Kontaktformular aus, wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ein breites Netzwerk ist mehr als die halbe Miete

Selbstverständlich sind wir als Makler in Mariendorf Mitglied in Branchenverbänden wie dem IVD und greifen in diesem Netzwerk auf eine breite Basis von qualifizierten Kolleginnen und zusätzlichen Kaufinteressenten zurück.

Darüber hinaus sind wir als Makler in Mariendorf Teil verschiedener MLS Netzwerke. Dies ermöglicht uns, auf Immobilienangebote aber auch auf Kauf-/oder Mietinteressenten anderer Makler zurückzugreifen. Unter Multiple Listing Service versteht man eine Datenvernetzung, über die angeschlossene Immobilienmakler miteinander kooperieren und Gemeinschaftsgeschäfte abschließen können.

So erhalten unsere Kunden in Mariendorf immer das Beste, was der derzeitige Markt an Immobilien und Interessenten hergibt. 

Hausverwaltung & Grundstücksverwaltung in Mariendorf

Für ausgewählte Kunden übernehmen wir die fachgerechte Hausverwaltung Ihres Eigentums auch in Mariendorf. Unsere Leistungen sind die kaufmännische und auch technische Verwaltung Ihrer Immobilien in Mariendorf.

Wir bewirtschaften Ihre Gebäude und kümmern uns als Hausverwaltung auf Wunsch auch um einen funktionierenden Hausmeisterservice.

Die Zusammenstellung unserer Leistungen erfolgt individuell nach den Wünschen unserer Kunden.

Ihre Vorteile für Ihre Immobilien bzw. Ihre Unternehmung liegen klar auf der Hand: Werterhalt durch Bestandspflege, dadurch resultiert eine bessere Vermietbarkeit. Langfristig gesehen wird der Ertrag, den die Immobilie erwirtschaftet, erhöht und außerdem erreichen Sie durch eine optimal bewirtschaftete Immobilie eine größere Mieterzufriedenheit.

Sie sparen Ihre Zeit und minimieren Ihre Risiken durch unsere kompetente Betreuung als Hausverwaltung in Mariendorf.

Hausverwaltung in Berlin-Mariendorf
Hausverwaltung in Berlin-Mariendorf

Berlin-Mariendorf PLZ 12099, 12103 12105, 12107, 12109, 12277

Mariendorf ist ein Ortsteil im Bezirk Tempelhof-Schöneberg von Berlin, im Süden der Stadt. Überregional bekannt ist Mariendorf hauptsächlich durch seine Trabrennbahn. Mariendorf ist gemeinsam mit dem Nachbarortsteil Marienfelde eine Gründung der Tempelritter mit Sitz im Komturhof Tempelhof.

Das mittelalterliche Dorf Mariendorf wurde auf der sich südlich des Spreetals (etwa 35 Meter) erhebenden Hochfläche des Teltow angelegt, in durchschnittlicher Höhe von etwa 50 Metern. Die Grenze zum nördlich liegenden Ortsteil Tempelhof bildete im Mittelalter eine Kette von Pfuhlen als Schmelzreste der eiszeitlichen Grundmoräne. Diese Gewässerrinne wurde von 1900 bis 1906 zum Bau des Teltowkanals benutzt. Einer dieser eiszeitlichen Pfuhle wurde bis 1953 als Seebad Mariendorf genutzt und dann zugeschüttet. Der Volkspark Mariendorf mit seinen Pfuhlen hat die gleiche geologische Herkunft. Der dortige Rodelberg ist allerdings eine künstliche Aufschüttung. Der Ortsteil Mariendorf liegt an der Bundesstraße 96 zwischen dem nördlichen Ortsteil Tempelhof (Richtung Innenstadt) und den südlichen Ortsteilen Marienfelde und Lichtenrade (Richtung Teltow). Die Grenze des Ortsteils verläuft im Nordwesten entlang des 1906 eingeweihten Teltowkanals; die nördlich von ihm liegenden Gebiete der früheren mittelalterlichen Gemarkung (darin die Marienhöhe und der ehemalige S-Bahnhof Mariendorf, heute: Attilastraße) wurden aus verwaltungspragmatischen Gründen 1938 dem Ortsteil Tempelhof zugeordnet. Kurz vor dem Mariendorfer Damm springt sie zur Ullsteinstraße 150 und verläuft auf ihr weiter in Richtung Osten. Ab der Gottlieb-Dunkel-Straße verläuft die Grenze am Nordrand des St.-Michael-Kirchhofs bis zur Anschlussstelle 22 – Gradestraße der Bundesautobahn 100. Von diesem Punkt verläuft die östliche Ortsteilgrenze zusammen mit der Bezirksgrenze durch verschiedene Kleingartengelände in Richtung Süden, erreicht den Übergang von der Britzer Straße zur Mohriner Allee, verläuft weiter parallel zum Hochkönigweg und bis zur Einmündung Tauernallee/Quarzweg. Ab diesem Punkt bildet der Ankogelweg und die östliche Grundstücksgrenze des gleichnamigen Hallen- und Freibades die Grenze bis zum Mariendorfer Damm. Die Ortsteilgrenze springt auf die Westseite des Damms und folgt anschließend der Föttinger Zeile und der Daimlerstraße bis zum Titlisweg. Nun bildet das Marienfelder Industriegebiet mit dem Daimlerwerk, der R. Stock AG und dem Fritz-Werner-Werk – begrenzt durch Titlisweg, Hirzerweg und Untertürkheimer Straße (einschließlich der verlängerten Untertürkheimer Straße) – die Grenze bis zur Trasse der Dresdener Bahn. Die Bahnstrecke bildet die westliche Ortsteilgrenze bis zum Teltowkanal. Die Hauptverkehrsachse Mariendorfs ist der Mariendorfer Damm (früher Chausseestraße) im Zug der B 96. Er stellt die Verbindung zwischen der Berliner Mitte und dem Ortsteil Tempelhof im Norden sowie mit dem Ortsteil Lichtenrade und weiter mit Mahlow und Zossen im Süden her. Eine zweite Verkehrsachse führt mit der Lankwitzer Straße vom westlich gelegenen Lankwitz (aus Richtung Steglitz) über die Britzer Straße ins östlichere Britz (Richtung Neukölln). Die Achsen kreuzen sich mit anderen Straßen in Alt-Mariendorf, bei denen – über einen im Einrichtungsverkehr befahrenen Straßenring – insgesamt acht abgehende Hauptstraßen angeschlossen sind. Hier beginnt auch die Bundesstraße 101 in Richtung Marienfelde, Großbeeren, Trebbin und Jüterbog. Mariendorf weist heute im nördlichen Teil und im Ortskern Alt-Mariendorf eine weitgehend geschlossene Wohnbebauung auf. Städtebaulich prägend sind hier, außer den gründerzeitlichen Altbauten, die in den 1930er Jahren sowie in den 1950er und 1960er Jahren errichteten großen Wohnanlagen und Siedlungen der Berliner Wohnungsbaugenossenschaften oder der mittlerweile privatisierten Wohnungsbaugesellschaften wie GAGFAH oder GEHAG. Südlich des Ortskerns sind entlang der B 96 nach 1950 entstandene zwei- bis viergeschossige Wohnbauten zeilenförmig angeordnet, ansonsten existiert weitgehend offene Einzelhausbebauung. Gewerbe- und Industrieflächen kommen im eigentlichen Mariendorf mit Ausnahme des ehemaligen Gaswerkgeländes nur in geringerem Umfang vor, wohl aber in den angrenzenden Flächen der Ortsteile Tempelhof (besonders am Teltowkanal) und Marienfelde (insbesondere das Daimlerwerk). Bis in die 1950er Jahre erstreckten sich beiderseits der B 96 zwischen den Ortskernen von Alt-Mariendorf und Alt-Lichtenrade weitläufige Ackerflächen, mit Ausnahme der 1913 eröffneten Trabrennbahn Mariendorf, der ab 1919 gebauten Siedlung Daheim und der Adlermühle aus dem Jahr 1899. Die Nordgrenze Mariendorfs wird teilweise durch den Teltowkanal gebildet. Hier liegt der Hafen Mariendorf, der mit der Stilllegung des Gaswerkes Mariendorf seine Funktion als Umschlagplatz für Kohle oder Heizöl verloren hat. Unmittelbar an der Ortsteilgrenze, aber bereits auf Tempelhofer Gebiet, liegt der Tempelhofer Hafen, der das östlich gelegene Industriegebiet versorgte. Auch er wird nicht mehr für den Güterverkehr genutzt. In seinem großen Speichergebäude war bis zur Wende ein Teil der Berliner Senatsreserve eingelagert. Im Jahr 2009 wurde hier ein Einkaufszentrum eröffnet, das auch von der Mariendorfer Bevölkerung genutzt wird. In diesem Zusammenhang wird nun auch das Hafenbecken umgestaltet, um Freizeitaktivitäten zu ermöglichen.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Berlin-Mariendorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creativ Commons Attribution/ShareAlike. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Umzugsservice

»  Umzugsfirmen

»  Wohnungsauflösungen

»  Einlagerungen

Eigentumsverwaltung

»  Hausverwaltungen

»  Vermietungen

»  Handwerksfirmen

Energieberatung

»  Energieausweis

»  Photovoltaik


In folgenden Straßen in Berlin-Mariendorf sind wir für Sie tätig

Albulaweg
Allgäuer Weg
Almweg
Alt-Mariendorf
Am Heidefriedhof
Am Hellespont
Immobilienverwaltung – Wohnungen Anzeige
Andlauer Weg
Äneasstraße
Ankogelweg
Birnhornweg
Blumenweg
Bösensteinweg
Bosporusstraße
Britzer Straße
Hausverwaltung – inserieren
Brussaer Weg
Buchsteinweg
Cantorsteig
Catostraße
Dachsteinweg
Daimlerstraße
Dardanellenweg
Wohnungsverwaltungen – Wohnungen Eigentum
Dederingstraße
Didostraße
Dirschelweg
Einödshoferweg
Eisenacher Straße
Faulhornweg
Immobilienverwaltung – vermieten inserieren
Finkenweg
Floningweg
Fluchthornweg
Forddamm
Föttingerzeile
Freibergstraße
Friedenstraße
WEG-Verwaltungen – mieten Immobilienanzeigen
Fritz-Werner-Straße
Furkastraße
Gajusstraße
Gallipoliweg
Gersdorfstraße
Glärnischweg
Göllweg
Goldenes Horn
Gottlieb-Dunkel-Straße

Gradestraße
Greinerstraße
Grimmingweg
Großbeerenstraße
Grüntenstraße
Hausstockweg
Heukuppenweg
Heusingerstraße
Wohnungsverwaltungen – Mietwohnung Hauskauf

Hirzerweg
Hochfeilerweg
Hochgallweg
Hochkalterweg
Hoeftweg
Hollabergweg
Horazweg
Hundsteinweg
Wohnungsverwaltungen – vermieten kaufen
Ifenpfad
Illzacher Weg
Im Lesachtal
Imbrosweg
Kaiserstraße
Kitzingstraße
Klausenpaß
Kochstraße
Immobilienverwaltung – GrundstückKönigstraße
Königstuhlweg
Körtingstraße
Kollostraße
Kosleckweg
Kruckenbergstraße
Kurfürstenstraße
Küterstraße
Immobilienverwaltung – Eigentumswohnung
Lankwitzer Straße
Lauberhornweg
Lauxweg
Lerchenweg
Lienzer Pfad
Liviusstraße
Machonstraße
Marconistraße
Immobilienverwaltung – Einfamilienhaus

Mariendorfer Damm
Markgrafenstraße
Marmaraweg
Monopolstraße
Monschauer Weg
Morsbronner Weg
Muttlerweg
Hausverwaltungen – Mehrfamilienhaus
Nebelhornweg
Olpererweg
Opelweg
Pilatusweg
Plautusstraße
Pohligstraße
Popperstraße
Porschestraße
Hausverwaltung – Verwaltungsbeirat
Prinzenstraße
Prühßstraße
Quarzweg
Rätikonweg
Rathausstraße
Raucheckweg
Reißeckstraße
Wohnungsverwaltungen – Eigentümergemeinschaft
Reulestraße
Richard-Tauber-Damm
Richterstraße
Riegerzeile
Ringstraße
Rixdorfer Straße
Röthspitzenweg
Hausverwaltung – 3 – 4 Zimmer Wohnung
Rotkopfweg
Säntisstraße
Schareckstraße
Schützenstraße
Schwalbenweg
Schwarzkogelweg
Seelbuschring
Selbhornweg
Hausverwaltungen – Mietangebote anbieten

Skutaristraße
Smyrnaer Weg
Splügenweg
Steinhellenweg
Straße 7
Straße 229
Straße 483
Immobilienverwaltung – Vermietung Eigentum
Strelitzstraße
Sulzbergweg
Tacitusstraße
Tauernallee
Teikeweg
Titlisweg
Tödiweg
Ullsteinstraße
Immobilienverwaltung – Mietwohnung kaufen
Untertürkheimer Straße
Upstallweg
Wankstraße
Watzmannweg
Weißkugelweg
Wendelsteinweg
Westphalweg
Wildspitzweg
Immobilienverwaltung – Wohnungen Anzeige
Wilhelm-Pasewaldt-Straße
Wilhelm-von-Siemens-Straße
Wolfsburger Weg
Zangenbergweg