Lösungen und Immobilien - Ihr Makler in Berlin-Staaken


Erreichen Sie uns 24h
Erreichen Sie uns 24h
Immobilienbewertung Berlin-Staaken
Immobilienbewertung Berlin-Staaken

Eigentümer von Immobilien in Staaken bewegen im Laufe der Zeit unterschiedliche Themen, u.a. altersgerechtes Wohnen, der Einbau eines Treppenliftes, Kurzeitpflege und häusliche Krankenpflege. Ist der Verbleib im eigenen Heim in Staaken nicht mehr möglich, stellen sich wichtige Fragen wie betreutes Wohnen, ein Pflegeheimplatz, das passende Umzugsunternehmen oder eine günstige Wohnungsauflösung. Damit ist häufig der Verkauf der eigenen Immobilie verbunden, wobei an vieles zu denken ist wie z. B.: die Grundstückspreise in Staaken, Immobilienwert, Marktwert, WertermittlungBauland, Flächennutzungsplan, Bodenrichtwert, Gutachterausschuss, Grundbuchamt, Katasteramt, Vermessungsamt, Energieausweis, Mietpreis in Staaken, Wohnfläche. Selbstverständlich helfen wir Ihnen als Makler in Staaken dabei.

Gerne können Sie prüfen, ob wir bereits jetzt den passenden Kaufinteressenten für Ihre Immobilie in Staaken haben.

Unsere Kaufinteressenten
Unsere Kaufinteressenten
veröffentlichte Immobilien
veröffentlichte Immobilien
Sie suchen in Berlin-Staaken
Sie suchen in Berlin-Staaken ...

Sie suchen eine Immobilie in Staaken? Wir informieren Sie vor Veröffentlichung über neue Angebote! Sie haben eine Immobilie gefunden? Gerne hilft Ihnen unser unabhängiger Finanzierungspartner und findet das für Sie günstigste Angebot aus über 300 Banken! 

Besonders stolz sind wir auf die Meinung unserer Kunden. Kunden sagen über uns, wir arbeiten sehr ehrlich, professionell und zuverlässig. Da uns als erfolgreiches Immobilienunternehmen für Berlin / Brandenburg und in Staaken genau das eine Herzensangelegenheit ist, freuen wir uns natürlich ganz besonders über dieses Bild in der Öffentlichkeit. Seit mehreren Jahren sind wir erfolgreich in der Welt der Immobilien als Makler in Staaken Zuhause. Bewerten auch Sie unsere Arbeit.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Ihre Meinung ist uns wichtig

Immobilienmakler in Staaken

 

Sie möchten Ihre Immobilie in Berlin-Staaken verkaufen oder vermieten? Immobilienverkauf ist Vertrauenssache. Wir informieren Sie als Makler in Staaken unabhängig und kostenfrei. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und sichern Sie sich den bestmöglichen Verkaufspreis für Ihre Immobilie.

Unsere kostenlose Immobilienbewertung und Markteinschätzung schafft Ihnen Planungssicherheit und gibt Ihnen die Chance, uns und unsere Arbeit als Makler in Staaken unverbindlich kennenzulernen. Rufen Sie uns an oder füllen Sie jetzt das Kontaktformular aus, wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ein breites Netzwerk ist mehr als die halbe Miete

Selbstverständlich sind wir als Makler in Staaken Mitglied in Branchenverbänden wie dem IVD und greifen in diesem Netzwerk auf eine breite Basis von qualifizierten Kolleginnen und zusätzlichen Kaufinteressenten zurück.

Darüber hinaus sind wir als Makler in Staaken Teil verschiedener MLS Netzwerke. Dies ermöglicht uns, auf Immobilienangebote aber auch auf Kauf-/oder Mietinteressenten anderer Makler zurückzugreifen. Unter Multiple Listing Service versteht man eine Datenvernetzung, über die angeschlossene Immobilienmakler miteinander kooperieren und Gemeinschaftsgeschäfte abschließen können.

So erhalten unsere Kunden in Staaken immer das Beste, was der derzeitige Markt an Immobilien und Interessenten hergibt. 

Hausverwaltung & Grundstücksverwaltung in Staaken

Für ausgewählte Kunden übernehmen wir die fachgerechte Hausverwaltung Ihres Eigentums auch in Staaken. Unsere Leistungen sind die kaufmännische und auch technische Verwaltung Ihrer Immobilien in Staaken.

Wir bewirtschaften Ihre Gebäude und kümmern uns als Hausverwaltung auf Wunsch auch um einen funktionierenden Hausmeisterservice.

Die Zusammenstellung unserer Leistungen erfolgt individuell nach den Wünschen unserer Kunden.

Ihre Vorteile für Ihre Immobilien bzw. Ihre Unternehmung liegen klar auf der Hand: Werterhalt durch Bestandspflege, dadurch resultiert eine bessere Vermietbarkeit. Langfristig gesehen wird der Ertrag, den die Immobilie erwirtschaftet, erhöht und außerdem erreichen Sie durch eine optimal bewirtschaftete Immobilie eine größere Mieterzufriedenheit.

Sie sparen Ihre Zeit und minimieren Ihre Risiken durch unsere kompetente Betreuung als Hausverwaltung in Staaken.

Hausverwaltung in Berlin-Staaken
Hausverwaltung in Berlin-Staaken

Berlin-Staaken PLZ 13581, 13591, 13593

Staaken ist ein Berliner Ortsteil des fünften Verwaltungsbezirks Spandau.

Im Nordosten grenzt Staaken an das Falkenhagener Feld, im Osten liegt Klosterfelde zwischen Staaken und dem Kern des Bezirks Spandau (Ortsteile Spandau und Wilhelmstadt). Im Westen und Süden bildet der Ortsteil die Berliner Stadtgrenze zum Land Brandenburg (Landkreis Havelland), im Nordwesten davon zur Stadt Falkensee, im Südwesten nach Dallgow-Döberitz und im Süden nach Seeburg. Während der historische Teil Staakens um das alte Dorf, der Norden und der Süden, überwiegend durch Einfamilienhaussiedlungen sowie die Gartenstadt Staaken geprägt sind, bestehen der östliche Teil und Neu-Staaken vorherrschend aus Großsiedlungen, die seit Ende der 1950er bis in die 1970er Jahre in mehreren Bauabschnitten entstanden sind. Die markantesten durch Staaken führenden Verkehrsadern sind für den Straßenverkehr die Heerstraße als Bundesstraße 5 sowie für den Schienenverkehr die beiden Bahnlinien Berlin – Hannover (südliche Trasse) und Berlin – Hamburg (nördliche Trasse) dar. Alle drei Verbindungen verlaufen in Ost-West-Richtung. Staaken war im Süden ab Mitte August 1900 an das Netz der Lehrter Bahn angeschlossen. Zuerst nur mit zwei Seitenbahnsteigen, bekam der Staakener Bahnhof nach dem viergleisigen Ausbau im Jahr 1908 außerdem einen Mittelbahnsteig. Von 1951 bis 1980 war Staaken an die elektrische Berliner S-Bahn angeschlossen, deren Bahnhof Berlin-Staaken sich an der Lehrter Bahn östlich der Brücke des Nennhauser Dammes, also noch auf West-Berliner Gebiet befand, während die Wendeanlage bereits in West-Staaken und damit in der DDR lag. Nachdem West-Staaken am 2. Februar 1951 von der Volkspolizei der DDR besetzt wurde, befand sich der S-Bahnhof Staaken damit unmittelbar an der Sektorengrenze. Westlich davon wurde deshalb kurz darauf seitens der DDR ein weiterer Bahnhof Staaken für den Vorortverkehr nach Wustermark in Betrieb genommen, der im März 1976 wieder geschlossen und durch einen weiteren – noch einmal 700 Meter westlicher gelegenen – neuen Bahnhof für den Personenverkehr von und nach Staaken ersetzt wurde, der im September 1976 in Betrieb ging. Grenzüberschreitend dagegen stand die südliche Bahnstrecke nach dem Mauerbau 1961 zunächst nur für den Güterverkehr zur Verfügung. Mit den Baumaßnahmen von 1976 allerdings kam auch hier wieder ein grenzüberschreitender Personenverkehr zustande: Noch einmal weiter westlich als der DDR-Vorortbahnhof selbst wurde ein zusätzlicher zweiter Bahnhof errichtet, der, obwohl eigentlich nicht mehr in Staaken liegend, dennoch ebenfalls „Staaken“ hieß und ausschließlich als Kontrollbahnhof für den Interzonenzugverkehr diente. Der Eisenbahn-Transitverkehr von und nach Hamburg musste daher nicht mehr über Wannsee erfolgen, was die Reisezeit erheblich verkürzte. Eine zweite Staakener Bahnstation – der Bahnhof Albrechtshof – lag in Höhe des gleichnamigen heutigen Regionalbahnhofes an der Hamburger Bahn und war ebenfalls an die Berliner S-Bahn angeschlossen, deren Züge damit entweder vom Bahnhof Staaken oder aber ab 1950 auch von Falkensee über Albrechtshof und Spandau-West Richtung Berliner Innenstadt verkehrten. Nach einer geglückten Flucht mit einer Dampflok über diese Strecke wurde der S-Bahn-Verkehr von und nach Falkensee über Albrechtshof nach dem Mauerbau 1961 eingestellt und seitdem nicht wieder aufgenommen. Im Zuge des Ausbaus der Hamburger Bahn Anfang der 1990er Jahre wurde auch der Bahnhof Albrechtshof inzwischen komplett neu aufgebaut. Zwar ist ein erneuter S-Bahn-Anschluss Staakens geplant, seine Realisierung jedoch nach wie vor offen und der Ortsteil Staaken daher bis auf weiteres nur durch den Regionalbahnverkehr an das Schienennetz angeschlossen. Im Jahr 1933 wurde zwischen dem ehemaligen Bahnhof Spandau (heute: S-Bahnhof Stresow) und der Gartenstadt Staaken die O-Bus-Linie A31 eingerichtet. Nach kriegsbedingter Unterbrechung wurde der O-Bus-Betrieb kurz nach Ende der Berlin-Blockade am 1. August 1949 wieder aufgenommen. Da die Strecke jedoch im Verlauf des Nennhauser Damms exakt auf der Grenze zwischen West- und Ost-Staaken und damit zwischen der DDR und West-Berlin verlief, wurde der O-Bus-Betrieb am 18. Dezember 1952 wieder eingestellt. Die Fahrleitungsanlagen wurden bis 1956 abgebaut und als Ersatzteile auf anderen O-Bus-Linien verwendet. Ansonsten erschließen heute Buslinien den Ortsteil. Darunter die Linie M32, die in Staaken teilweise den gleichen Weg nimmt wie die ehemalige O-Bus-Linie A31.Bis zur Fertigstellung der Bundesautobahn 24 (Berlin–Hamburg) und der Inbetriebnahme des Grenzübergangs Heiligensee/Stolpe am 1. Januar 1988 lag in Staaken an der Heerstraße einer der Berliner Grenzübergänge für den Straßenverkehr auf der Transitstrecke in das Bundesgebiet. Anschließend diente dieser Übergang noch bis 1989 als einfacher Grenzübergang zur Einreise in die DDR.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Berlin-Staaken aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creativ Commons Attribution/ShareAlike. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Umzugsservice

»  Umzugsfirmen

»  Wohnungsauflösungen

»  Einlagerungen

Eigentumsverwaltung

»  Hausverwaltungen

»  Vermietungen

»  Handwerksfirmen

Energieberatung

»  Energieausweis

»  Photovoltaik


In folgenden Straßen in Berlin-Staaken sind wir für Sie tätig

Adelheid-Poninska-Straße
Ahlbeerensteig
Albrechtshofer Weg
Alfons-Loewe-Straße
Immobilienverwaltung – Grundstück
Am alten Gaswerk
Am Fort
Am Heideberg
Am Kiesteich
Immobilienverwaltung – Eigentumswohnung
Am Kleinen Platz
Am Krug
Am Krummen Weg
Am Kurzen Weg
Am Langen Weg
Am Rain
Immobilienverwaltung – Einfamilienhaus
Am Sonnenhügel
Am Staakener Kirchengelände
Am Wäldchen
Am Zeppelinpark
An der Karolinenhöhe
An der Spitze
Hausverwaltungen – Mehrfamilienhaus
Anschützweg
Aumetzer Weg
Aumühler Straße
Baedekerweg
Baluschekweg
Hausverwaltung – Verwaltungsbeirat
Barmbeker Weg
Bauersfeldzeile
Beim Pfarrhof
Bergstraße
Billstedter Pfad
Wohnungsverwaltungen – Eigentümergemeinschaft
Birnenpfad
Blankeneser Weg
Blankensteinweg
Blasewitzer Ring
Bolteweg
Hausverwaltung – 3 – 4 Zimmer Wohnung
Breddiner Weg
Brunsbütteler Damm
Buschower Weg
Christrosensteig
Cosmarweg
Hausverwaltungen – Mietangebote anbieten
Deniszeile
Distelpfad
Döberitzer Weg
Dörbeckweg
Eckenerweg
Eduard-Bernstein-Weg
Immobilienverwaltung – Vermietung Eigentum

Eichholzbahn
Erbsenpfad
Erna-Sack-Straße
Ernemannzeile
Ernst-Bruch-Zeile
Immobilienverwaltung – Mietwohnung kaufen
-Lange-Straße
Eschenwinkel
Fachinger Straße
Fahrlander Weg
Feigensteig
Immobilienverwaltung – Wohnungen Anzeige
Ferbitzer Weg
Filmwerkeweg
Finkenkruger Weg
Flottbeker Weg
Gärtnereiring
Hausverwaltung – inserieren
Geißblattpfad
Georg-Schroeder-Straße
Gruberzeile
Haarmannweg
Haberlandweg
Wohnungsverwaltungen – Wohnungen Eigentum
Hackbuschstraße
Hahnebergweg
Hahnenfußpfad
Hamburger Straße
Immobilienverwaltung – vermieten inserieren
Harburger Weg
Hartwichzeile
Hauptstraße
Heerstraße
Heidebergplan
WEG-Verwaltungen – mieten Immobilienanzeigen
Helma-Bogen
Helmut-Käutner-Weg
Hensoldtweg
Hohenloher Weg
Im Grund
Wohnungsverwaltungen – Wohnungen kaufen
Immergrünsteig
Ingelfinger Weg
Isenburger Weg
Jänickendorfer Weg
Käthe-Heinemann-Weg
Wohnungsverwaltungen – Mietwohnung Hauskauf
Kerrweg
KirchplatzKlosterbuschweg
Knöterichpfad
Wohnungsverwaltungen – vermieten kaufen

Köhlbrandweg
Kretzerzeile
Künzelsauer Weg
Leubnitzer Weg
Leuthingerweg
Immobilienverwaltung – Grundstück
Lohrer Pfad
Loschwitzer Weg
Löwenmaulsteig
Löwenstammstraße
Luchweg
Immobilienverwaltung – Eigentumswohnung
Luftschifferweg
Magistratsweg
Mareyzeile
Maulbeerallee
Immobilienverwaltung – Einfamilienhaus
Melonensteig
Messterweg
Meydenbauer Weg
Meyerweg
Möthlower Straße
Hausverwaltungen – Mehrfamilienhaus
Mühlenbachring
Mühlendorfstraße
Narzissenpfad
Nennhauser Damm
Neue Straße
Hausverwaltung – Verwaltungsbeirat
Neunkircher Steig
Nidecksteig
Oberdorfer Steig
Obstallee
Öhringer Weg
Wohnungsverwaltungen – Eigentümergemeinschaft
Oldesloer Weg
Orangensteig
Orelzeile
Pfarrer-Theile-Straße
Hausverwaltung – 3 – 4 Zimmer Wohnung
Pflaumenpfad
Philipp-Gerlach-Weg
Phöbener Steig
Pietschweg
Pillnitzer Weg
Hausverwaltungen – Mietangebote anbieten
Pinneberger Weg
Pulfrichzeile
Querweg
Quittensteig
Räcknitzer Steig
Immobilienverwaltung – Vermietung Eigentum

Reckeweg
Reimerweg
Rellstabweg
Richard-Münch-Straße
Rowanweg
Immobilienverwaltung – Mietwohnung kaufen
Sandstraße
Schulstraße
Schwebelweg
Seeburger Weg
Seegefelder Weg
Immobilienverwaltung – Wohnungen Anzeige
Semmelländerweg
Siedlungsweg
Spandauer Straße
Spieroweg
Hausverwaltung – inserieren
Springerzeile
Staakener Straße
Staakener Feldstraße
Stieglakeweg
Straße 331
Wohnungsverwaltungen – Wohnungen Eigentum
Südekumzeile
Sulzbacher Steig
Sundhauser Gang
Talweg
Torweg
Immobilienverwaltung – vermieten inserieren
Übergang
Ungewitterweg
Vogelzeile
Voigtländerzeile
Wandsbeker Weg
WEG-Verwaltungen – mieten Immobilienanzeigen
Weidenweg
Weinbergshöhe
Weinmeisterhornweg
Weißenstadter Ring
Wiesengrund
Wohnungsverwaltungen – Wohnungen kaufen
Wiesenweg
Winterhuder Weg
Wittfeldstraße
Wolfshorst
Zeestower Weg
Wohnungsverwaltungen – Mietwohnung Hauskauf
Zörgiebelweg
Zweiwinkelweg
Zwischen den Giebeln