Lösungen und Immobilien - Ihr Makler in Lindenberg


Erreichen Sie uns 24h
Erreichen Sie uns 24h
Immobilienbewertung Lindenberg
Immobilienbewertung Lindenberg

Eigentümer von Immobilien in Lindenberg bewegen im Laufe der Zeit unterschiedliche Themen, u.a. altersgerechtes Wohnen, der Einbau eines Treppenliftes, Kurzeitpflege und häusliche Krankenpflege. Ist der Verbleib im eigenen Heim in Lindenberg nicht mehr möglich, stellen sich wichtige Fragen wie betreutes Wohnen, ein Pflegeheimplatz, das passende Umzugsunternehmen oder eine günstige Wohnungsauflösung. Damit ist häufig der Verkauf der eigenen Immobilie verbunden, wobei an vieles zu denken ist wie z. B.: die Grundstückspreise in Lindenberg, Immobilienwert, Marktwert, WertermittlungBauland, Flächennutzungsplan, Bodenrichtwert, Gutachterausschuss, Grundbuchamt, Katasteramt, Vermessungsamt, Energieausweis, Mietpreis in Lindenberg, Wohnfläche. Selbstverständlich helfen wir Ihnen als Makler in Lindenberg dabei.

Gerne können Sie prüfen, ob wir bereits jetzt den passenden Kaufinteressenten für Ihre Immobilie in Lindenberg haben.

Unsere Kaufinteressenten
Unsere Kaufinteressenten
veröffentlichte Immobilien
veröffentlichte Immobilien
Sie suchen in Lindenberg
Sie suchen in Lindenberg

Sie suchen eine Immobilie in Lindenberg? Wir informieren Sie vor Veröffentlichung über neue Angebote! Sie haben eine Immobilie gefunden? Gerne hilft Ihnen unser unabhängiger Finanzierungspartner und findet das für Sie günstigste Angebot aus über 300 Banken! 

Besonders stolz sind wir auf die Meinung unserer Kunden. Kunden sagen über uns, wir arbeiten sehr ehrlich, professionell und zuverlässig. Da uns als erfolgreiches Immobilienunternehmen für Berlin / Brandenburg und in Lindenberg genau das eine Herzensangelegenheit ist, freuen wir uns natürlich ganz besonders über dieses Bild in der Öffentlichkeit. Seit mehreren Jahren sind wir erfolgreich in der Welt der Immobilien als Makler auch in Lindenberg Zuhause. Bewerten auch Sie unsere Arbeit.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Ihre Meinung ist uns wichtig

Immobilienmakler in Lindenberg

 

Sie möchten Ihre Immobilie in Lindenberg verkaufen oder vermieten? Immobilienverkauf ist Vertrauenssache. Wir informieren Sie als Makler in Lindenberg unabhängig und kostenfrei. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und sichern Sie sich den bestmöglichen Verkaufspreis für Ihre Immobilie. Unsere kostenlose Immobilienbewertung und Markteinschätzung schafft Ihnen Planungssicherheit und gibt Ihnen die Chance, uns und unsere Arbeit als Makler in Lindenberg unverbindlich kennenzulernen.  Rufen Sie uns an oder füllen Sie jetzt das Kontaktformular aus, wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ein breites Netzwerk ist mehr als die halbe Miete

Selbstverständlich sind wir als Makler in Lindenberg Mitglied in Branchenverbänden wie dem IVD und greifen in diesem Netzwerk auf eine breite Basis von qualifizierten Kolleginnen und zusätzlichen Kaufinteressenten zurück.

Darüber hinaus sind wir als Makler in Lindenberg Teil verschiedener MLS Netzwerke. Dies ermöglicht uns, auf Immobilienangebote aber auch auf Kauf-/oder Mietinteressenten anderer Makler zurückzugreifen. Unter Multiple Listing Service versteht man eine Datenvernetzung, über die angeschlossene Immobilienmakler miteinander kooperieren und Gemeinschaftsgeschäfte abschließen können.

So erhalten unsere Kunden in Lindenberg immer das Beste, was der derzeitige Markt an Immobilien und Interessenten hergibt. 

Hausverwaltung & Grundstücksverwaltung in Lindenberg

Für ausgewählte Kunden übernehmen wir die fachgerechte Hausverwaltung Ihres Eigentums auch in Lindenberg. Unsere Leistungen sind die kaufmännische und auch technische Verwaltung Ihrer Immobilien in Lindenberg.

Wir bewirtschaften Ihre Gebäude und kümmern uns als Hausverwaltung auf Wunsch auch um einen funktionierenden Hausmeisterservice.

Die Zusammenstellung unserer Leistungen erfolgt individuell nach den Wünschen unserer Kunden.

Ihre Vorteile für Ihre Immobilien bzw. Ihre Unternehmung liegen klar auf der Hand: Werterhalt durch Bestandspflege, dadurch resultiert eine bessere Vermietbarkeit. Langfristig gesehen wird der Ertrag, den die Immobilie erwirtschaftet, erhöht und außerdem erreichen Sie durch eine optimal bewirtschaftete Immobilie eine größere Mieterzufriedenheit. Sie sparen Ihre Zeit und minimieren Ihre Risiken durch unsere kompetente Betreuung als Hausverwaltung in Lindenberg.

Hausverwaltung in Lindenberg
Hausverwaltung in Lindenberg

Bildarchiv Lindenberg

Makler Lindenberg Gemeinde Ahrensfelde
Lindenberg

Lindenberg PLZ 16321

Lindenberg ist ein Ortsteil der Gemeinde Ahrensfelde im Landkreis Barnim in Brandenburg. Er ging aus dem mittelalterlichen Dorf gleichen Namens hervor.

Geografie: Die nordöstlich von Berlin liegende Ortschaft besteht neben dem namensgebenden Dorf Lindenberg aus den Gemeindeteilen Neu-Lindenberg und Siedlung Klarahöh. Bis zum 26. Oktober 2003 war Lindenberg eine eigenständige Gemeinde im Amt Ahrensfelde/Blumberg.

Das eigentliche Dorf Lindenberg ist ein Angerdorf. Es liegt an der Bundesstraße 2 zwischen Berlin-Malchow und der Autobahnabfahrt Berlin-Weißensee des Autobahnrings A10.

Die erste urkundliche Erwähnung von Lindenberg erfolgte 1327. Die Dorfkirche in ihrer ursprünglichen Form als Feldsteinkirche wurde nach aufgefundenen Dokumenten bereits 1270 fertiggestellt. Im Jahr 1450 wurde Lindenberg vom Jungfrauenkloster zu Zehdenick aufgekauft. Es umfasste zu dieser Zeit 84 mittelalterliche Hufen. Davon besaß die Pfarrei 4 Hufen, die Kirche belegte eine Fläche von einer Hufe, und die übrigen 79 Hufe waren verpachtet.

Im Jahr 1652 lebten 13 Bauern und 6 Kossäten im Dorf. 150 Jahre später, 1801 wurden nur geringfügig mehr Bewohner gezählt: 19 Bauern, 8 Kossäten und 12 Familien, insgesamt 258 Personen. Das Dorf Lindenberg gehörte 1830 zum Landkreis Niederbarnim. Ein 1848 durch Brandstiftung entstandener Großbrand zerstörte viele der einfachen Siedlungshäuser. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts (1908) erhielt Lindenberg ein eigenes Elektrizitätswerk, das 1938 jedoch stillgelegt wurde. 1912 gründeten die Siedler die Freiwillige Feuerwehr.

1927 entstand die Siedlung Neu-Lindenberg, 1931 folgte die Anlage der Siedlung Klarahöh. Der Name wurde von dem früheren Gutshaus übernommen. Die zuerst angelegte Straße in der Siedlung erhielt die bezeichnung Eckeltallee nach dem damaligen Besitzer. Später wurde die Straße in Stresemannstraße zu Ehren des Reichskanzlers Gustav Stresemann, in der DDR in Thälmannstraße umbenannt. Das älteste Haus der Siedlung soll das unter der Hausnummer 8 sein.

Im Zweiten Weltkrieg, im Januar 1944 zerstörten abgeworfene Bomben ein Wohnhaus, sechs Ställe und acht Scheunen. Die entstandenen Brände und einsturzgefährdete Bauwerke konnte die Feuerwehr erst nach achttägigem Einsatz unter Kontrolle bekommen.

Nach dem Krieg wurden die großen Landwirtschaftsflächen durch die Bodenreform aufgeteilt und an 52 Neubauernfamilien vergeben. Mit der Kollektivierung der Landwirtschaft entstanden 1954 die LPGn Frieden und Freundschaft. 1960 schlossen sich beide zur LPG Einheit zusammen.

Mit dem zunehmenden Verkehr auf der damaligen Fernverkehrsstraße 2 ließ die DDR eine Ortsumfahrung bauen. Nur eine Zubringerstraße zu den Ostberliner Neubaugebieten Neu-Hohenschönhausen und Marzahn verläuft noch direkt durch das Ortszentrum.

Seit der deutschen Wiedervereinigung sind alle Gemeindeteile durch Nachverdichtung und die Ausweisung neuer Baugebiete stark gewachsen.

Am 26. Oktober 2003 wurde Lindenberg in die neue Gemeinde Ahrensfelde-Blumberg eingegliedert, die am 1. Oktober 2004 in Ahrensfelde umbenannt wurde. Die Postleitzahl 16356 von Ahrensfelde gilt nun im gesamten Gemeindegebiet.

Wirtschaft: Die Wirtschaft Lindenbergs wird zum Teil durch die Lage des Dorfes im Speckgürtel Berlins bestimmt. Von der dominierenden Landwirtschaft und dem vorhandenen Handwerk ging die Entwicklung nach der Wende hin zum Autohandel, Tankstellengewerbe, Ansiedlung diverser Transport- und Handelsunternehmen in einem eigens neu angelegten Gewerbegebiet. Eine wohl in vergangenen Jahrhunderten vorhandene Windmühle nördlich des Dorfkerns erhielt sich in dem Namen der später dort errichteten Gebäude: Lindenberger Mühle. Die DDR hatte hier ein Kieswerk betrieben, das nach 1990 von der Firma Heidelberg Cement übernommen wurde. Die Großsilos und die Verwaltungsgebäude wurden saniert und sind weiterhin in Benutzung. In den 2010er Jahren wurden mehrere Windräder auf dem Gebiet von Lindenberg errichtet.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Lindenberg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creativ Commons Attribution/ShareAlike. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Umzugsservice

»  Umzugsfirmen

»  Wohnungsauflösungen

»  Einlagerungen

Eigentumsverwaltung

»  Hausverwaltungen

»  Vermietungen

»  Handwerksfirmen

Energieberatung

»  Energieausweis

»  Photovoltaik