Das Wohnen dem Alter anpassen

Magazin

Das Wohnen dem Alter anpassen

Viele Familien müssen sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Was tun, wenn die Eltern nicht mehr in der Lage sind, allein zu leben? Welche Möglichkeiten sind Ihnen geboten? Viele Menschen fühlen sich mit dieser Situation überfordert. Man hat selbst Kinder, man hat einen Beruf und und und.. Hinzu kommt natürlich ein schlechtes Gewissen. Viele Menschen haben das Gefühl, die geliebten Menschen im Stich zu lassen.

Agas Immobilien gibt die Tipps

Häufig kommt es vor, dass die älteren Menschen zu stolz sind, um zuzugeben, dass Sie allein in Ihrer Wohnung oder im Haus nicht mehr zurechtkommen. Teilweise berechtigt: Es gibt eine Vielzahl an Senioren, die es tatsächlich bis ins hohe Alter schaffen, die Einkäufe selbst zu erledigen, das Essen zubereiten und die eigenen vier Wände zu putzen und ordentlich zu halten. Das ist jedoch nicht der Regelfall. Sei es aufgrund körperlicher Einschränkungen oder anderer Erkrankungen, die das Leben in der eigenen Wohnung unmöglich machen. Welche Möglichkeiten bieten sich nun?

Barrierefreiheit

Da wäre einerseits die Möglichkeit eines kompletten „Umbaus“ der Wohnung. Achten Sie zunächst darauf, welche inwieweit die Wohnung möglicherweise nicht schon barrierefrei ist. Gibt es möglicherweise bereits eine bodentiefe Dusche? Sind die Türen überall breit genug für einen Rollstuhl? Es gibt hierbei verschiedene Dinge zu beachten. Sollte die Wohnung nicht im Erdgeschoss liegen bzw. das eigene Heim nur über Treppen erreichbar sein, sollte man sich Gedanken um einen Treppenlift machen. Die Umrüstung in eine barrierefreie Wohnung kann sehr kostspielig werden. Setzen Sie sich mit Ihren Liebsten zusammen und besprechen Sie die Finanzierungsmöglichkeiten. Eine Umrüstung ist kein Hindernis.

Seniorenresidenz

Ja, auch diese Möglichkeit besteht. In erster Linie geht es um die Sicherheit Ihres Liebsten. Ist das alleinige Wohnen noch möglich? Gibt es bestimmte körperliche Einschränkungen? Für viele pflegebedürftige Personen gibt es die Möglichkeit, die Wohnung aufzugeben und in eine Seniorenresidenz zu ziehen. Die Anlagen sind wunderschön hergerichtet mit meist einem Park fußläufig entfernt und einer Menge Freizeitangeboten. Individuell kann hier nach Angeboten sowohl für den Kopf, Gehirnjogging, als auch für den Körper, in Form von verschiedenen Tänzen oder Gymnastik, gesucht werden. Es gibt zahlreiche Angebote – besuchen Sie hierfür Agas Immobilien.

Der Grad dazwischen

Bitte bedenken Sie, dass Sie auch eine Tagespflege beauftragen können. Auf Agas Immobilien finden Sie hierzu für Berlin/Brandenburg verschiedene Angebote.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Immobilienmakler Newsletter

Weitere Themen & Fragen