Häufige Fragen von Vermietern

Welche Vorteile bietet unser Service? 

In unserer stets aktuell geführten Datenbank und durch unsere professionellen Veröffentlichungen auf gängigen Internetportalen finden wir schnell einen neuen Mieter für Ihre Immobilie. Zudem sinkt für Sie das Risiko des Mieteinnahmenausfalls und der Gefahr von z. B. Mietnomaden, da wir stets eine Prüfung der Mietinteressenten im Vorfeld durchführen. Nicht zu vergessen ist auch die durch unser Tätigwerden nicht unerhebliche Zeitersparnis für Sie. 

 

Wie prüfen wir die Mietinteressenten?

Neben den üblichen formellen Anforderungen wie Selbstauskunft, Verdienstbescheinigung und Mietschuldenfreiheitsbescheinigung ist es wichtig, bereits im Vorfeld ein Mieterprofil zu erstellen um Fragen wie Altersgruppe, Personenanzahl und Haustiere zu klären.

 

Wie schnell kann meine Immobilie weitervermietet werden?

Sobald Sie sich mit uns in Verbindung gesetzt haben und uns die erforderlichen Informationen vorliegen, können wir bereits am folgenden Tag die Veröffentlichung des Immobilienangebotes vornehmen und erhalten in der Regel zeitnah Anfragen von Interessenten. Nach erfolgten Besichtigungen können wir Ihnen bereits nach einigen Tagen geeignete Interessenten anbieten. 

 

Wie wichtig ist eine Kaution?

Die Mietkaution sichert Ihre Forderungen aus dem Mietverhältnis bei Beendigung. Sie kann in Form einer Kaution, einer Sicherungsabtretung, einer Verpfändung, Kautionspolice oder einer Bürgschaft gestellt werden. Die Höhe der Mietkaution beträgt das Dreifache der Kaltmiete und kann in drei gleichen monatlichen Teilzahlungen geleistet werden.

 

Wie kalkulieren wir den Mietpreis?

Ausschlaggebend für den zu erzielenden Mietpreis sind Lage und Ausstattung Ihrer Immobilie. Nicht immer ist es ratsam, den absoluten Höchstpreis zu verlangen, denn damit geht zumeist ein erhöhter Verwaltungsaufwand einher, da die Suche nach einem solventen Mieter mehr Zeit in Anspruch nimmt. Zum anderen steigt die Erwartungshaltung des Mieters was Instandhaltung etc. angeht. Wir werden hier für Sie mit Verhandlungsgeschick einen immer noch hohen Preis für Sie herausholen, den der Mieter als „real“ ansieht und somit alle Seiten zufrieden stellt. 

 

Wie sieht ein korrekter Mietvertrag aus?

Gern kümmern wir uns, nachdem ein solventer Mieter für Sie gefunden wurde, um die entsprechende Mietvertragsunterzeichnung. 

 

Muss der Vermieter den vorgeschlagenen Mietinteressenten nehmen?

Das letzte Wort haben Sie. Je nach Gegebenheiten schlagen wir Ihnen aus der Gruppe der Bewerber die 2 bis 3 aus unserer Sicht geeignetsten Mieter vor, so dass Sie hier Ihre Entscheidung treffen können. Auf Wunsch treffen auch wir die Entscheidung für Sie. 

 

Stehen Modernisierungsmaßnahmen an?

Dann kann das der richtige Zeitpunkt bei einem Mieterwechsel sein. Die Modernisierungsmaßnahmen werten Ihre Immobilie auf und bieten so dem neuen Mieter mehr Komfort und Ihnen höhere Mieteinnahmen.

 

Kündigung vom Mieter erhalten?

Dann heißt es für Sie schnell reagieren um den Ausfall von Mieteinnahmen zu vermeiden bzw. so gering wie möglich zu halten. Wir können Sie hier - auch kurzfristig – aufgrund unserer aktuellen Datenbanken unterstützen.

 

Muss ich als Vermieter eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung ausstellen?

Grundsätzlich hat der Mieter - wenn nicht ausdrücklich im Mietvertrag vereinbart oder diese im Einzelfall als ortsüblich anzusehen ist - keinen rechtlichen Anspruch auf Ausstellung einer Mietschuldenfreiheitsbescheinigung. Er kann allerdings von seinem Vermieter eine Quittung für geleistete Mietzahlungen anfordern.  

 

 

Wie wird die Immobilie beworben?

Neben der Präsenz auf unserer gut besuchten Internetseite steht natürlich die zielgerichtete Veröffentlichung Ihres Gesuchs auf den gängigen Internetportalen im Vordergrund. Nach eingehender Begutachtung und Bewertung Ihrer Immobilie, wird nach Ihrer Freigabe, das von uns erstellte Exposé online gestellt. 

 

Welche Angaben werden vom Vermieter benötigt?

Hilfreich bei der Suche eines neuen Mieters ist die Überlassung des Grundrisses der Wohnung/des Hauses sowie die letzte Nebenkostenabrechnung. Sollte die Immobilie noch vermietet sein, benötigen wir die Kontaktdaten des Mieters, um die folgenden Besichtigungstermine zu koordinieren. Sollte die Wohnung bereits leerstehen, benötigen wir den Schlüssel. 

 

Warum sollte ich die Vermietung denn nicht selbst übernehmen? 

Dafür gibt es sicher mehrere Gründe. Zum einen beweist ein Mieter, der über uns als Immobilienmakler eine neue Immobilie sucht, seine Seriosität und Solvenz schlicht schon dadurch. Mieter, die es von vornherein darauf anlegen, den Vermieter zu täuschen, melden sich fast nie über Makler, da sie es dort mit Profis zu tun haben, die das sehr schnell durchschauen und den Eigentümer davor schützen. 

 

Wie schnell können Sie meine Immobilie neu vermieten? 

Von uns aus ganz schnell. In der Regel können wir Ihre Wohnung oder Ihr Haus innerhalb von 24 Stunden nach dem Erstkontakt anbieten und erhalten dann zeitnah bereits zahlreiche Anfragen, die wir sofort bearbeiten. Je nach Lage und Zustand der Immobilie und der Situation kann die Vermietung innerhalb von einer Woche komplett durchgeführt werden.