Quereinstieg - Immobilienmakler

Erfolg mit Methode! Flexible Arbeitszeiten! Karrierechancen!
Erfolgreich als Quereinsteiger - Immobilienmakler m/w/d

Wir freuen uns über jeden, der einen Neuanfang im Makler-Business starten möchte und helfen gern dabei, rasch in den beruflichen Alltag als Immobilienmakler zu finden. Neben einem grundliegenden Interesse an der Immobilienwirtschaft solltest Du Offenheit und starke kommunikative Fähigkeiten mitbringen.

Ein intensives Onboarding, interne Schulungen und die Unterstützung durch unser sympathisches Team von Kollegen und Backoffice sind Dir als Quereinsteiger auf Deinem Weg ins Immobilien–Business sicher. Auch im späteren Verlauf Deiner Karriere profitierst Du von unseren regelmäßigen Teamevents und Fortbildungszirkeln, bei denen Du über neuste Aspekte der Rechtsprechung und Marktgepflogenheiten aufgeklärt wirst und Dich mit Deinen Kollegen austauschen kannst.

Natürlich geht es als Quereinsteiger im Makler-Business nicht nur um Daten, Zahlen und Fakten zur Immobilie, sondern auch um den zwischenmenschlichen Kontakt und die Empathie. Deine schnelle Auffassungsgabe für Kundenwünsche und der tägliche Umgang mit Kunden, wird Dir dabei helfen, erfolgreich Immobilien zu vermitteln.

So gelingt Dein Quereinstieg als Immobilienmakler:in

Der Beruf des Immobilienmaklers ist ein Beruf mit großer Zukunft. Die Vielseitigkeit macht ihn für viele zum schönsten Beruf. Solange Wohnraum nachgefragt wird, werden Makler als Vermittler benötigt. Ebenso gibt es vergleichsweise niedrige Einstiegshürden, sodass der Maklerberuf sich auch zum Quereinstieg eignet. Wenn Du eine neue Herausforderung suchst, verraten wir Dir, worauf Du bei Deinem Quereinstieg in die Immobilienbranche achten solltest.

Mit uns ist der Quereinstieg in den Beruf des Immobilienmaklers einfacher als Du denkst. Um als Makler:in für Agas Immobilien tätig zu werden, benötigst Du zunächst eine behördliche Maklererlaubnis gemäß §34c der Gewerbeverordnung. Hierfür sind verschiedene Dokumente, wie z.B. ein polizeiliches Führungszeugnis oder eine steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vorzulegen. Des Weiteren darfst Du Dich nicht in einem Insolvenzverfahren befinden – schließlich wirst Du ja zukünftig Verantwortung über große Vermögen tragen.
Mit unserer Unterstützung durch interne Schulungen für Immobilienmakler:innen und dem Vorteil, dass Du durch uns an Seminaren des IVD teilnehmen kannst, ist es ein Leichtes die bestehende Weiterbildungspflicht von 20 Zeitstunden innerhalb von drei Jahren, zu absolvieren und immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben.
Die behördliche Maklererlaubnis setzt formal zu Beginn kein Fachwissen voraus, es ist aber von großer Bedeutung, dass Du entweder bereits Know-how besitzt oder Du Dir dieses im Vorfeld durch unser Onboarding/Mentoring aneignest, um erfolgreich in der Immobilienbranche zu sein.
Jetzt zur Kurzbewerbung

Der Arbeitsbereich der Immobilienbranche ist sehr vielfältig, da er den Handel mit Immobilien oder Grundstücken, die Vermietung oder Verpachtung, Finanzierung umfasst. Dies bedeutet, dass jeder Berufsgruppe die Möglichkeit geboten wird, in die Immobilienbranche einzusteigen, vorausgesetzt Sie interessieren sich für Immobilien und genießen den Kontakt mit Interessenten und Eigentümern.
Wer sich schon immer für Immobilien und vor allem den Umgang mit Menschen interessiert hat, finden hier den schönsten Beruf, den man sich vorstellen kann. Egal ob aus dem Vertrieb oder der Verwaltung, egal ob Hochschulabschluss oder Ausbildungsberuf, hier sind alle mit Ehrgeiz, Verantwortung und ansteckender Lebensfreude goldrichtig.
Alle scheinbaren anfänglichen Hürden wirst Du mit unserer Hilfe leicht überwinden und von den Erfahrungen Deiner zukünftigen Kollegen:innen partizipieren. Und das alles ohne monatliche Frenchaise-Gebühren, enorme Einstiegskosten etc..
Jetzt zur Kurzbewerbung

Spaß, sich zu entwickeln und Freude an neuen Herausforderungen ist der Motor für Karriere. Eine kontinuierliche Veränderung im Markt begreifen wir als Chance und Herausforderung sich immer wieder besser zu positionieren. Hier nutzt Du bei uns alle Möglichkeiten - intern und extern, bis auch Du in der Lage bist nicht nur allen Herausforderungen gerecht zu werden, sondern – wenn gewünscht – auch Dein Wissen an neue Mitarbeiter weiterzugeben.
Digitale Fähigkeiten sind für einen reibungslosen Geschäftsablauf unverzichtbar. Du beantwortest Anfragen, dokumentierst Gespräche und betreust und akquirierst Immobilien, um diese zu vermarkten. Mit unserer Software kannst Du alle Geschäftsabläufe an einem Ort, auf den Du von überall Zugriff hast, festhalten.
Neben Grundkenntnissen in Englisch ist Deutsch auf Muttersprach-Niveau in Schrift und Sprache sowie ein Führerschein für Deine Zukunft als Immobilienmakler:in sehr hilfreich.
Jetzt zur Kurzbewerbung

Die zwischenmenschlichen Fähigkeiten sind genauso wichtig, wie das fachliche Know-How, wenn es darum geht, Interessenten und Eigentümer zu betreuen. Daher sind Soft Skills, wie beispielsweise Verhandlungs- und Kommunikationstalent, von entscheidender Bedeutung. Als Makler:in ist es Deine Hauptaufgabe, Immobilien zu akquirieren, zu betreuen und zu verkaufen, wobei ein sympathisches und charismatisches Auftreten unvergesslich bleibt. Zudem sind Flexibilität und schnelle Reaktionszeiten bei Besichtigungsterminen oder Kommunikation gefragt. Empathie und Geduld sind ebenfalls wichtige Soft Skills, da Immobiliengeschäfte oft mit Emotionen verbunden sind. Situationen wie der Verkauf einer geerbten Immobilie, Scheidungsangelegenheiten oder altersbedingte Umzüge erfordern ein professionelles und verständnisvolles Auftreten.
Jetzt zur Kurzbewerbung

Wenn Du die erforderlichen Fähigkeiten besitzt und dich für einen Quereinstieg in die Immobilienbranche entschieden hast, freuen wir uns, wenn Du Dein berufliches Zuhause bei uns findest und uns kurz hier Deine Kontaktdaten zusendest, damit wir uns in einem gemeinsamen Gespräch kennenlernen können und uns von Deinen Stärken überzeugen kannst.
Jetzt zur Kurzbewerbung

Last but not least partizipierst Du, um den gesetzlichen Vorgaben zur Weiterbildungspflicht nachzukommen (20 Zeitstunden innerhalb von drei Jahren), auch von unserer Mitgliedschaft im Immobilienverband IVD und dessen umfangreichem Seminarangebot:

Quereinstieg Immobilienmakler Berlin Quereinstieg Immobilienmakler Berlin Quereinstieg Immobilienmakler Berlin, Agas Immobilien Berlin Immobilienmakler Quereinstieg - Immobilienmakler

  • Mieterkommunikation Energiesparpotenziale im Haushalt ausschöpfen
    • Referent: Johannes Zink, Sachverständiger für Bauphysik und unabhängiger Energieberater

  • Besser schreiben Onlinetexte, die gelesen werden
    • Referentin: Dr. Cathrin Christoph, CCAW GmbH, Geschäftsführerin
  • Fit in Finanzierung Teil 1
    • Referentin: Laura Eckert-Rinallo, Dozentin
      • Wesentliche Finanzierungsgrundlage
      • Umgang mit der aktuellen Marktsituation
      • Stellschrauben, an denen man drehen kann um den Zinssatz zu optimieren
      • Einfluss auf die Preisgestaltung bei der Kreditvergabe
      • Häufige Kundenanliegen
      • Allgemeine Investitionsgrundlage und Finanzierungsrechnung
      • Eigenkapital und Kapitaldienstfähigkeit
      • Kosten einer Finanzierung
  • ImmoMediator - Konfliktmanagement für Immobilienprofis
    • Referent: Patrick Beier, Gutachter und Mediator
      • Sie lernen, andere bei der Lösungsfindung von Konflikten zu unterstützen
      • Sie erhalten einen Überblick über das Verhältnis von Mediation und Recht
      • Wir vermitteln Ihnen Frage- und Mediationstechniken zur Konfliktlösung
      • Sie lernen die verschiedenen Mediationsformen kennen
      • Sie lernen das Mediationsverfahren durch Übungen und Rollenspiele
      • Besuchsvorbereitung / Kundengespräch / Kundensituationen
      • Allgemeine kaufmännische Grundlagen des Mietverwalters
  • Einführung in das Sachwertverfahren und die Bodenwertermittlung
    • Referentin: Stephanie Schäfer, Sachverständige für Immobilienbewertung
      • Objektangebot und Objektanalyse
      • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen
  • Ankauf und Finanzierung einer Immobilie aus steuerlicher Sicht
    • Referent: Hans-Joachim Beck, ehemaliger Vorsitzender Richter am Finanzgericht Berlin-Brandenburg
      • Aufteilung der Anschaffungskosten in Boden- und Gebäudewertanteil
      • Berechnung der Gebäudeabschreibung
      • Bedeutung des Lastenwechsels
      • Modernisierung und Nachträgliche Herstellungskosten
      • Vermeidung der Doppelbelastung mit Grunderwerb- und Umsatzsteuer
      • Steuerliche Aspekte der Finanzierung
      • Umsatzsteuer
      • Spezielle Verkehrssteuern (Grunderwerb- und Grundsteuern)
  • Falsches Heizen und Schimmel
    • Referent: Primus Spiegelhalter, Dipl.-Ing. Architekt und Sachverständiger
      • Schadenserkennung
      • Nutzerverhalten definieren
      • Lösungsansätze und Planungssicherheit
      • Einblicke in die richtige Energieeinsparung
      • Zuordung Normen und Regelwerke
      • Baustoffe und Baustofftechnologie
      • Energetische Gebäudesanierung
      • Energieeinsparverordnung
  • Meine erste Google-Werbung
    • Referent: Jan Kricheldorf, Inhaber Worldliner GmbH, Maklerversteher & Digitalexperte
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
      • Kundenbetreuung
  • Verkaufsunterlagen für die vermietete ETW
    • Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Verkaufsunterlagen
      • vermietete ETW
      • erforderliche Angaben für Kaufinteressenten
      • Haftungsfragen bei "unterschlagenen" Informationen
      • Renditeangaben, unerlaubte Rechtsberatung
      • Maklerrecht
      • Datenschutz
      • Wohnungseigentumsgesetz
  • ONLINE Neue Geschäftsmodelle durch Verrentung von Immobilien
    • Referent: Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Verkauf mit lebenslangem Wohnungsrecht
      • Verkauf und Rückmietung
      • Leibrente
      • Absicherung der Wohnsituation
      • Teilkauf
      • Teilmärkte des Immobilienmarktes
      • Preisbildung am Immobilienmarkt
      • Grundstückskaufvertragsrecht
  • PRÄSENZ Neue Geschäftsmodelle durch Verrentung von Immobilien
    • Referent: Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Verkauf mit lebenslangem Wohnungsrecht
      • Verkauf und Rückmietung
      • Leibrente
      • Absicherung der Wohnsituation
      • Teilkauf
      • Teilmärkte des Immobilienmarktes
      • Preisbildung am Immobilienmarkt
      • Grundstückskaufvertragsrecht
  • Nachfolge Verkauf von Verwaltungsunternehmen
    • Referent: Felix Stemmer, Gesellschafter-Geschäftsführer FEST Consulting GmbH
      • Bewertung der eigenen Ausgangslage
      • Käufersuche und Ansprache potenzieller Kaufinteressenten
      • Kaufabsichtserklärung, Arten der Due Dilligence und Verhandlungsgeschick
      • Verträge finalisieren, Kommunikation mit externen Parteien
      • Exkurs: Thema Steuern
      • Verwalterbestellung, Verwaltervertrag
  • ONLINE Mietvertragsabschluss - Mietvertragliche Regelungen
    • Referent: Sebastian Wörner, Rechtsanwalt
      • Mietrecht
      • Ausgestaltung des Mietvertrages
  • PRÄSENZ Mietvertragsabschluss - Mietvertragliche Regelungen
    • Referent: Sebastian Wörner, Rechtsanwalt
      • Mietrecht
      • Ausgestaltung des Mietvertrages

  • Der überzeugende Auftritt - Mehr Präsenz für Makler und Verwalter
    • Referentin: Saskia Rutner, Kommunikationswissenschaftlerin (M.A.)/-trainerin, Schauspielerin, Sprecherin
      • Kommunikation und Persönlichkeit
      • Innere Haltung und Außenwirkung
      • Rhetorik: Überzeugen statt Überreden
      • Körperliche Präsenz: Haltung - Gestik - Mimik - Stimme
      • Moderation, Interaktion und Timing
      • Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
      • Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Einführung in das Ertragswertverfahren und das Vergleichswertverfahren
    • Referentin: Stephanie Schäfer, Sachverständige für Immobilienbewertung
      • Objektangebot und Objektanalyse
      • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen
  • Mitarbeiterschulung zum Thema Datenschutz
    • Referent: Eric Drissler, Geschäftsführer, externer Datenschutzbeauftragter
      • Grundlagen des Datenschutzes
      • Umgang mit personenbezogenen Daten
      • Rechte und Pflichten für Verantwortliche und Mitarbeiter
      • Datenschutz
  • Immobilienwirtschaft kompakt (Modul 1) Die Immobilie als Wirtschaftsgut
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Strukturen und Grundlagen der Immobilienwirtschaft
      • Liegenschaftskataster & Grundbuch
      • Grundstückskauf
      • Erbbaurecht
      • Vom Bauleitplan zur Baugenehmigung
      • Rechtsbeziehungen am Bau
      • Wohnungseigentumsgesetz
      • Verwaltung von Wohnungseigentumsobjekten
  • Agiles Selbstmanagement
    • Referent: Lars Baus, Autor, Trainer und Berater
      • Work is a river - der neue Arbeitsstil
      • Ziele, Aufgaben und Prioritäten
      • Realistische Zeitplanung
      • Umgang mit Störungen und Unterbrechungen
      • Grenzen setzen und Nein-Sagen
  • Mythos Wohnfläche
    • Referent: Mythos Wohnfläche, Geschäftsführer, externer Datenschutzbeauftragter
      • Verordnungen und Normen zur Wohnflächenberechnung
      • Was bedeutet „Wohnfläche“ überhaupt?
      • Toleranz der Wohnflächenangabe
      • Die Wohnfläche in der Rechtsprechung
      • Hobbyräume, Wohnküchen & Co: Wohnfläche ja oder nein?
      • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Preisbildung am Immobilienmarkt
  • Bautechnik in der Praxis
    • Referent: Primus Spiegelhalter, Dipl.-Ing. Architekt und Bausachverständiger
      • Objektangebot und Objektanalyse
      • Erkennen von Mängeln
      • Instandhaltungs- und Instandsetzungsplanung
      • Energetische Gebäudesanierung
  • Intensivkurs Architekturgeschichte - Teil 1
    • Referent: Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Baustile von der Antike bis in die 1980er Jahre
      • Historische Baumaterialien
      • Hochwertige Seminarunterlage als Handbuch für den täglichen Gebrauch
      • Ornamente und Stilelemente
      • Sonderteil: Historistische Wohnung 1891/92
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Kundenbetreuung
  • Arbeitgeberbewertung auf Kununu & Co. Welche Rolle sie spielen?
    • Referent: Bernhard Hoffmann, Journalist und PR-Berater
      • Die wichtigsten Portale für Arbeitgeber-Bewertungen - Wie sie funktionieren
      • Warum es als Unternehmen wichtig ist, auf Bewertungen und Kommentare einzugehen
      • Was tun bei unfairen Bewertungen?
      • Rechtliche Schritte? Lassen sich falsche Bewertungen löschen?
      • Plattform für Selbstdarstellung und Recruiting des Unternehmens nutzen
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
      • Kundenbetreuung
  • Fit in Finanzierung - Teil 2
    • Referentin: Laura Eckert-Rinallo, Dozentin
      • Flexiblität von Finanzierungen
      • Zinsänderungsrisiko
      • Öffentliche Fördermittel
      • Kaufnebenkosten
      • Häufige Fehler bei der Finanzierung
      • Allgemeine Investitionsgrundlage und Finanzierungsrechnung
      • Eigenkapital und Kapitaldienstfähigkeit
      • Förderprogramme, Wohnriester
  • Update zum Thema Datenschutz - Was hat sich getan?
    • Referent: Eric Drissler, Geschäftsführer, externer Datenschutzbeauftragter
      • Was gibt es Neues?
      • Wo muss ich Maßnahmen oder Dokumentationen anpassen?
      • Wie sehen aktuelle Fälle und Entscheidungen aus?
      • Rechte und Pflichten für Verantwortliche und Mitrabeiter
      • Datenschutz
  • 3 Schritte, um als Makler über Social Media mehr Bekanntheit zu gewinnen
    • Referentin: Giulia Fioriti, Gründerin mecoa Mediencoaching, Social Media Expertin
      • Zahlen, Daten, Fakten
      • Social Media Fundament bauen
      • Durch Content sichtbar werden
      • Community aufbauen
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Kundenbetreuung
  • Immobilienwirtschaft kompakt (Modul 2) Immobilienverwaltung
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Vermietung und Mietvertrag
      • Mietpreisrecht (Staffelmiete, Anpassung an die ortsübliche Vergleichsmiete)
      • Modernisierung und Mieterhöhung nach baulichen Maßnahmen
      • Betriebs- und Heizkosten
      • Besonderheiten der Gewerberaummiete
      • Wohnungseigentümergemeinschaft
      • Eigentümerversammlung
  • Das 1x1 der Immobilienwertermittlung
    • Referentin: Katja Giller, Zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung
      • Grundlagen der Immobilienwertermittlung
      • Überblick Sach-, Ertragswert- und Vergleichswertverfahren
      • Die Wertermittlung
      • Teilmärkte des Immobilienmarktes
      • Preisbildung am Immobilienmarkt
      • Objektangebot und Objektanalyse
      • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen
  • ONLINE Provisionssicherung und Haftungsvermeidung
    • Referent: Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Nota
      • Vorstellung des gesamten Provisions-und Maklerrechts
      • Zentraler Einleitungsfall
      • Übersichten, Checklisten und Muster
      • 50 Beispielsfälle
      • Allgemeines Vertragsrecht
      • Maklervertragsrecht
  • PRÄSENZ Provisionssicherung und Haftungsvermeidung
    • Referent: Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • Vorstellung des gesamten Provisions-und Maklerrechts
      • Zentraler Einleitungsfall
      • Übersichten, Checklisten und Muster
      • 50 Beispielsfälle
      • Allgemeines Vertragsrecht
      • Maklervertragsrecht
  • Zwischen Maklerrecht und Verkaufspsychologie
    • Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Die Kundensicht
      • Eigentümer bei Ihren Vorstellungen abholen
      • Mit Rechtsthemen überzeugen
      • Kritische Momente mit (rechtlichen) Fachwissen überwinden
      • Serviceerwartugen des Kunden
      • Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
      • Kundenbetreuung

  • Fotografieren mit dem Smartphone die Immobilie gekonnt in Szene setzen!
    • Referent: Thomas Brunner, Die Marketing Dirigenten
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Kundenbetreuung
  • Mängel der Mietsache So gehen Sie korrekt mit Mängeln um.
    • Referentin: Laura Eckert-Rinallo, Dozentin
      • Definition des Begriffs "Mangel
      • Praxisbeispiele zu Mängeln der Mietsache
      • BGH Entscheidungen
      • Verschiedene Arten von Mängeln
      • Mietrecht
  • ONLINE Verwalterfitmacher kompakt zum zertifizierten Verwalter
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Bürgerliches Gesetzbuch
      • Wohnungseigentumsgesetz
      • Verwaltung von Wohnungseigentumsobjekten
      • Verwalter
  • PRÄSENZ Verwalterfitmacher kompakt zum zertifizierten Verwalter
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Bürgerliches Gesetzbuch
      • Wohnungseigentumsgesetz
      • Verwaltung von Wohnungseigentumsobjekten
      • Verwalter
  • Bautechnisches Wissen - Vom Fundament bis zur Dachpfanne
    • Referent: Gotthard Grieseler, Geschäftsführer Grieseler GmbH, Sachverständiger für bebaute und unbebaute Grundstücke
      • Gründung, Entwässerung, Bodenplatte, Keller, Abdichtung
      • Deckenaufbauten, Wände, Wandsysteme, Abdichtung
      • Wärmeschutz und Dämmung, Fenster, Türen und Balkon
      • Erneuerbare Energien und aktuelle Heizsysteme
      • Nutzen und Empfehlungen zu einzelnen Bauteilen
      • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und-beschreibungen
      • Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
      • Energetische Gebäudesanierung und Modernisierung
  • Diese Unterlagen müssen Immobilienfirmen 2023 nach DSGVO haben und aktualisieren
    • Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Unterlagen nach DSGVO aktuell halten
      • Verzeichnis Verarbeitungstätigkeiten
      • Löschkonzept
      • Informationsschreiben für Kunden und Mitarbeitende
      • Aktualisierung 2023
      • Datenschutz (Makler)
      • Datenschutz (Verwalter)
  • ONLINE Die Wohnungseigentümerversammlung
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Die Vorbereitung der Eigentümerversammlung
      • Der Ablauf der Eigentümerversammlung
      • Die Nachbereitung der Eigentümerversammlung
      • Wissenswertes zu Beschlüssen
      • Wohnungseigentumsgesetz
      • Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung
      • Durchführung von Eigentümerversammlungen
      • Beschlussfassung
  • Klimaschutz und Nachhaltigkeit - ESG, SDG, Green Deal & Co.
    • Referent: Dieter Eimermacher, Ö.b.u.v. Sachverständiger; MRICS
      • Nachhaltigkeit
      • Klimaschutz
      • ESG - Environmental, Social and Governance
      • SDG - Sustainable Development Goals
      • Green Deal und EU-Taxonomieverordnung
      • Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
  • PRÄSENZ Die Wohnungseigentümerversammlung
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Die Vorbereitung der Eigentümerversammlung
      • Der Ablauf der Eigentümerversammlung
      • Die Nachbereitung der Eigentümerversammlung
      • Wissenswertes zu Beschlüssen
      • Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung
      • Durchführung von Eigentümerversammlungen
      • Beschlussfassung
  • Akquise-Training Wie komme ich an neue Aufträge?
    • Referentin: Evelyn-Nicole Lefèvre-Sandt, Maklerin und Finanzierungsexpertin mit 34 Jahren Branchenerfahrung & Trainerin
      • Aktive und passive Einkaufsinstrumente
      • Netzwerkaufbau /Wie hält man das Netzwerk schlagkräftig?
      • Neue Zuträgerquellen/ Informanten als Werbeträger
      • Fragetechnik
      • Kundengespräch/Kundensituation
      • Kundenbetreuung
  • Bauschäden leicht erkennen
    • Referent: Primus Spiegelhalter, Dipl.-Ing. Architekt und Bausachverständiger
      • Schadenserkennung, Definition
      • Funktionsweise Gebäudehülle (Keller, Fassaden, Dächer)
      • Zuordnung Normen, Regelwerke, Richtlinien
      • Spezielle Vertiefung: Schimmel
      • Einblicke in die Energieeffizienz
      • Objektangebot und Objektanalyse
      • Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
      • Instandhaltungs- und Unstandsetzungsplanung; modernisierende Instandhaltung
  • Instandhaltungs- und Unstandsetzungsplanung; modernisierende Instandhaltung
    • Referent: Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Durchführung von Bieterverfahren
      • Zulässige Vereinbarungen von Mehrerlös
      • Rechtssichere Provisionsvereinbarungen
      • Maklervertragsrecht
      • Grundstückskaufvertragsrecht
      • Informationspflichten des Maklers
      • Preisangabenverordnung
  • PRÄSENZ Bieterverfahren und Mehrerlösvereinbarungen
    • Referent: Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Durchführung von Bieterverfahren
      • Zulässige Vereinbarungen von Mehrerlös
      • Rechtssichere Provisionsvereinbarungen
      • Maklervertragsrecht
      • Grundstückskaufvertragsrecht
      • Informationspflichten des Maklers
      • Preisangabenverordnung

  • Lass Dich hören! - Stimmtraining - Besser sprechen in 90 Minuten
    • Referentin: Saskia Rutner, Kommunikationswissenschaftlerin (M.A.)/-trainerin, Schauspielerin, Sprecherin
      • Sprechdynamik und Stimmklang
      • Artikulation, Betonung und Tempo
      • Die richtige Sprechatmung
      • Engagiertes Sprechen: Aufmerksamkeit erzeugen und halten
      • Stimmhygiene und Umgang mit Lampenfieber
      • Besuchsvorbereitung / Kundengespräch / Kundensituation
      • Kundenbetreuung
      • Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • WEG-Rechtsprechung aktuell
    • Referent: Leif Peterson, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrech
      • Wohnungseigentumsgesetz
      • Verwalter
  • Wann die Kaltakquise (nicht) verboten ist - DSGVO und Wettbewerbsrecht
    • Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Kaltakquise
      • Anruf bei Kunden
      • Datenschutzrechtliche Einwilligung
      • Einwilligung nach UWG
      • Wann keine Einwilligung erforderlich ist
      • Wann keine Einwilligung erforderlich ist
      • Datenschutz
      • Maklervertragsrecht
  • Workshop Bewertung von Eigentumswohnungen
    • Referentin: Katja Giller, Zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung
      • Beispielbewertung einer Eigentumswohnung
      • Praxisfälle und Bewertungsprobleme der Workshopteilnehmer
      • Anwendungsfragen zu den Daten für die Wertermittlung
      • Die Wertermittlung
      • Preisbildung am Immobilienmarkt
      • Objektangebot und Objektanalyse
  • Senioren als neue Zielgruppe für Marketing, Verkauf und Vermietung
    • Referentin: Dr. Joëlle Zimmerli, Soziologin, Geschäftsführerin Zimraum GmbH
      • Wer ist die Zielgruppe 55plus?
      • Wie lassen sich Segmente innerhalb der Zielgruppe unterscheiden?
      • Auf welche Wohnqualitäten/Angebote sprechen sie an?
      • Welche Beratungsangebote ergeben sich daraus?
      • Wie kann die Zielgruppe angesprochen werden?
      • Kundenbetreuung
      • Teilmärkte des Immobilienmarktes
      • Objektmanagement
  • Der Lebenszyklus von Immobilien
    • Referentin: Laura Eckert-Rinallo, Dozentin
      • Immobilienlebenszyklus
      • Besonderes Wirtschaftsgut Immobilie
      • Grundlagen der Immobilienwirtschaft
      • Perspektiven im Immobilienlebenszyklus
      • Akteure auf dem Immobilienmarkt
      • Lebenszyklus der Immobilie
  • Konzentrierter arbeiten mit Aufmerksamkeitsmanagement
    • Referent: Lars Baus, Autor, Trainer und Berater
      • Was ist Aufmerksamkeitsmanagement?
      • Aufmerksamkeit, Konzentration und Fokus
      • Achtsamkeit als Schlüsselkompetenz
      • Das Reiz-Reaktionsmuster durchbrechen
      • Multitasking vs. Monotasking
  • Der Werkvertrag als Gütesiegel
    • Referent: Primus Spiegelhalter, Dipl.-Ing. Architekt und Bausachverständiger
      • Werkvertragsgestaltung
      • Anwendung der VOB
      • Die richtige Abnahme
      • Sichern der Gewährleistung
      • Abschlagszahlungen und Schlussrechnung
      • Werkvertragsrecht
      • Allgemeines Vertragrecht
  • ONLINE Rechtssichere WEG-Beschlussformulierung
    • Referent: Sebastian Wörner, Rechtsanwalt
      • Beschluss zu Nachzahlungen/Anpassungen der Wohngeldzahlung
      • Beschluss zu Wohngeldvorauszahlungen
      • Vorfälligkeitsregelung zum Wohngeld
      • Beschluss Sonderumlage
      • Verwalterwahl
      • Wohnungseigentumsgesetz
  • PRÄSENZ Rechtssichere WEG-Beschlussformulierung
    • Referent: Sebastian Wörner, Rechtsanwalt
      • Beschluss zu Nachzahlungen/Anpassungen der Wohngeldzahlung
      • Beschluss zu Wohngeldvorauszahlungen
      • Vorfälligkeitsregelung zum Wohngeld
      • Beschluss Sonderumlage
      • Verwalterwahl
      • Wohnungseigentumsgesetz
  • ONLINE Vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt
    • Referent: Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • Welche Provision wird jetzt wichtig?
      • Was ist zu beachten, wenn der Erstkontakt über den Kaufinteressenten kommt
      • Der Suchauftrag und seine Fallen!
      • Welche Konsequenzen ergeben sich für die Maklerhaftung?
      • Allgemeines Vertragsrecht
      • Maklervertragsrecht
      • Grundstückskaufvertragsrecht
  • PRÄSENZ Vom Verkäufermarkt zum Käufermarkt
    • Referent: Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • Welche Provision wird jetzt wichtig?
      • Was ist zu beachten, wenn der Erstkontakt über den Kaufinteressenten kommt
      • Der Suchauftrag und seine Fallen!
      • Welche Konsequenzen ergeben sich für die Maklerhaftung?
      • Allgemeines Vertragsrecht
      • Maklervertragsrecht
      • Grundstückskaufvertragsrecht
  • Verkauf einer Immobilie aus steuerlicher Sicht
    • Referent: Hans-Joachim Beck, ehemaliger Vorsitzender Richter am Finanzgericht Berlin-Brandenburg
      • Steuerpflicht Veräußerungsgewinn
      • Spekulationsgewinn
      • Steuerfreiheit Selbstnutzung
      • Gewerblicher Grundstückshandel
      • Vorfälligkeitsentschädigung, Veräußerungsverlust und Umschuldung
      • Einkommenssteuer
      • Umsatzsteuer
      • Spezielle Verkehrssteuern (Grunderwerb- und Grundsteuern)
  • Intensivkurs Architekturgeschichte Teil 2
    • Referent: Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Baustile von der Antike bis in die 1980er Jahre
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • Hochwertige Seminarunterlage als Handbuch für den täglichen Gebrauch
      • Sonderteil: Historische Wohnung 1891/92
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Kundenbetreuung
  • Fallen bei der Mieterauswahl
    • Referentin: Laura Eckert-Rinallo, Dozentin
      • Mietrecht
      • DSGVO
      • Mietpreisbremse
      • Miethöhe
      • Mietnomaden
  • Morgen Jetzt machen! - Nachhaltigkeit als strategische Positionierung
    • Referent: Jürgen Linsenmaier, Nachhaltigkeitsexperte, Buchautor
      • Erfolg geht trotz Nachhaltigkeit - oder genau deshalb!
      • Wie setze ich Nachhaltigkeit im Unternehmen um?
      • Es geht um sinnstiftende Strategien
      • Es geht um Ihre Wettbewerbsfähigkeit und um Ihre Zukunft!
      • Wo steht Ihr Unternehmen in Bezug zur Nachhaltigkeit?
      • Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
  • Mitarbeiterschulung zum Thema Datenschutz
    • Referent: Eric Drissler, Geschäftsführer, externer Datenschutzbeauftragter
      • Grundlagen des Datenschutzes
      • Umgang mit personenbezogenen Daten
      • Betroffenenrechte
      • Rechte und Pflichten für Verantwortliche und Mitarbeiter
      • Datenschutz

  • Bautechnische Grundlagen für Immobilienprofis
    • Referent: Bogislav Scheunemann, Zert. Sachverständiger, Fachlehrer
      • Hauptansprüche an Wohnimmobilien
      • Bauzeitenplan und Baubeschreibung
      • Voraussetzungen für die Bebaubarkeit von Grundstücken
      • Schwerpunkte in der Bauüberwachung
      • Wärmeschutz, Schallschutz, Feuchtigkeitsschutz, Brandschutz, Holzschutz
      • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen
      • Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
      • Baustoffe und Baustofftechnologie
  • Die rechtssichere Betriebs- und Nebenkostenabrechnung in der Praxis
    • Referent: Bernd Lemke, Jurist und Betriebswirt, Fachautor
      • Betriebskostenverordnung und die Definition von Betriebskosten
      • Betriebskostenabrechnung rechtssicher vereinbaren
      • Fehler der Betriebskostenabrechnung und die Verjährung und Verwirkung
      • Ermittlung und Erfassung einzelner Kostenbestandteile
      • Änderung des Umlageschlüssels und die Umlage neu eingeführter Betriebskosten
      • Abrechnungszeitraum und die Umstellung auf einen neuen Abrechnungszeitraum
      • Transparenzgebot und die Einsicht in Abrechnungsunterlagen
      • Betriebskostenabrechnung bei Mietminderungen
  • Ausbildung zum DEKRA Sachverständigen D1 und Sprengnetter Immobilienbewerter
    • Referent: Patrick Beier, Gutachter und Mediator
      • Einführung in die Wertermittlung
      • Verkehrswertermittlung nach ImmoWertV 2021
      • Rechtliche Grundlagen und Rechte und Belastungen
      • Gutachtenerstellung gem. § 194 BauGB und ImmoWertV 2021
      • Bautechnische Grundlagen
      • Wertermittlung
      • Objektangebot und Objektanalyse
      • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen
  • Aktiviere deine Kunden! - Digitale Warmakquise
    • Referent: Jan Kricheldorf, Inhaber Worldliner GmbH, Maklerversteher & Digitalexperte
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
      • Kundenbetreuung
  • Die EU-Gebäuderichtlinie (EPBD) und das Gebäudeenergiegesetz (GEG)
    • Referent: Dieter Eimermacher, Ö.b.u.v. Sachverständiger; MRICS
      • EU-Gebäuderichtline (EPBD)
      • Gebäudeenergiegesetz (GEG)
      • Mindestanforderungen an die Gesamtenergieeffizienz
      • Energeitische Sanierung von Bestandsgebäuden
      • Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
      • Energieeinsparverordnung
      • Energetische Gebäudesanierung und Modernisierung
  • Cybersecurity - Schutz vor bösen E-Mails
    • Referent: Eric Drissler, Geschäftsführer, externer Datenschutzbeauftragter
      • Risiken im Umgang mit digitalen Medien
      • Maßnahmen zum Selbstschutz
      • Technisches einfach erklärt
      • Folgen von Cyberattacken
      • Datenschutz
  • Den eigenen guten Ruf positiv beeinflussen
    • Referent: Marcel Hasübert, Vertriebstrainer / Medientrainer
      • Reputation
      • Google
      • Bewertungen
      • Sichtbarkeit
      • Image
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Telemediengesetz
  • So ist die Webseite abmahnsicher - Rechtsfragen zu Webseite
    • Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Abmahnungen vermeiden
      • Datenschutzerklärung
      • Cookie-Banner und Einwilligungen
      • Kontaktformular
      • Impressumsangaben und mehr
      • Datenschutz
      • Wettbewerbsrecht
      • Informationspflichten
  • Digitale Mieterkommunikation
    • Referentin: Dr. Cathrin Christoph, CCAW GmbH, Geschäftsführerin
      • Warum digital kommunizieren?
      • Grundsätze der Onlinekommunikation
      • Vorstellung unterschiedlicher digitaler Kommunikationskanäle
      • Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
      • Allgemeine Verwaltung der Mietwohnung
  • Abwicklung von Mietverhältnissen
    • Referentin: Laura Eckert-Rinallo, Dozentin
      • Mietrecht
      • Abwicklung von Mietverhältnissen
      • Rückbauverpflichtungen
      • Verjährung
      • Betretungsrecht
  • ONLINE Mit der Zwangsversteigerung richtig umgehen
    • Referent: Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Rettungsverkauf richtig gestalten
      • Besonderheiten der Zwangsversteigerung
      • Sichere Provisions- und Honorarvereinbarungen
      • Objektangebot und Objektanalyse
      • Teilmärkte des Immobilienmarktes
      • Grundstückskaufvertragsrecht
      • Maklervertragsrecht
  • PRÄSENZ Mit der Zwangsversteigerung richtig umgehen
    • Referent: Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Rettungsverkauf richtig gestalten
      • Besonderheiten der Zwangsversteigerung
      • Sichere Provisions- und Honorarvereinbarungen
      • Objektangebot und Objektanalyse
      • Teilmärkte des Immobilienmarktes
      • Grundstückskaufvertragsrecht
      • Maklervertragsrecht
  • Schwarzbauten erkennen und in der Vermarktung berücksichtigen
    • Referentin: Stephanie Schäfer, Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige
      • Kundenbetreuung
      • Objektangebot und Objektanalyse
      • Die Wertermittlung
      • Informationspflichten des Maklers
  • Erfolgreiche Gesprächsführung steigert Ihren Umsatz!
    • Referentin: Saskia Rutner, Kommunikationswissenschaftlerin (M.A.)/-trainerin, Schauspielerin, Sprecherin
      • Grundlagen der Gesprächsführung – Verstehen und verstanden werden
      • Kommunikationsmuster - Kommunikationsrollen - Kommunikationskompetenz
      • Den eigenen Kommunikationsfundus erweitern
      • Konfliktgespräche: Gesprächstechniken entwickeln,wirkungsvoll argumentieren
      • Mit Körpersprache und Stimme überzeugen
      • Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
      • Kundenbetreuung
      • Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Einwandbehandlung in Bestform im Zeichen des veränderten Marktes
    • Referent: Werner Schölgens, Trainer, Fachbuchautor, Coach, Gastdozent an Hochschulen und Colleges
      • Der Einwand ist nicht "eine Wand"
      • Gibt es unterschiedliche Typen auch bei der Einwandbehandlung?
      • Die Herkunft der einzelnen Einwände/Der Angsteinwand der meisten Makler
      • Rhetorische und dialektische Voraussetzung in Zeiten des neuen Marktes
      • Der stufenlose Weg vom Einwand zum Abschluss
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
      • Kundenbetreuung

  • Schimmel-Experte (mit Zertifikat und Siegel)
    • Referent: Günther Hundsrucker, Dipl.-Ing., MBA & Eng.
      • Schimmel als Problem
      • Was ist Schimmel und Mikrobielles Wachstum
      • Hygrothermischer Schimmelschaden
      • Bauschäden sowie Schadensbilder von Schimmelschäden
      • Ortstermin und Begehung
      • Die Wertermittlung
      • Objektangebot und Objektanalyse
      • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen
  • Content Recycling So sparen Makler Zeit bei der Content Erstellung
    • Referentin: Giulia Fioriti, Gründerin mecoa Mediencoaching, Social Media Expertin
      • Definition Content-Recycling
      • Welche passenden Content-Formate gibt es auf Facebook und Instagram
      • Welche Inhalte sich für ein Recycling eignen
      • Wie Sie in Ihren Arbeitsabläufen das Content-Recycling gleich mitdenken können
      • Wie Sie ältere Videos/Bilder/Texte wiederverwenden
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Kundenbetreuung
      • Konflikt- Beschwerde- und Sozialmanagement
  • ONLINE Verwaltertaktik bei Minderung
    • Referent: Sebastian Wörner, Rechtsanwalt
      • Mietrecht
      • Bearbeitung von Mängelanzeigen
      • Verwalter
  • PRÄSENZ Verwaltertaktik bei Minderung
    • Referent: Sebastian Wörner, Rechtsanwalt
      • Mietrecht
      • Bearbeitung von Mängelanzeigen
      • Verwalter
  • Der Kaufpreis im Maklerrecht - Wertermittlung, Abweichung, Bieterverfahren
    • Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Kaufpreis weicht ab
      • niedrigeres Kaufpreisangebot
      • Kaufpreisspanne im Maklervertrag?
      • Besser keinen Kaufpreis in den Maklervertrag?
      • Maklervertragsrecht
  • Das Erbbaurecht Workshop
    • Referent: Bernd Lemke, Jurist und Betriebswirt, Fachautor
      • Begriff und gesetzlicher Inhalt des Erbbaurechts
      • Abgrenzung zu anderen Eigentumsformen und Rechten an Grundstücken
      • das rechtliche Schicksal des Erbbaurechts von seiner Begründung über die Übertragung und die Belastung bis zur Beendigung
      • besondere Gestaltungsformen des Erbbaurechts
      • Gegenleistung für das Erbbaurecht
      • Allgemeines Vertragsrecht
      • Grundbuchrecht
      • Grundstücksrecht

  • MarktWertMakler (mit Zertifikat und Siegel)
    • Referent: Stefan Krüll, Sachverständiger für Immobilienbewertung
      • Grundlagen und Bedeutung der Wertermittlung für Makler
      • Bodenwertermittlung anhand eines Bodenrichtwerts aus Sicht des Maklers
      • Verkehrs- / Marktwert
      • Kaufpreis
      • Bewertung EFH / MFH / ETW
      • Objektangebot und Objektanalyse
      • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen
      • Preisbildung am Immobilienmarkt
  • Intensivkurs Architekturgeschichte mit Exkursion
    • Referent: Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Baustile von der Antike bis in die 1980er Jahr
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • Hochwertige Seminarunterlage als Handbuch für den täglichen Gebrauch
      • Sonderteil: Historische Wohnung 1891/92
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Kundenbetreuung
  • Grundlagen des Wohnungseigentums
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilie
      • Eigentumsstrukturen, Begründung von Wohnungseigentum
      • Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung
      • Beschlusskompetenzen, Eigentümerversammlung
      • Verwalter; Verwaltungsbeirat
      • Wirtschaftsplan, Jahresabrechnung
      • Bürgerliches Gesetzbuch
      • Wohnungseigentumsgesetz
      • Verwaltung von Wohnungseigentumsobjekten
  • Intensivkurs Architekturgeschichte Teil 3
    • Referent: Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Baustile von der Antike bis in die 1980er Jahr
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • Hochwertige Seminarunterlage als Handbuch für den täglichen Gebrauch
      • Sonderteil: Historische Wohnung 1891/92
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Kundenbetreuung
  • ONLINE Grundbuch lesen und verstehen
    • Referent: Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • Grundstückskaufvertragsrecht
      • Grundbuchrecht
  • PRÄSENZ Grundbuch lesen und verstehen
    • Referent: Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • Grundstückskaufvertragsrecht
      • Grundbuchrecht
  • ONLINE Verwalterfitmacher kompakt zum zertifizierten Verwalter
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Training für IHK-Prüfung zum zertifizierten Verwalter
      • Bürgerliches Gesetzbuch
      • Wohnungseigentumsgesetz
      • Bürgerliches Gesetzbuch
      • Verwaltung von Wohnungseigentumsobjekten
  • PRÄSENZ Verwalterfitmacher kompakt zum zertifizierten Verwalter
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Training für IHK-Prüfung zum zertifizierten Verwalter
      • Bürgerliches Gesetzbuch
      • Wohnungseigentumsgesetz
      • Bürgerliches Gesetzbuch
      • Verwaltung von Wohnungseigentumsobjekten

  • So bleibst du dauerhaft mit Eigentümern in Verbindung
    • Referent: Jan Kricheldorf, Inhaber Worldliner GmbH, Maklerversteher & Digitalexperte
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Kundenbetreuung
      • Konflikt- Beschwerde- und Sozialmanagement
  • 10 Rechtsfragen zum Exposé
    • Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Haftung aus dem Exposé
      • Verwirkung der Provision nach falschen Exposeangaben
      • Haftungsfreizeichnung kompliziert
      • Fehlerquellen Exposé
      • Maklervertragsrecht
      • Serviceerwartungen des Kunden
  • Elevator Pitch - die erfolgreiche Selbstpräsentation in 60 Sekunden
    • Referentin: Saskia Rutner, Kommunikationswissenschaftlerin (M.A.)/-trainerin, Schauspielerin, Sprecherin
      • Warum Elevator Pitch? Sinn und Zweck der Präsentations- und Verkaufstechnik
      • Eine Botschaft haben und eine Gesprächsstruktur verfolgen
      • Wie man komplexe Sachverhalte auf das Wesentliche reduziert
      • Stimme und Körpersprache positiv einsetzen
      • Mit Authentizität überzeugen
      • Besuchsvorbereitung / Kundengespräch / Kundensituation
      • Kundenbetreuung
      • Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Mitarbeiterschulung zum Thema Datenschutz
    • Referent: Eric Drissler, Geschäftsführer, externer Datenschutzbeauftragter
      • Grundlagen des Datenschutzes
      • Umgang mit personenbezogenen Daten
      • Betroffenenrechte
      • Rechte und Pflichten für Verantwortliche und Mitarbeiter
      • Datenschutz
  • Brandschutz in der Praxis
    • Referent: Primus Spiegelhalter, Dipl.-Ing. Architekt und Bausachverständiger
      • Bestimmung der Gebäudeklasse
      • Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen
      • Anforderungen an Bauteile und Bauarten
      • 1. und 2. Rettungsweg
      • Bauaufsichtliche Begriffsbestimmung
      • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Beschreibungen
      • Baustoffe und Baustofftechnologie
      • Verkehrssicherungspflichten
  • Workshop Bewertung von Ein- und Zweifamilienhäuser
    • Referentin: Katja Giller, Zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung
      • Beispielbewertung eines Einfamilienhauses
      • Praxisfälle und Bewertungsprobleme der Workshopteilnehmer
      • Anwendungsfragen zu den Daten für die Wertermittlung
      • Wertermittlung
      • Preisbildung am Immobilienmarkt
      • Objektangebot und Objektanalyse
  • ONLINE Rechtssicher Arbeiten nach dem neuen Maklerrecht
    • Referent: Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Provisionsgestaltung und -absicherung
      • Neues Maklerrecht, Provisionsvorgaben
      • Haftungsvermeidung
      • Maklerverträge und Textmuster
      • Maklervertragsrecht
      • Grundstückskaufvertragsrecht
      • Grundbuchrecht
  • PRÄSENZ Rechtssicher Arbeiten nach dem neuen Maklerrecht
    • Referent: Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Provisionsgestaltung und -absicherung
      • Neues Maklerrecht, Provisionsvorgaben
      • Haftungsvermeidung
      • Maklerverträge und Textmuster
      • Maklervertragsrecht
      • Grundstückskaufvertragsrecht
      • Grundbuchrecht
  • Agiles Selbstmanagement
    • Referent: Lars Baus, Autor, Trainer und Berater
      • Work is a river - der neue Arbeitsstil
      • Ziele, Aufgaben und Prioritäten
      • Realistische Zeitplanung
      • Umgang mit Störungen und Unterbrechungen
      • Grenzen setzen und Nein-Sagen
  • Das grüne Dach
    • Referent: Bernd Lemke, Jurist und Betriebswirt, Fachautor
      • Die Abgrenzung, Reparatur des Bestandsdachs oder Neuerrichtung einer Dachbegründung
      • Die Dachbegrünung als Modernisierung oder energiesparende Maßnahme
      • Die rechtliche/vertragliche Absicherung gegenüber Mietern oder Eigentümern
      • Mietrecht
      • Bewirtschaftung von Mietobjekten
      • Ausgestaltung des Mietvertrages
  • Abmahnungen vermeiden - die 10 häufigsten Stolperfallen im Blick!
    • Referentin: Jennifer Beal, Rechtsanwältin, Geschäftsführerin der Wettbewerbszentrale Berlin
      • UWG allgemein
      • Preiswerbung
      • Informationspflichten
      • Kundenakquise
      • Abmahnungen
      • Allgemeine Wettbewerbsgrundsätze
      • Unzulässige Werbung
      • Informationspflichten des Maklers

  • ONLINE Das große Haftungsseminar für Makler
    • Referent: Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • Allgemeines Vertragsrecht
      • Maklervertragsrecht
      • Grundstückskaufvertragsrecht
      • Informationspflichten des Maklers
  • PRÄSENZ Das große Haftungsseminar für Makler
    • Referent: Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • Allgemeines Vertragsrecht
      • Maklervertragsrecht
      • Grundstückskaufvertragsrecht
      • Informationspflichten des Maklers
  • Flächen zu Bauland machen - Bauleitplanung
    • Referent: Primus Spiegelhalter, Dipl.-Ing. Architekt und Bausachverständiger
      • Vorbereitende Bauleitplanung - Flächennutzungsplan
      • Verbindliche Bauleitplanung - Bebauungsplan
      • Zulässigkeit von Vorhaben
      • Bauen im Innenbereic h - Außenbereich
      • Entwicklung von Baulandflächen
      • Teilmärkte des Immobilienmarktes
      • Wertermittlung
      • Grundstücksrecht
  • Update zum Thema Datenschutz - Was hat sich getan?
    • Referent: Eric Drissler, Geschäftsführer, externer Datenschutzbeauftragter
      • Was gibt es Neues?
      • Wo muss ich Maßnahmen oder Dokumentationen anpassen?
      • Wie sehen aktuelle Fälle und Entscheidungen aus?
      • Rechte und Pflichten für Verantwortliche und Mitrabeiter
      • Datenschutz
  • Kurzvideo Marketing 5 Tipps für Instagram Reels
    • Referentin: Giulia Fioriti, Gründerin mecoa Mediencoaching, Social Media Expertin
      • Definition Content-Recycling
      • Welche passenden Content-Formate gibt es auf Facebook und Instagram
      • Welche Inhalte sich für ein Recycling eignen
      • Wie Sie in Ihren Arbeitsabläufen das Content-Recycling gleich mitdenken können
      • Wie Sie ältere Videos/Bilder/Texte wiederverwenden
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Kundenbetreuung
      • Konflikt- Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Betriebskostenabrechnung Kein Sorgenfall
    • Referent: Frank Gülle, seit über 20 Jahren als Verwalter selbstständig
      • Rechtsquellen der Betriebskostenabrechnung
      • Widerspruchsgründe und deren Behandlung
      • Betriebskostenverordnung (umlegbare Kosten)
      • Abrechnungsschlüssel
      • Musterberechnung
      • Betriebskostenverordnung
      • Kaufmännische Grundlagen
      • Erstellung von Betriebskostenabrechnungen
  • Heizkostenabrechnung
    • Referent: Frank Gülle, seit über 20 Jahren als Verwalter selbstständig
      • Heizkostenverordnung
      • Umlageschlüssel
      • Nebenkosten der Heizkostenabrechnung
      • Berechnungsbeispiele
      • Pflicht zur Verbrauchserfassung
      • Heizkostenverordnung
      • Kaufmännische Grundlagen
      • Bewirtschaftung von Mietobjekten
  • Intensivkurs Architekturgeschichte Teil 4
    • Referent: Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Baustile von der Antike bis in die 1980er Jahre
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • Hochwertige Seminarunterlage als Handbuch für den täglichen Gebrauch
      • Sonderteil: Historische Wohnung 1891/92
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Kundenbetreuung
  • Die Maklerpflichten nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) - Energieausweis & Co W0
    • Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Energieausweisangaben - Pflicht
      • Social Media Posts Immobilien und EA
      • Auslage Energieausweis
      • Übergabe Energieausweis
      • Ausnahmen von der Energieausweispflicht
      • Energieeinsparverordnung
      • Informationspflichten des Maklers
  • ONLINE Wohnungseigentümers und Mieters Anspruch auf eine Wallbox
    • Referent: Sebastian Wörner, Rechtsanwalt
      • Worauf genau ist der Anspruch gerichtet?
      • Welche Grenzen hat der Anspruch?
      • Kann die Wohnungseigentümergemeinschaft/der Vermieter den Anspruch hindern?
      • Wie haben Gerichte bislang zu den Fragestellungen entschieden?
      • Mietrecht
      • Wohnungseigentumsgesetz
  • PRÄSENZ Wohnungseigentümers und Mieters Anspruch auf eine Wallbox
    • Referent: Sebastian Wörner, Rechtsanwalt
      • Worauf genau ist der Anspruch gerichtet?
      • Welche Grenzen hat der Anspruch?
      • Kann die Wohnungseigentümergemeinschaft/der Vermieter den Anspruch hindern?
      • Wie haben Gerichte bislang zu den Fragestellungen entschieden?
      • Mietrecht
      • Wohnungseigentumsgesetz
  • Fallen im Umgang mit Mietern
    • Referentin: Laura Eckert-Rinallo, Dozentin
      • Mietrecht
      • Räumungsklage
      • Hausordnung
      • Zahlungsunfähigkeit des Mieters
      • Mietminderung
      • Mietrecht

  • Die effektive Mietpreisanpassung
    • Referent: Bernd Lemke, Jurist und Betriebswirt, Fachautor
      • Der indizierte Wohnungsmietvertrag als effektive Alternative zur „Mietpreisanpassung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete“
      • Grundlagen des Verbraucherindex und die Möglichkeiten der Anwendung in der Wohnungswirtschaft
      • Berechnungsmodell der Indexveränderung
      • Umstellung auf einen neuen Preisindex
      • Durchführung der Mietpreisanpassung per Index
      • Besprechung von mietvertraglichen (Index-) Mustern und Ausschlusskriterien
      • Mietrecht
      • Ausgestaltung des Mietvertrages
  • Wenn der Mieter nicht zahlt und was Vermieter dagegen tun können
    • Referentin: Laura Eckert-Rinallo, Dozentin
      • Mietausfall
      • Zahlungsunfähigkeit
      • Forderungsmanagement
      • Unbeglichene Mietzahlungen
      • Mietrecht
  • Besser schreiben - Briefe und E-Mails
    • Referentin: Dr. Cathrin Christoph, CCAW GmbH, Geschäftsführerin
      • Die Phasen der Textproduktion
      • Hamburger Verständlichkeitsmodell
      • Briefe und E-Mails
      • Serviceerwartungen des Kunden
      • Kundenbetreuung
  • ONLINE Die Geschäftsraummiete
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Abschluss der Geschäftsraummietvertrages
      • Rechte und Pflichten von Mieter und Vermieter
      • Mietgestaltungen und Betriebskosten
      • Umsatzsteueroption
      • Befristung und Beendigung von Geschäftsraummietverträgen
      • Bürgerliches Gesetzbuch
      • Mietrecht
      • Umsatzsteuer
  • PRÄSENZ Die Geschäftsraummiete
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Abschluss der Geschäftsraummietvertrages
      • Rechte und Pflichten von Mieter und Vermieter
      • Mietgestaltungen und Betriebskosten
      • Umsatzsteueroption
      • Befristung und Beendigung von Geschäftsraummietverträgen
      • Bürgerliches Gesetzbuch
      • Mietrecht
      • Umsatzsteuer
  • Bestandsschutz in der Praxis
    • Referent: Primus Spiegelhalter, Dipl.-Ing. Architekt und Bausachverständiger
      • Voraussetzungen für Bestandsschutz
      • Entstehen/Entfallen des Bestandsschutzes
      • Nutzungsaufgabe, bauliche Veränderungen
      • Rechtsfolgen
      • Allgemeines Vertragsrecht
      • Grundbuchrecht
      • Lebenszyklus der Immobilie
      • Grundstücksrecht
  • ONLINE Geldwäscheprävention - Pflichten von Immobilienmaklern
    • Referent: Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Pflichtdokumentationen nach GwG
      • Jährliche Weiterbildungspflicht
      • Beurkundungsverbote vermeiden
      • Geldwäschegesetz
      • Datenschutz
      • Allgemeines Vertragsrecht
  • PRÄSENZ Geldwäscheprävention - Pflichten von Immobilienmaklern
    • Referent: Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Pflichtdokumentationen nach GwG
      • Jährliche Weiterbildungspflicht
      • Beurkundungsverbote vermeiden
      • Geldwäschegesetz
      • Datenschutz
      • Allgemeines Vertragsrecht
  • Aktive Stressbewältigung bei Herausforderungen
    • Referent: Lars Baus, Autor, Trainer und Berater
      • Die Stressreaktion: Biologisches Verteidigungssystem
      • Stress-Verhalten: Denken, Fühlen und Handeln
      • Stress-Symptome: Wie wir Stress erleben
      • Basisfaktoren für Stressresistenz
      • Aktiver und passiver Stressabbau
  • Mikrowohnungen und moderne Wohngemeinschaften
    • Referentin: Dr. Joëlle Zimmerli, Soziologin, Geschäftsführerin Zimraum GmbH
      • Wer sind die Zielgruppen fürs Mikrowohnen?
      • Wie lassen sich Segmente innerhalb der Zielgruppe unterscheiden?
      • Auf welche Lagen/Angebote sprechen sie an?
      • Welche Vermarktungsbotschaften ergeben sich daraus?
      • Wie kann die Zielgruppe angesprochen werden?
      • Kundenbetreuung
      • Teilmärkte des Immobilienmarktes
      • Objektmanagement
  • ONLINE Verwalterfitmacher kompakt zum zertifizierten Verwalter
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Bürgerliches Gesetzbuch
      • Wohnungseigentumsgesetz
      • Verwaltung von Wohnungseigentumsobjekten
  • PRÄSENZ Verwalterfitmacher kompakt zum zertifizierten Verwalter
    • Referent: Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Bürgerliches Gesetzbuch
      • Wohnungseigentumsgesetz
      • Verwaltung von Wohnungseigentumsobjekten
  • Umsetzungsstand zur Datenschutzgrundverordnung Abgleich IST-SOLL
    • Referent: Eric Drissler, Geschäftsführer, externer Datenschutzbeauftragter, Datenschutzauditor
      • Inhalte und erforderliche Auftragsverarbeitungsverträge
      • Technische und organisatorische Maßnahmen und deren Umsetzung
      • Verzeichnis der Verarbeitungsvorgäng
      • Transparenzinformationen und die Prozesse dazu
      • Datenschutz
  • Aktuelle Herausforderungen im Wettbewerbsrecht
    • Referent: Leif Peterson, Rechtsanwalt
      • Wie umgehen mit Abmahnungen?
      • Dauerthema Pflichtangaben in Immobilienannoncen
      • Welche Werbeaussagen erlaubt oder verboten sind
      • Was bei Direktwerbung beachtet werden muss
      • Typische Fehler beim Erstellen einer Website
      • Allgemeine Wettbewerbsgrundsätze
      • Unzulässige Werbung
      • Informationspflichten des Maklers
  • Komm' auf den Punkt - Wirkungsvoll argumentieren
    • Referentin: Saskia Rutner, Kommunikationswissenschaftlerin (M.A.)/-trainerin, Schauspielerin, Sprecherin
      • Die Grundlagen des Argumentierens
      • Argumentationsmuster: Glasklar und pointiert
      • Emotionale und sachliche Argumentation
      • Argumentationsziele und Strategien
      • Der Körper argumentiert mit: Einsatz von Stimme, Mimik und Gestik
      • Besuchsvorbereitung / Kundengespräch / Kundensituation
      • Kundenbetreuung
      • Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Workshop - Bewertung von Renditeimmobilien
    • Referentin: Katja Giller, Zertifizierte Sachverständige für Immobilienbewertung
      • Beispielbewertung eines Wohn- und Geschäftshauses
      • Praxisfälle und Bewertungsprobleme der Workshopteilnehmer
      • Anwendungsfragen zu den Daten für die Wertermittlung
      • Wertermittlung
      • Preisbildung am Immobilienmarkt
      • Objektangebot und Objektanalyse
  • Digitale Kaltakquise
    • Referent: Jan Kricheldorf, Inhaber Worldliner GmbH, Maklerversteher & Digitalexperte
      • Serviceerwartungen des Kunden
  • Baumängel und Bauschäden an Bestandsgebäuden und an Wohnungen erkennen
    • Referent: Bogislav Scheunemann, Zert. Sachverständiger, Fachlehrer
      • Baumängel in der Planung und Ausführung an Wohngebäuden
      • Küchen, Bädern, Balkonen, Terrassen und Loggien
      • Bauschäden als offene und verdeckte Erscheinungen an
      • Heizungs-, Sanitär- und Elektroanlagen
      • Wänden, Decken, Treppen und Dächern
      • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen
      • Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
      • Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Baubeschreibungen

  • Mitarbeiterschulung zum Thema Datenschutz
    • Referent: Eric Drissler, Geschäftsführer, externer Datenschutzbeauftragter
      • Grundlagen des Datenschutzes
      • Umgang mit personenbezogenen Daten
      • Betroffenenrechte
      • Rechte und Pflichten für Verantwortliche und Mitarbeiter
      • Datenschutz
  • Instandhaltungs- und Instandsetzungsplanung
    • Referentin: Laura Eckert-Rinallo, Dozentin
      • Professionelle Instandhaltungsplanung
      • Gebäudelebenszyklus
      • Organisation der Instandhaltungsplanung
      • Arten der Instandhaltung
      • Gesetzliche Grundlagen
      • Lebenszyklus der Immobilie
      • Bewirtschaftung von Mietobjekten
      • Objektmanagement
  • Diese Daten werden zum Jahresende 2023 gelöscht - DSGVO und Immobilienbüro
    • Referent: Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Löschfristen
      • Aufbewahrungsfristen
      • Wann müssen Immobilienfirmen Daten löschen?
      • Welche Bußgelder drohen nach DSGVO bei Verstößen?
      • Datenschutz (Makler)
      • Datenschutz (Verwalter)
  • ONLINE Rechtlich fit für 2024?
    • Referent: Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • Allgemeines Vertragsrecht
      • Maklervertragsrecht
      • Grundstückskaufvertragsrecht
      • Informationspflichten des Maklers
  • PRÄSENZ Rechtlich fit für 2024?
    • Referent: Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • Allgemeines Vertragsrecht
      • Maklervertragsrecht
      • Grundstückskaufvertragsrecht
      • Informationspflichten des Maklers

  • LinkedIn Crashkurs für Immobilienmakler
    • Referentin: Frau Giulia Fioriti
      • LinkedIn vs. Xing, Facebook und Instagram
      • Persönliches Profil oder Unternehmensprofil
      • Die verschiedenen Posting-Arten
      • LinkedIn Algorithmus: 8 Tipps für mehr Reichweite
      • Ziele auf LinkedIn für MaklerInnen
  • Mit Diversity fit für die Zukunft!
    • Referent/in: Neutrale Anrede Fluky I. Bauer
      • Grundlagen 1: Was genau ist eigentlich Diversity (Management)?
      • Grundlagen 2: Wo steht die Immobilien-Branche in Bezug auf Diversity?
      • Rechtliches: Welche gesetzlichen Vorgaben zu Diversity gelten für KMU?
      • Praxis: Welche Diversity Management Strategien passen für KMU?
      • Standortvorteil Diversity: Wieso lohnt sich DM wirtschaftlich?
  • Kennen Sie Ihre gesetzlichen Pflichten als Verwalter?
    • Referentin: Frau Laura Eckert-Rinallo
      • Welche gesetzlichen Verwalterpflichten müssen erfüllt werden?
      • Wie werden die Verwalteraufgaben aufgeteilt?
      • Wie läuft eine Verwaltung im Jahresverlauf ab?
      • Was gilt es hinsichtlich der Pflege der Außenanlagen zu berücksichtigen?
      • Wie kann die monatliche Pflege der Außenanlagen im Jahresverlauf aussehen?
      • Welche verschiedenen Arten der WEG – Verwaltung gibt es?
      • Welche Kriterien sollte ein Verwaltervertrag mindestens erfüllen?
      • Welche Haftungsrisiken drohen?
      • Welche notwendigen Unterlagen müssen übernommen werden?
      • Pflichten des WEG Verwalters
      • Sonstige Aufgaben des WEG-Verwalters
      • Verwalterbestellung, Verwaltervertrag
  • Grundlagen des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG)
    • Referent: Herr Knut Marek
      • Im Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist festgelegt, welche energetischen Anforderungen an beheizte und klimatisierte Gebäude gestellt werden müssen. Das Gesetz enthält Vorgaben zur Heizungs- und Klimatechnik sowie zum Wärmedämmstandard und Hitzeschutz von Gebäuden sowie Informationen zu den möglichen Förderungen für Wohngebäude.
      • Schwerpunkt des Webinares ist die energieeffiziente und energieberatende Sicht in der Praxis.
      • A 2.7 Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
      • B 1.5 Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
  • Die neue TrinkwV 2023
    • Referent: Herr Dennis Albert
      • Änderungen bei der Untersuchung auf Legionellen
      • Beurteilung und Ergebnisfestlegung
      • Neuer Grenzwert für Bisphenol A
      • Änderung Grenzwert Parameter Blei
      • Beauftragung einer zugelassenen Untersuchungsstelle
  • GbR und Immobilienwirtschaft -GbR Reform 2024
    • Referent: Herr Bernd Lemke
      • Die Rechtsfähigkeit der GbR
      • Die Eintragung und der Ablauf einer GbR ins Gesellschaftsregister
      • Die faktische Eintragungspflicht
      • Der Unterschied eGbR vs. GbR
      • A 3.1 Bürgerliches Gesetzbuch

  • Die typischen Fälle für Schwarzbauten erkennen
    • Referentin: Frau Stephanie Schäfer
      • Wir lernen die 10 typischen Schwarzbauten kennen, die Ihnen immer wieder begegnen werden. Denken Sie nur an nachträglich ausgebautes Dachgeschoss oder Keller, zu große Nebengebäude an der Grundstücksgrenze, Nutzungsänderungen oder zusätzliche Wohneinheiten.
      • A 1.3 Kundenbetreuung
      • A 2.3 Objektangebot und Objektanalyse
      • A 2.4 Die Wertermittlung
      • A 3.8 Informationspflichten des Maklers
  • Besser schreiben - Briefe und E-Mails
    • Referentin: Frau Dr. Cathrin Christoph
      • Die Phasen der Textproduktion
      • Hamburger Verständlichkeitsmodell
      • Briefe und E-Mails
      • B 4.5.3 und 5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • GEG Auswirkungen für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
    • Referent: Herr Rechtsanwalt Leif Peterson
      • Wie sehen die gesetzlichen Neuregelungen konkret aus?
      • Welche Verpflichtungen entstehen für Verwalter, Eigentümer und Vermieter?
      • Welche Umlagemöglichkeiten auf Mieter bestehen?
      • Was ändert sich für Neubauten und Bestandsobjekte?
      • B 2.1.2 Mietrecht
      • Wohnungseigentumsgesetz
      • Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
  • Immobilienwirtschaft kompakt (Modul 1) Die Immobilie als Wirtschaftsgut
    • Referent: Herr Oliver Hennig
      • Strukturen und Grundlagen der Immobilienwirtschaft
      • Liegenschaftskataster & Grundbuch
      • Belastungen in Abteilung II & III
      • Grundstückskauf
      • Erbbaurecht
      • Immobilienmakler
      • Wertermittlung
      • Vom Bauleitplan zur Baugenehmigung
      • Rechtsbeziehungen am Bau
      • Grundbegriffe
      • Kreditinstitute
      • Zinssätze, Darlehen & Beleihungswert
      • Wirtschaftlichkeitsberechnung
      • Lastenberechnung
      • A 3.1 Bürgerliches Gesetzbuch
      • A 3.3 Wohnungseigentumsgesetz
      • B 2.1 Bürgerliches Gesetzbuch
      • B 2.3 Wohnungseigentumsgesetz
      • B 4 Verwaltung von Wohnungseigentumsobjekten (4.1 bis 4.5.2)
  • PRÄSENZ Provisionsprobleme mit der Kausalität?
    • Referent: Herr Dr. Klaus F. Hildebrandt
      • Vorkenntnis nach Eigenangebot des Eigentümers wie sichere ich mich vor Täuschung?
      • Vorkenntnis über einen anderen Makler. Was muss ich untersuchen, um die Provision noch zu retten?
      • Jahresfrist beachten!
      • Was gilt, wenn Verkäufer nicht mehr verkaufen/Käufer nicht mehr kaufen wollte, aber dennoch der Kaufvertrag dann zustande gekommen ist?
      • A 3.1.2 Maklervertragsrecht
  • Informationsbeschaffung und Mahnwesen neu überdenken
    • Referent: Herr Dennis Buße
      • Beschaffung und Wert von Informationen
      • Lohnende Kommunikation
      • Achtsames Mahnwesen
      • B 3.2.3 Hausgeld, Mahnwesen
      • B 5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Beraten statt bewerten - Welche Kaufpreisstrategie funktioniert?
    • Referent: Herr Andreas Habath
      • Die 3 Komponenten des Immobilienmarktes
      • Aufbau und Inhalt einer Marktanalyse
      • Die Quellen für Vergleichspreise
      • Die Marktanalyse beim Eigentümer überzeugend präsentieren
      • Die gemeinsame Festlegung des Angebotskaufpreises
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 2.1 Teilmärkte des Immobilienmarktes
      • A 2.2. Preisbildung am Immobilienmarkt
      • A 2.3 Objektangebot und Objektanalyse
      • A 2.4 Die Wertermittlung
  • KI & Chat GPT Wo wir es in der Immobilienbranche einsetzen können
    • Referent: Herr Jan Kricheldorf
      • Wir stellen aktuelle Einsatzmöglichkeiten vor und prüfen, welche Hilfestellungen Künstliche Intelligenz schon jetzt leisten kann.
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
      • B 6.9 Dokumentation
  • 3 Schritte, um als Makler über Social Media mehr Bekanntheit und Anfragen zu generieren
    • Referentin: Frau Giulia Fioriti
      • Zahlen, Daten, Fakten
      • Social Media Fundament bauen
      • Durch Content sichtbar werden
      • Community aufbauen
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • SmartHome -
    • Referent: Herr Eric Drissler
      • Technologie die den Wohnkomfort steigert, Sicherheit erhöht und nebenbei die Energieeffizient steigert und Energiekosten senkt
      • Einführung in Smart Home und SmartHome Allgemein
      • Nachrüstung und Neubau, Verschiedene Systemansätze
      • Funktionsvielfalt von Smart Home-Systemen
      • Energieeinsparungen
      • Sicherheit und Zugriff
      • A 2.7 Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
      • A 3.8.4 Energieeinsparverordnung
      • B 1.5 Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
      • B 2.12.4 Energieeinsparverordnung
      • B 6.2 Haustechnik
  • Schimmelpilzschäden in Wohnungen - bauliche Mängel oder falsches Wohnverhalten?
    • Referent: Herr Ralf Schumacher
      • Ralf Schumacher, von der IHK zu Lübeck ö.b.u.v. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden sowie Wärme-, Feuchte- und Schallschutz, Referent, Fachbuchautor und Publikationen über Bauschäden.
      • Zielgruppe: Makler, Verwalter, Sachverständige
  • Das neue GEG 2024 im Überblick
    • Referent: Herr Sven Johns
      • Gibt es neue Nachrüstpflichten?
      • Muss eine alte Heizung aus einer Immobilie herausgerissen werden?
      • Dürfen noch Gasheizungen eingebaut werden?
      • Wie ist die neue Gesetzeslage im Hinblick auf die Heizungen generell?
      • Bestehen neue Aufklärungspflichten für Makler?
      • A 2.7 Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
      • B 1.5 Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
  • Stressfreie Immobilienverwaltung
    • Referent: Herr Andreas Müller
      • Zeitmanagement
      • Aufgabenmanagement
      • Fehler bei der Aufgabenerfassung vermeiden
      • Kundenmanagement
      • B 3. 1 Allgemeine Kaufmännische Grundlagen
      • B 3.3.3 Bewirtschaftung
      • B 4.4.1 Durchführung von Eigentümerversammlungen
      • 4.5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
      • B 5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Alternative Entgeltmodelle der WEG-Verwaltervergütung
    • Referent: Herr Bernd Lemke
      • Sonder- oder Teileigentumsgemeinschaften
      • Gemischte Gemeinschaften
      • Die unterschiedlichen Entgeltmodelle
      • Die Wertsicherung der unterschiedlichen Entgeltmodell
      • B.2.1.1 Allgemeines Vertragsrecht
      • B.4.5.1 Verwalterbestellung, Verwaltervertrag

  • Mitarbeiterschulung zum Thema Datenschutz
    • Referent: Herr Eric Drissler
      • Grundlagen des Datenschutzes
      • Umgang mit personenbezogenen Daten
      • Betroffenenrechte
      • Rechte und Pflichten für Verantwortliche und Mitarbeiter
  • Mehr Dienstleistung wagen - Wie es Maklern gelingt
    • Referent: Herr Bernhard Hoffmann
      • Netzwerkpartner finden, aufbauen, pflegen (wie Handwerker, Energieberater etc.)
      • Welche technischen Hilfsmittel und Dienstleistungen verbessern das Objektangebot (bessere Exposés, zusätzliche Informationen, Online-Rechner, mehr Services etc.)
      • Wissen finden und aneignen: Zu Fördermitteln, energetischer Sanierung etc.
      • Weiterbilden, z.B. zu Modernisierungsberatern, Schlichtern/Mediatoren etc.
      • Alleinstellungsmerkmale aufbauen.
      • Events für Kundenakquise organisieren: Welche Art und welche Themen funktionieren?
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.2 Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
  • PRÄSENZ Die neue WEG Jahresabrechnung
    • Referent: Kai-Peter Breiholdt, Fachanwalt für Miet- und WEG Recht
      • Inhalt der Jahresabrechnung
      • Abrechnungsspitze
      • Formale Anfechtungsgründe
      • Inhaltliche Anfechtungsgründe
      • B 2.3 Wohnungseigentumsgesetz
      • B 3.2.2 Erstellung der Jahresabrechnung und Wirtschaftsplan
      • B 4.4.2 Beschlussfassung
  • Architekturgeschichte - Griechische und römische Antike (600 v. Chr. - 400 n. Chr.)
    • Referent: Herr Dr. Udo Felbinger
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Emotionen verkaufen Immobilien -
    • Referent: Herr Prof. Dr. Tayfun Erbil
      • Einführung in die Verkaufspsychologie
      • Grundprinzipien emotionaler Verkaufsstrategien
      • Techniken für emotionale Ansprache
      • Einsatz von Neuromarketing im Immobilienvertrieb
      • Analyse von Best-Practice-Beispielen
      • Gute Immobilienexposés, schlechte Immobilienexposés
      • Identifikation von Schlüsselelementen für erfolgreiche emotionale Verbindung
      • Strategien für die digitale Welt
      • Emotionale Verkaufstechniken im digitalen Zeitalter
      • Effektiver Einsatz auf Online-Plattformen und in sozialen Medien
  • Zielgruppengerechte Newsletter erstellen und Kunden aktivieren
    • Referent: Herr Jan Kricheldorf
      • In der aktuellen Immobilienmarktsituation, wo hohe Preise und Zinssätze Käufer zögern lassen und Verkäufer ungern mit ihren Preisen heruntergehen, kann E-Mail-Marketing eine Schlüsselrolle spielen. Als Makler können Sie E-Mail-Marketing nutzen, um tiefergehende Einblicke in die Bedürfnisse und Interessen Ihrer Klienten zu gewinnen. Dies kann dabei helfen, maßgeschneiderte Angebote zu erstellen, die sowohl für Käufer als auch für Verkäufer attraktiv sind.
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
  • Fotografieren mit dem Smartphone
    • Referent: Herr Thomas Brunner
      • Dieses Webinar erklärt, wie mit wenigen Kniffs und Tricks optisch sehr ansprechende Fotos gelingen können.
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Immobilienwirtschaft kompakt (Modul 2) Immobilienverwaltung
    • Referent: Herr Oliver Hennig
      • Vermietung und Mietvertrag
      • Mietsicherheiten
      • Gebrauchsüberlassung an Dritte
      • Mängel der Mietsache
      • Schönheitsreparaturen & Kleine Instandhaltungen
      • Mietpreisrecht (Staffelmiete, Anpassung an die ortsübliche Vergleichsmiete)
      • Modernisierung und Mieterhöhung nach baulichen Maßnahmen
      • Betriebs- und Heizkosten
      • Beendigung von Mietverhältnissen
      • Besonderheiten der Gewerberaummiete
      • Begründungsprozess & Eigentumsstrukturen
      • Wohnungseigentümergemeinschaft
      • Beschlüsse und Vereinbarungen
      • Verwaltung und Verwaltungsbeirat
      • Eigentümerversammlung
      • Vom Wirtschaftsplan zur Jahresabrechnung
      • A 3.1.1 Allgemeines Vertragsrecht
      • A 3.1.3 Mietrecht
      • A 3.3 Wohnungseigentumsgesetz
      • B 2.1.1 Allgemeines Vertragsrecht
      • B 2.1.2 Mietrecht
      • B 3.2.2 Erstellung von Jahresabrechnungen
      • B 5.0 Verwaltung von Wohnungseigentumsobjekten
  • Pimp your Voice! - Stimmtraining - Besser sprechen in 90 Minuten
    • Referentin: Frau Saskia Rutner
      • Sprechdynamik und Stimmklang
      • Artikulation, Betonung und Tempo
      • Die richtige Sprechatmung
      • Engagiertes Sprechen: Aufmerksamkeit erzeugen und halten
      • Stimmhygiene und Umgang mit Lampenfieber
      • A 1.2 Besuchsvorbereitung / Kundengespräch / Kundensituation
      • B 4.5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • PRÄSENZ Die Kostenverteilung in der Wohnungseigentümergemeinschaft
    • Referent: Herr Sebastian Wörner, Rechtsanwalt
      • Die Regelungen zur Verteilung der Kosten innerhalb der Wohnungseigentümergemeinschaft ergeben sich aus unterschiedlichen Quellen: dem Gesetz, der Teilungserklärung/Gemeinschaftsordnung und den gefassten Beschlüssen.
      • B 2.3 Wohnungseigentumsgesetz
      • B 4.2 Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung
      • B 4.4.2 Beschlussfassung
  • Videoüberwachung und DSGVO für Makler und Verwalter
    • Referent: Herr Sven Johns
      • Datenschutzfolgeabschätzung vor Einrichtung erforderlich
      • Gründe, die für eine Videoüberwachung sprechen
      • Was sagt die Rechtsprechung?
      • Videoüberwachung und öffentlicher Raum/Straßenland etc.
      • Wann muss eine Videoanlage wieder abgebaut werden?
      • Darf ich eine Videoattrappe nutzen?
      • A 5.1.3 Datenschutz
  • PRÄSENZ Mehrere Makler - Anstellung, Freie Mitarbeit, Gemeinschaftsgeschäft, Franchise
    • Referent: Herr Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Mehrere Makler
      • Provisionssicherung
      • Gemeinschaftsgeschäft
      • Franchise
      • freie Mitarbeiter
      • A 3.1.2 Maklervertragsrecht
      • A 4.1.1 Allgemeine Wettbewerbsgrundsätze
      • A 3.1.1 Allgemeines Vertragsrecht
  • Das Geheimnis wirksamer Kommunikation
    • Referentin: Frau Katrin Friedel
      • Persönlichkeitsmodell aus der Hirnforschung
      • Menschenkenntnis: Basis für Ihre Kommunikation
      • Erkennen des Empfangskanals Ihres Gegenübers
      • wirksame Kommunikationswerkzeuge
      • Anwendungsbeispiele in Führung und Vertrieb
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • B 4.5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmangement
      • B 5.3 Konflikt-, Beschwerde und Sozialmangement
  • Brandschutz im Bestand
    • Referent: Herr Gotthard Grieseler
      • Gesetzliche Grundlagen / brandschutztechnische Regelungen
      • Brandschutz als Verkehrssicherungs- und Wartungspflicht
      • Brandschutz im Bestand
      • Allgemeine Schutzziele des Brandschutzes
      • Änderung im Bestand: - Umbau - Nutzungsänderung - Dachgeschossausbau
      • Häufige Brandschutzmängel im Bestand (Brandrisiken)
      • Anforderungen an Flucht- und (Zweite) Rettungswege
      • Anforderungen an Verschlüsse in Wänden (Leitungsanlagen-Richtlinie)
      • nicht genehmigte vermietete Dachgeschosswohnungen
      • A 2.5 Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Beschreibungen
      • B 6.1 Baustoffe und Baustofftechnologie
      • B 6.4 Verkehrssicherungspflichten
      • 6.5 Instandhaltungs- und Instandsetzungsplanung
  • Der Mietenirrtum - Warum Miete nicht gleich Miete ist
    • Referent: Herr Andreas Habath
      • Mietbegriffe im Überblick (Bestandsmiete, Marktmiete etc.)
      • Die Definition der ortsüblichen Vergleichsmiete
      • Was spiegelt eigentlich der Mietspiegel wider?
      • Mietpreisbremse: Was gilt und welche Ausnahmen gibt es?
      • Kappungsgrenze, Mieterhöhungen und Modernisierungen: Was muss beachtet werden?
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 2.2. Preisbildung am Immobilienmarkt
      • A 2.3 Objektangebot und Objektanalyse
      • B 5.1 Bewirtschaftung von Mietobjekten
      • B 5.4.1 Vermietung
  • Immobilienbesichtigungen als Alleinstellungsmerkmal
    • Referent: Herr Werner Schölgens
      • ede Immobilie hat ihre Schokoladenseiten, wir müssen sie nur sehen
      • Besichtigungen als Schlossführung
      • Der einmal generierte Verkäufer, der einmal generierte Kaufinteressent, was geschieht jetzt mit ihm über die gesamte Dauer seines „Immobilienlebens“?
      • Argumentation nach Bedarfsermittlung
      • Eventualitäten als Bremser
      • Einwandbehandlung bei der Besichtigung
      • Verbale und nonverbale Kommunikation bei der Präsentation unseres Objektes
      • Die einzig richtige Reihenfolge bei der Besichtigung
      • Zündende Vor-Abschlussformulierungen für jeden Kundentyp
      • Nach dem Abschluss ist vor dem Abschluss
      • Rhetorische Sicherheit und dialektische Fairness
  • Excel - Grundlagen für Immobilienprofis
    • Referent: Herr Jens Störmer, selbstständiger IT - Berater
      • Arbeit mit Texten, Zahlen und Datum
      • Erstellen von Formeln
      • Reihenbildung
      • Formatierung der Tabellen
      • Ausdruck
  • Ihr Weg in die Selbstständigkeit - für Sachverständige der Immobilienbewertung
    • Referenten: Frau Maria Knoop, Herr Patrick Beier (Sachverständige für Immobilienbewertung)
      • Aufgaben eines Sachverständigen
      • Gewerbeanmeldung & freiberufliche Tätigkeit
      • Konkurrenzanalyse & Businessplan
      • Rechnungswesen & Marketing
      • Verdienstmöglichkeiten & Versicherungen

  • Bautechnisches Wissen für Immobilienverwalter, Immobilienkaufleute
    • Referent: Herr Gotthard Grieseler
      • A 2.5 Gebäudepläne, Bauzeichnungen und Beschreibungen
      • B 6.1 Baustoffe und Baustofftechnologie
      • B 6.4 Verkehrssicherungspflichten
      • 6.5 Instandhaltungs- und Instandsetzungsplanung
  • PRÄSENZ Renditeobjekte erfolgreich und haftungsfrei vermarkten
    • Referent: Herr Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • Das Seminar bietet einen verlässlichen Überblick über die wesentlichen Probleme, die sich einem Makler beim Verkauf von Miethäusern und vermieteten Eigentumswohnungen stellen, auch hinsichtlich der Haftung des Maklers.
      • A 3.1.4 Grundstückskaufvertragsrecht
  • Typische Fehlerquellen bei der Fassung von Beschlüssen
    • Referent: Herr Leif Peterson, Rechtsanwalt
      • Beschlussfähigkeit und Online-Teilnahme
      • Die neuen Regeln für Umlaufbeschlüsse sicher umsetzen
      • Beschluss-Mehrheiten: welches Quorum ist wofür erforderlich
      • Abweichende Regelungen in der Teilungserklärung
      • Bauliche Veränderungen und Kostenbeschlüsse
      • Gegenstand und Inhalt der Jahresabrechnung
      • Beschlussvorschläge
  • Architekturgeschichte - Romanik und Gotik (800-1550)
    • Referent: Herr Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Update zum Thema Datenschutz - Was hat sich getan?
    • Referent: Herr Eric Drissler, Geschäftsführer, externer Datenschutzbeauftragter
      • Was gibt es Neues?
      • Wo muss ich Maßnahmen oder Dokumentationen anpassen?
      • Wie sehen aktuelle Fälle und Entscheidungen aus?
      • Rechte und Pflichten für Verantwortliche und Mitrabeiter
  • Flächen zu Bauland machen - Bauleitplanung
    • Referent: Herr Primus Spiegelhalter, Dipl.-Ing. Architekt und Bausachverständiger
      • Vorbereitende Bauleitplanung - Flächennutzungsplan
      • Verbindliche Bauleitplanung - Bebauungsplan
      • Zulässigkeit von Vorhaben
      • Bauen im Innenbereic h - Außenbereich
      • Entwicklung von Baulandflächen
      • A 2.1.Teilmärkte des Immobilienmarktes
      • A 2.4 Die Wertermittlung
      • A 2.2 Grundstücksrecht
  • So geht's Künstliche Intelligenz für die Content Erstellung
    • Referentin: Frau Giulia Fioriti, Gründerin mecoa Mediencoaching, Social Media Expertin
      • KI Basics für die Social Media Content Erstellung
      • KI Tools im Überblick
      • Deep Dive ChatGPT für die Content Erstellung
      • Praxisübung
  • Excel Spezial - Funktionen
    • Referent: Herr Jens Störmer, selbstständiger IT - Berater
      • Im Mittelpunkt dieses Workshops steht der Umgang mit Funktionen, die einen Eindruck in die Möglichkeiten der Tabellenkalkulation bieten.
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
      • B 3.1 Allgemeine Kaufmännische Grundlagen
      • B 6.9 Dokumentation
  • Die Wohnungseigentümerversammlung
    • Referent: Herr Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH) mit Schwerpunkt Immobilien
      • Die Vorbereitung der Eigentümerversammlung
      • Der Ablauf der Eigentümerversammlung
      • Die Nachbereitung der Eigentümerversammlung
      • Wissenswertes zu Beschlüssen
      • B 4.2 Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung
      • B 4.4.1 Durchführung von Eigentümerversammlungen
      • B 4.4.2 Beschlussfassung
      • B 4.4.3 Umsetzung von Beschlüssen der ETV
  • Let´s pimp your Google Business Profile
    • Referentin: Frau Irene Woike, Google Business Profil Spezialistin
      • Google Business Profil Potential ausschöpfen
      • Was macht die direkte Konkurrenz? Kritische Betrachtung, denn nicht alles ist gut.
      • Wie kann die Manipulation des Google Business Profils vermieden werden?
      • Suspendierung des Google Business Profils vermeiden
      • Ranking Boost
      • Do´s & Dont's in der GBP Optimierung
      • Optimierung der einzelnen Bereiche im eigenen Unternehmensprofil auf Google
      • Kostenfreies Google Marketingmaterial
      • Google Support Kontakt
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
  • Mietrecht für Makler - das sollten Sie wissen!
    • Referentin: Frau Laura Eckert-Rinallo
      • Mietrecht
      • Kundenanliegen
      • Vorkaufsrecht
      • Eigenbedarfskündigung
      • Verwertungskündigung
      • A. 3.1.3 Mietrecht

  • Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) 2024
    • Referent: Herr Primus Spiegelhalter, Dipl.-Ing. Architekt und Bausachverständiger
      • Statistik Gebäudebestand in Deutschland
      • Was ist das GEG
      • Welche Neuerungen / Änderungen gibt es im GEG
      • Anwendung des GEG bei Neubauten
      • Vertiefende Anwendung bei Bestandsgebäuden (Änderung, Sanierung, Modernisierung)
      • Anwendung des GEG hinsichtlich Energiestoffen
      • Anwendung des GEG hinsichtlich Heizungssystemen
      • Fördermöglichkeiten durch den Bund (KfW / BAFA)
      • Exkurs Kondensat und Schimmel
      • Exkursion Bestandsgebäude (qualitative Einstufung über das Baujahr)
      • Energetische Sanierung von Bestandsgebäuden hinsichtlich Gebäudehülle
      • Energetische Sanierung von Bestandsgebäuden hinsichtlich Heizungsysteme
  • Google für Unternehmen die besten Tipps für ein besseres Ranking
    • Referent: Herr Thomas Brunner
      • Google ist die Quelle der Suche – und deshalb sollten Immobilienprofis möglichst viele Inhalte präsentieren und diese auch für Google zugänglich machen. Der Bereich „Google für Unternehmen“ (ehemals Google My Business) ist ein Bereich, der bei richtiger Pflege und Aufmerksamkeit entsprechende Auswirkungen auf das Ranking einer Homepage haben können. Was genau zu tun ist und die besten Tipps dazu klärt dieses Webinar.
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Psychologische Tipps & Tricks für die WEG-Versammlung
    • Referentin: Frau Harriet Wollenberg, Inhaberin LernDazu, Dozentin
      • Wie entstehen Konflikte?
      • Ich weiß wer Du bist!
      • Aktives Zuhören verhindert Monologe!
      • Die Zeit nicht aus dem Auge verlieren.
      • Feedbackregeln richtig anwenden!
      • Planung ist die halbe Miete!
      • B 4.4.1 Durchführung von Eigentümerversammlungen
  • Das Erbbaurecht - die Grundlagen der Praxis
    • Referent: Herr Bernd Lemke, Jurist und Betriebswirt, Fachautor
      • Begriff und gesetzlicher Inhalt des Erbbaurechts
      • Abgrenzung zu anderen Eigentumsformen und Rechten an Grundstücken
      • vertraglicher Inhalt des Erbbaurechts
      • das rechtliche Schicksal des Erbbaurechts von seiner Begründung über die Übertragung und die Belastung bis zur Beendigung
      • besondere Gestaltungsformen des Erbbaurechts
      • die Gegenleistung für das Erbbaurecht
      • A 3.1.1 Allgemeines Vertragsrecht
      • A 3.2 Grundbuchrecht
  • Architekturgeschichte - Renaissance und Manierismus
    • Referent: Herr Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Mit ausgeklügelter Rhetorik die Makler-Ziele erreichen
    • Referent: Herr Matthias Pöhm, Rhetorik- und Schlagfertigkeitstrainer
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Zinsen, Inflation, Marktwende - Wie erkläre ich es meinen Kunden?
    • Referent: Herr Prof. Dr. Tayfun Erbil, MRICS Investmenmakler und Hochschuldozent
      • Fachwissen erweitern: Verstehen Sie die wirtschaftlichen Faktoren, die den Immobilienmarkt beeinflussen, und bleiben Sie immer einen Schritt voraus.
      • Markttrends erkennen: Lernen Sie, Anzeichen einer bevorstehenden Marktwende frühzeitig zu identifizieren und strategisch darauf zu reagieren.
      • Kundenkommunikation optimieren: Erhalten Sie praxisnahe Tipps und Methoden, um wirtschaftliche Themen verständlich und überzeugend an Ihre Kunden zu kommunizieren, um Kunden Orientierung zu geben und ihnen die Entscheidungen zu erleichtern.
      • Kompetenzsteigerung: Erhöhen Sie Ihre Fachkompetenz und stärken Sie Ihr Profil in der Immobilienbranche.
      • Kundenbindung: Bieten Sie Ihren Kunden fundierte Beratung und stärken Sie so das Vertrauensverhältnis.
      • Entscheidungssicherheit: Treffen Sie fundierte Entscheidungen auf Basis solider wirtschaftlicher Kenntnisse.
      • A 1.2 Kundengespräch/Kundensituation
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Der überzeugende Auftritt - Mehr Präsenz für Makler und Verwalter
    • Referentin: Frau Saskia Rutner, Kommunikationswissenschaftlerin, Schauspielerin, Sprecherin
      • Kommunikation und Persönlichkeit
      • Innere Haltung und Außenwirkung
      • Rhetorik: Überzeugen statt Überreden
      • Körperliche Präsenz: Haltung - Gestik - Mimik - Stimme
      • Moderation, Interaktion und Timing
      • A 1.2 Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
      • B 4.5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Sicherer Umgang mit Schimmel in der Immobilie
    • Referentin: Frau Laura Eckert-Rinallo
      • Schimmel im Objekt
      • Lüftungsverhalten von Mietern
      • Pflichten des Vermieters bei Schimmelpilzbildung
      • Schimmel als Mietmangel
      • A 3.1.3 Mietrecht
  • Exposés schreiben mit KI
    • Referentin: Frau Dr. Cathrin Christoph
      • Gute Texte: Das Hamburger Verständlichkeitsmodell
      • KI: Exposés erstellen mit digitaler Hilfe
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Die Objektbegehung, der erste Schritt zum neuen Auftrag
    • Referentin: Frau Stephanie Schäfer, Sachverständige für Immobilienbewertung
      • A 1.3 Kundenbetreuung
      • A 2.3 Objektangebot und Objektanalyse
      • A 2.4 Die Wertermittlung
      • A 3.8 Informationspflichten des Maklers
  • Provisionssicherung nach aktueller Rechtsprechung und Gesetzeslage
    • Referent: Herr Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Provisionsgestaltung
      • Verbraucherinformationen und -rechte beachten
      • Aktuelle Rechtsprechung
      • Musterformulierungen
      • A 3.1.2 Maklervertragsrecht
      • A 3.8 Informationspflichten des Maklers
      • A 5.1.1 Grundlagen des Verbraucherschutzes
  • Immobilienwertermittlung aus steuerlichen Anlässen
    • Referent: Herr Michael Roscher, Dipl.-Finanzwirt (FH)
      • Steuerliche Anlässe für eine Immobilienwertermittlung sind in der Praxis häufig und vielfältig. Sie beschränken sich dabei nicht nur auf die bewertungsabhängige Erbschaft- und Schenkungsteuer, sondern sind auch für die Ertragsteuer – beispielsweise hinsichtlich der Teilwertermittlung oder der Kaufpreisaufteilung – wesentlich.
      • Das Seminar wendet sich an Angehörige der beratenden Berufe, Investoren und Grundstückseigentümer, aber auch an Sachverständige, die im steuerlichen Kontext Immobilienwertermittlungen durchführen.
      • A 6. Grundlagen Immobilien und Steuern

  • Home Staging - Immobilien in Bestform
    • Referentin: Frau Birgit Brauer-Ziem
      • “A lot of times people don`t know what they want until you show it to them.“, Steve Jobs
      • Ob sich jemand seine eigene Zukunft in der besichtigten Immobilie vorstellen kann, steht für die meisten Menschen schon in den ersten Sekunden fest. Dieser erste Eindruck ist entscheidend – und zahlt sich aus!
      • A 1.2 Besuchsvorbereitung / Kundengespräch / Kundensituation
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Kompaktseminar - Alle Vereinbarungen des Maklers mit dem Eigentümer
    • Referent: Herr Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • Die umfassende Vollmacht als wichtiges Instrument in der Hand des Maklers
      • Textform heißt Textform!
      • Arten der Vergütung und Formulare
      • Die "abzuwälzende" reine Innenprovision als Instrument der Haftungsvermeidung anstelle der Doppelprovision.
      • Die Provisionssicherung des Maklers: Abtretung des Kaufpreisanspruchs, zulässige Maklerklauseln, Vermeiden von Vorkenntnis.
      • A 3.1.2 Maklervertragsrecht
  • Rechte an Immobilien - ein Überblick für Maklerbüros und Verwaltungen
    • Referent: Herr Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Wie erkenne ich, ob Rechte an einem Grundstück/Immobilie bestehen?
      • Wohnrechte
      • Nießbrauchsrecht
      • Vertragliche Rechte
      • Dienstbarkeiten
      • Vorkaufsrecht
      • A 3.1.4. Grundstückskaufvertragsrecht
      • B 2.1.4. Grundstücksrecht
  • Den Kaufvertrag bis ins Detail verstehen und seinen Kunden verständlich erklären können
    • Referent: Herr Martin Kausch, Dipl.-Sachverständiger (DIA)
      • Heute ist es für einen Immobilienmakler unerlässlich, die wichtigsten Inhaltspunkte eines Immobilienkaufvertrages zu kennen und diese seinen Kunden einfach und verständlich erklären zu können.
      • In einem umkämpften Markt muss jeder Makler mit der Struktur des Kaufvertrages und dem zeitlichen Ablauf vertraut zu sein.
      • A 3.1.1 Allgemeines Vertragsrecht
      • A 1.2 Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
  • Effizienzberater für Wohngebäude - shaped by IVD Bildungsinstitut
    • Referent: Herr Daniel Burgis, Ing., M.Sc., Gründer und Geschäftsführer Wärmehelden GmbH
      • Gebäudeenergiegesetz 2024
      • Energieberatung für Wohngebäude in der Praxis
      • Erneuerbare Energie im Einfamilienhaus
      • Staatliche Fördermittel
      • Sanierung im Gebäudebestand
      • Nachhaltiges Bauen und Klimaschutz
  • Cybersecurity - Schutz vor bösen E-Mails
    • Referent: Herr Eric Drissler
      • Risiken im Umgang mit digitalen Medien
      • Maßnahmen zum Selbstschutz
      • Technisches einfach erklärt
      • Folgen von Cyberattacken
      • A 5.1.3 Datenschutz
  • Social Selling via LinkedIn
    • Referent: Herr Nils Werner, Geschäftsführer, Intrapreneur
      • Einordnung von Social Selling im Marketingmix
      • Unsichtbar auf LinkedIn? Warum Sie das ändern sollten
      • Das LinkedIn-Profil optimieren
      • Smart arbeiten, automatisieren, dabei persönlich bleiben
      • Best Practices für Posts, Ansprache und Follow-ups
      • A.1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • B 4.5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Die rechtssichere Betriebs- und Nebenkostenabrechnung in der Praxis
    • Referent: Herr Bernd Lemke, Jurist und Betriebswirt, Fachautor
      • die Betriebskostenverordnung und die Definition von Betriebskosten
      • die Betriebskostenabrechnung rechtssicher vereinbaren
      • die Fehler der Betriebskostenabrechnung und die Verjährung und Verwirkung
      • die Systematik, Form, Gliederung und Inhalt der Betriebskostenabrechnung
      • die Ermittlung und Erfassung einzelner Kostenbestandteile
      • die Änderung des Umlageschlüssels und die Umlage neu eingeführter Betriebskosten
      • der Abrechnungszeitraum und die Umstellung auf einen neuen Abrechnungszeitraum
      • das Transparenzgebot und die Einsicht in Abrechnungsunterlagen
      • die Korrektur der Abrechnung
      • die Nachzahlung und das Guthaben
      • die Betriebskostenabrechnung bei Mietminderungen
      • B.2.7 Betriebskostenverordnung
  • Architekturgeschichte - Barock und Rokoko (1640 - 1790)
    • Referent: Herr Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Haftungsfalle Geschäftsraummietvertrag
    • Referent: Herr Johannes Hofele, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht
      • Das Seminar zeigt zunächst auf, warum ein Geschäftsraummietvertrag völlig anders zu behandeln ist als ein Wohnraummietverhältnis und warum Verwalter und Verwalterinnen „alles vergessen müssen“, was sie aus dem Wohnraummietrecht kennen.
      • Die gefährlichsten Fehlerquellen
      • B 2.1 Bürgerliches Gesetzbuch
      • B 2.1.1 Allgemeines Vertragsrecht
  • Mitarbeiterschulung zum Thema Datenschutz
    • Referent: Herr Eric Drissler
      • Grundlagen des Datenschutzes
      • Umgang mit personenbezogenen Daten
      • Betroffenenrechte
      • Rechte und Pflichten für Verantwortliche und Mitarbeiter
      • 8.1.3. Datenschutz
  • Viel Lärm um nichts? Lärm im Mietrecht
    • Referentin: Frau Laura Eckert-Rinallo
      • Das Thema Lärm im Mietrecht erhitzt viele Gemüter. Insbesondere deshalb, weil sich schnell die Frage stellt, wann konkret ein Mangel der Mietsache aufgrund von übermäßigem Lärm vorliegt und wie man souverän mit Anzeigen von Mietern untereinander umgehen kann.
      • Mietrecht
      • Lärm im Mietrecht
      • Mietminderung
  • Immobilienbüros und DSGVO
    • Referent: Herr Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Welche Unterlagen nach DSGVO benötige ich in meinem Immobilienbüro?
      • Kundeninformation – wie geht das?
      • Datenschutzerklärung – das passt immer
      • Auskunftsanspruch von Kunden – worum geht es?
      • Wie entstehen Beschwerdeverfahren bei der Aufsicht Datenschutz?
      • Wie schütze ich mich am besten vor Beschwerden bei der Aufsicht?

  • Eigentümerversammlung leicht gemacht
    • Referentin: Frau Laura Eckert-Rinallo
      • Eine der wesentlichen Aufgaben von Verwaltern und Verwalterinnen ist die regelmäßige Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Eigentümerversammlungen. Doch gerade mit diesem Thema sind in der Praxis viele Unsicherheiten und Stolpersteine verbunden.
      • B 4.4.1 Durchführung von Eigentümerversammlungen
  • Elevator Pitch - die erfolgreiche Selbstpräsentation in 60 Sekunden
    • Referentin: Frau Saskia Rutner
      • Warum Elevator Pitch? Sinn und Zweck der Präsentations- und Verkaufstechnik
      • Eine Botschaft haben und eine Gesprächsstruktur verfolgen
      • Wie man komplexe Sachverhalte auf das Wesentliche reduziert
      • Stimme und Körpersprache positiv einsetzen
      • Mit Authentizität überzeugen
      • A 1.2 Besuchsvorbereitung / Kundengespräch / Kundensituation
      • A 1.3 Kundenbetreuung
      • B 4.5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Architekturgeschichte - Der Klassizismus (1780 - 1850)
    • Referent: Herr Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Mietvertragsabschluss - Mietvertragliche Regelungen die Sie kennen sollten
    • Referent: Herr Sebastian Wörner, Rechtsanwalt
      • B 2.1.2 Mietrecht
      • B 5.4.1.2 Ausgestaltung des Mietvertrages
  • Bestandsschutz in der Praxis
    • Referent: Herr Primus Spiegelhalter, Dipl.-Ing. Architekt und Bausachverständiger
      • Voraussetzungen für Bestandsschutz
      • Entstehen / Entfallen des Bestandsschutzes
      • Nutzungsaufgabe, bauliche Veränderungen
      • Rechtsfolgen
      • A 3.1.1 Allgemeines Vertragsrecht
      • A 3.2 Grundbuchrecht
      • B 1.1 Lebenszyklus der Immobilie
      • B 2.1.4 Grundstücksrecht
      • B 2.2 Grundbuchrecht
  • Die wichtigsten Klauseln im Kaufvertrag
    • Referent: Herr Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Wichtige Klauseln im Grundstückskaufvertrag
      • Jährliche Weiterbildungspflicht
      • Rechtliche Besonderheiten bei Immobilien
      • A 2.3 Objektangebot und Objektanalyse
      • A 3.1.4 Grundstückskaufvertragsrecht
      • A 3.2 Grundbuchrecht
      • A 3.8 Informationspflichten des Maklers
  • Optimale Schuldnerkommunikation und effizientes Mahnwesen
    • Referent: Herr Dennis Buße
      • Ursachen für Verschuldung
      • Weg der Schuldneransprache
      • zeit- und kostenschonendes Mahnwesen
      • B.3.1.2. Externes und internes Rechnungswesen
      • B 3.2.3 Hausgeld, Mahnwesen
      • B 5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Die Informationspflicht des Immobilienmaklers
    • Referent: Herr Bernd Lemke, Jurist und Betriebswirt, Fachautor
      • die Abgrenzung: Die Informations-, Rechen­schafts- und Hinweispflicht
      • die vertragliche Informations-, Rechenschafts- und Hinweispflicht
      • die Informationspflicht aus den AGB’s
      • Wenn der Makler seinen Informationspflichten nicht genügt ...
      • A 3.8 Informationspflichten des Maklers
  • Der Suchauftrag im Maklerbüro
    • Referent: Herr Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Abgrenzung Suchauftrag vom Alleinauftrag
      • Provisionspflichtiger Suchauftrag – was sollte geregelt sein?
      • Übergang vom provisionspflichtigen Suchauftrag zur geteilten Provision
      • Wettbewerbsrecht und Suchauftrag
      • Keine Kontaktaufnahme bei Privatverkäufern ohne Suchauftrag?
      • A 3.1.2. Maklervertragsrecht

  • Hausverwalterworkshop Effektiver Umgang mit Teilungserklärungen
    • Referent: Herr Sebastian Wörner, Rechtsanwalt
      • Jede Teilungserklärung enthält Besonderheiten. Auch Beschlussfassungen führen zu von Gesetz und Teilungserklärung abweichenden Vorgaben.
      • B 2.3 Wohnungseigentumsgesetz
      • B 4.2 Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung
      • B 4.4.2 Beschlussfassung
  • Grundlagen des Wohnungseigentums
    • Referent: Herr Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH)
      • Eigentumsstrukturen, Begründung von Wohnungseigentum
      • Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung
      • Beschlusskompetenzen, Eigentümerversammlung
      • Verwalter; Verwaltungsbeirat
      • Wirtschaftsplan, Jahresabrechnung
      • A 3.1 Bürgerliches Gesetzbuch
      • A 3.3 Wohnungseigentumsgesetz
      • B 2.1 Bürgerliches Gesetzbuch
      • B 2.3 Wohnungseigentumsgesetz
      • B 4 Verwaltung von Wohnungseigentumsobjekten (4.1 bis 4.5.2)
  • Das "verflixte" Grundbuch
    • Referent: Herr Burkhard Mette, Rechtsanwalt und Notar
      • Frühzeitiges Erkennen von Problemen in Grundbüchern und deren Lösungsmöglichkeiten
      • A 3.2. Grundbuchrecht

  • Aufwendungsersatz richtig vereinbaren
    • Referent: Herr Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Aufwendungsersatz richtig vereinbaren
      • Zeitaufwand des Immobilienmaklers abrechnen?
      • Fahrtkosten zur Besichtigung im Aufwendungsersatz abrechnen?
      • Wertermittlung und Aufwendungsersatz
      • Kosten Dritter im Aufwendungsersatz
      • Die Liste der abzurechnenden Kosten
      • A 3.1.2. Maklervertragsrecht
  • Architekturgeschichte - Der Historismus (1840 - 1910)
    • Referent: Herr Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Intensivkurs Architekturgeschichte mit Exkursion
    • Referent: Herr Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Baustile von der Antike bis in die 1980er Jahr
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • Hochwertige Seminarunterlage als Handbuch für den täglichen Gebrauch
      • Sonderteil: Historische Wohnung 1891/92
  • Indexwohnraummietvertrag - betriebswirtschaftlich alternativlos
    • Referent: Herr Bernd Lemke, Jurist und Betriebswirt, Fachautor
      • der indizierte Wohnungsmietvertrag als effektive Alternative zur „Mietpreisanpassung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete“
      • Grundlagen des Verbraucherindex und die Möglichkeiten der Anwendung in der Wohnungswirtschaft
      • das Berechnungsmodell der Indexveränderung
      • die Umstellung auf einen neuen Preisindex
      • die Durchführung der Mietpreisanpassung per Index
      • Besprechung von mietvertraglichen (Index-) Mustern und Ausschlusskriterien
  • Mitarbeiterschulung zum Thema Datenschutz
    • Referent: Herr Eric Drissler
      • Grundlagen des Datenschutzes
      • Umgang mit personenbezogenen Daten
      • Betroffenenrechte
      • Rechte und Pflichten für Verantwortliche und Mitarbeiter
  • Leichenfund in Wohnungen - Eine Tatortreinigerin klärt auf
    • Referentin: Frau Franka Mantei, Geschäftsführerin DHI Deutsche Hygiene- und Infektionsschutz oHG
      • Definition und Ziel dieser Dienstleistung
      • Wer darf diese Leistungen umsetzen?
      • Schnittstellen: Gerüche und Schädlinge
      • Arbeits-, Gesundheits- und Infektionsschutz in Umgang mit Totenwohnungen
      • Kosteneinschätzung
      • (mögliche) Kostenträger
      • Leitfaden für den praktischen Ablauf
      • Gesetzliche Grundlagen und Normen
  • Der Überlassungsvertrag - Interessen der Beteiligten erkennen und absichern
    • Referent: Herr Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Überlassungsvertrag
      • Schenkungssteuer
      • Nießbrauch
      • Wohnungsrecht
      • Pflichtteile
      • A 2.1 Teilmärkte des Immobilienmarktes
      • A 3.1.1 Allgemeines Vertragsrecht
      • A 6. Grundlagen Immobilien und Steuern
  • Umgangsformen als Werkzeug des Maklers
    • Referent: Herr Werner Schölgens, Referent und Fachbuchautor
      • Höflichkeit als Sprache der Weltgesellschaft/Wirkung von Verbindungswörtern
      • Die Bedeutung von Ritualen im Miteinander als Erfolgsbeschleuniger
      • Die Pfeiler des Miteinander/Regeln des Anstands und des Benehmens
      • Warum wir unser wichtigstes Kleidungsstück nicht extra anziehen müssen
  • Kommunikationstraining - Erfolgreiche Gesprächsführung steigert Ihren Umsatz
    • Referentin: Frau Saskia Rutner, Kommunikationswissenschaftlerin
      • Grundlagen der Gesprächsführung – Verstehen und verstanden werden
      • Kommunikationsmuster - Kommunikationsrollen - Kommunikationskompetenz
      • Den eigenen Kommunikationsfundus erweitern
      • Konfliktgespräche: Gesprächstechniken entwickeln, wirkungsvoll argumentieren
      • Mit Körpersprache und Stimme überzeugen
      • A 1.2 Besuchsvorbereitung/Kundengespräch/Kundensituation
      • A 1.3 Kundenbetreuung
      • B 4.5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Bewirtschaftung von Mietobjekten
    • Referentin: Frau Laura Eckert-Rinallo
      • Mietverwaltung
      • Bewirtschaftung von Mietobjekten
      • Renditeoptimierung
      • Objektbesichtigung
      • Mietermanagement
      • B 5.1 Bewirtschaftung von Mietobjekten
      • B 5.2 Objektmanagement
      • B 5.4.2 Allgemeine Verwaltung der Mietwohnung

  • Energieausweis Experte (mit Zertifikat und Siegel)
    • Referentin: Frau Kerstin Nell, Dipl.-Ing.(FH)
      • Rechtsgrundlagen - ein sicheres Fundament für Ihren Arbeitsalltag
      • Der Energieausweis im Arbeitsalltag
      • Datenerfassung zur Erstellung von Energieausweisen
      • Energieausweis live erstellen
      • A: 3.8.4 Energieeinsparverordnung
  • Energiewert-Experte (mit Zertifikat und Siegel)
    • Referenten: Herr Oliver Böck, Sachverständiger und Energieberater - Frau Kerstin Nell, Dipl.-Ing.(FH)
      • Der Energieausweis
      • Die Neuerungen der EnEV 2014
      • Sicher auftreten: Wie erkläre ich den Energieausweis meinen Kunden?
      • Auswirkung von EnEV, EEG und EEWärmeG auf die Wertermittlung
      • Smart Home und GEG
      • A: 3.8.4 Energieeinsparverordnung
      • A: 2.4 Die Wertermittlung
      • A: 2.7 Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich
      • B: 2.12.4 Energieeinsparverordnung
  • Architekturgeschichte - Jugendstil und Neoklassizismus (1895 - 1920)
    • Referent: Herr Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Komprimiertes Maklerwissen
    • Referent: Herr Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • Das Wichtigste und Aktuellste zur Provisionssicherung bei Verkäufer und Käufer und zur Haftung des Maklers in einem Termin.
      • A 3.1.2 Maklervertragsrecht
      • A 3.1.4 Grundstückskaufvertragsrecht
      • A 3.8 Informationspflichten des Maklers
  • Bewertungsirrtümer und wie Sie diese vermeiden
    • Referent: Herr Andreas Habath, Dipl. Immobilienwirt (EIA)
      • Sach- und Ertragswert unterschieden sich im Ergebnis deutlich voneinander oder doch nicht?
      • Entspricht der Bodenrichtwert eigentlich dem Bodenwert des Grundstücks?
      • Großes Grundstück = großer Wert?
      • Marktanpassung: Magie oder Wissenschaft?
      • Sind Marktmiete und ortsübliche Vergleichsmiete identisch?
      • Rendite: Aber welche Definition ist richtig?
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 2.2. Preisbildung am Immobilienmarkt
      • A 2.4 Die Wertermittlung
  • Falsches Heizverhalten und Schimmel
    • Referent: Herr Primus Spiegelhalter, Dipl.-Ing. Architekt und Bausachverständiger
      • Schadenserkennung
      • Nutzerverhalten definieren
      • Lösungsansätze und Planungssicherheit
      • Einblicke in die richtige Energieeinsparung
      • Zuordung Normen und Regelwerke
      • B 6.1 Baustoffe und Baustofftechnologie
      • B 6.3 Erkennen von Mängel
      • B 6.6 Energetische Gebäudesanierung
      • A 2.3 Objektangebot und Objektanalyse
      • A 3.8.4 Energieeinsparverordnung

  • Instandhaltungs- und Instandsetzungsplanung
    • Referentin: Frau Laura Eckert-Rinallo
      • Professionelle Instandhaltungsplanung
      • Gebäudelebenszyklus
      • Organisation der Instandhaltungsplanung
      • Arten der Instandhaltung
      • Gesetzliche Grundlagen
      • B 1.1 Lebenszyklus der Immobilie
      • B 5.1 Bewirtschaftung von Mietobjekten
      • B 4.6 Objektmanagement
      • B 5.2 Objektmanagement
  • Architekturgeschichte - Nicht nur Bauhaus - Die Moderne (1920 - 1987)
    • Referent: Herr Dr. Udo Felbinger, Kunsthistoriker
      • Historische Baumaterialien
      • Ornamente und Stilelemente
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 1.3 Kundenbetreuung
  • Update zum Thema Datenschutz - Was hat sich getan?
    • Referent: Herr Eric Drissler
      • Was gibt es Neues?
      • Wo muss ich Maßnahmen oder Dokumentationen anpassen?
      • Wie sehen aktuelle Fälle und Entscheidungen aus?
      • Rechte und Pflichten für Verantwortliche und Mitrabeiter
  • Komm` auf den Punkt Wirkungsvoll argumentieren
    • Referentin: Frau Saskia Rutner, Kommunikationswissenschaftlerin, Schauspielerin, Sprecherin
      • Die Grundlagen des Argumentierens
      • Argumentationsmuster: Glasklar und pointiert
      • Emotionale und sachliche Argumentation
      • Argumentationsziele und Strategien
      • Der Körper argumentiert mit: Einsatz von Stimme, Mimik und Gestik
      • A 1.2 Besuchsvorbereitung / Kundengespräch / Kundensituation
      • B 4.5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
  • Exposéangaben richtig in das Exposé aufnehmen
    • Referent: Herr Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Haftung aus dem Exposé
      • Verwirkung der Provision nach falschen Exposeangaben
      • Haftungsfreizeichnung kompliziert
      • Fehlerquellen Exposé
      • A 1.1 Serviceerwartungen des Kunden
      • A 3.1.2 Maklervertragsrecht
  • Bautechnik in der Praxis
    • Referent: Herr Primus Spiegelhalter, Dipl.-Ing. Architekt und Bausachverständiger
      • A 2.3 Objektangebot und Objektanalyse
      • B 6.3 Erkennen von Mängeln
      • B 6.5 Instandhaltungs- und Instandsetzungsplanung
      • B 6.6 Energetische Gebäudesanierung
  • Grundlagen Geschäftsraummiete
    • Referent: Herr Oliver Hennig, Dipl. Kfm. (FH)
      • Abschluss der Geschäftsraummietvertrages
      • Rechte und Pflichten von Mieter und Vermieter
      • Mietgestaltungen und Betriebskosten
      • Umsatzsteueroption
      • Befristung und Beendigung von Geschäftsraummietverträgen
      • A 3.1 Bürgerliches Gesetzbuch
      • A 3.1.3 Mietrecht
      • A 6.4 Umsatzsteuer
      • B 5 Verwaltung von Mietobjekten (5.4.1 bis 5.4.2)
  • Zinsen, Inflation, Marktwende - Wie erkläre ich es meinen Kunden?
    • Referent: Herr Prof. Dr. Tayfun Erbil
      • Fachwissen erweitern: Verstehen Sie die wirtschaftlichen Faktoren, die den Immobilienmarkt beeinflussen, und bleiben Sie immer einen Schritt voraus.
      • Markttrends erkennen: Lernen Sie, Anzeichen einer bevorstehenden Marktwende frühzeitig zu identifizieren und strategisch darauf zu reagieren.
      • Kundenkommunikation optimieren: Erhalten Sie praxisnahe Tipps und Methoden, um wirtschaftliche Themen verständlich und überzeugend an Ihre Kunden zu kommunizieren, um Kunden Orientierung zu geben und ihnen die Entscheidungen zu erleichtern.
      • Kompetenzsteigerung: Erhöhen Sie Ihre Fachkompetenz und stärken Sie Ihr Profil in der Immobilienbranche.
      • Kundenbindung: Bieten Sie Ihren Kunden fundierte Beratung und stärken Sie so das Vertrauensverhältnis.
      • Entscheidungssicherheit: Treffen Sie fundierte Entscheidungen auf Basis solider wirtschaftlicher Kenntnisse.
  • Das große Aus - was nach Beendigung von Mietverhältnissen folgt
    • Referentin: Frau Laura Eckert-Rinallo
      • Mietrecht
      • Beendigung von Mietverhältnissen
      • Wohnungsabnahme
      • Zwangsvollstreckung
      • Herausgabeanspruch
  • Geldwäschegesetz aktuell - Pflichten für Makler nach dem GWG
    • Referent: Herr Ulrich Joerss, Rechtsanwalt und Notar
      • Pflichtdokumentationen nach GwG
      • Jährliche Weiterbildungspflicht
      • Beurkundungsverbote vermeiden
      • A 3.6 Geldwäschegesetz
      • A 5.1.3 Datenschutz
      • A 3.1.1 Allgemeines Vertragsrecht
  • Rechtliche Standardfragen in der Mietverwaltung
    • Referent: Herr Sebastian Wörner, Rechtsanwalt
      • B 2.1 Bürgerliches Gesetzbuch
      • B 2.1.2 Mietrecht
      • B 5.4.1.2 Ausgestaltung des Mietvertrages
  • Problemwohnung Messiehaushalt
    • Referentin: Frau Franka Mantei, Geschäftsführerin DHI Deutsche Hygiene- und Infektionsschutz oHG
      • In diesem Seminar erfahren Sie die Gründe, die verschiedenen Formen des Messiesyndroms sowie die möglichen Herangehensweisen an diese ganz besondere Form der großen Herausforderungen.
      • B 4.5.3 Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement

  • Welche Daten muss ich am Jahresende 2024 löschen?
    • Referent: Herr Sven R. Johns, Rechtsanwalt
      • Löschfristen
      • Aufbewahrungsfristen
      • Wann müssen Immobilienfirmen Daten löschen?
      • Welche Bußgelder drohen nach DSGVO bei Verstößen?
  • Mitarbeiterschulung zum Thema Datenschutz
    • Referent: Herr Eric Drissler
      • Grundlagen des Datenschutzes
      • Umgang mit personenbezogenen Daten
      • Betroffenenrechte
      • Rechte und Pflichten für Verantwortliche und Mitarbeiter
  • Die Rechtsthemen aus 2024 - Erfolgreich umsetzen im Jahr 2025
    • Referent: Herr Dr. Klaus Hildebrandt, Rechtsanwalt und Notar
      • A 3.1.2 Maklervertragsrecht
      • A 3.1.4 Grundstückskaufvertragsrecht
      • A 3.8 Informationspflichten des Maklers
  • Problemfall Mietminderung
    • Referentin: Frau Laura Eckert-Rinallo
      • Mängel im Mietrecht
      • Abweichung Ist- von Sollbeschaffenheit
      • Mietminderung
      • A. 3.1.3 Mietrecht

  • Hier finden Sie bald die Infos zu den Referaten 2025.

  • Hier finden Sie bald die Infos zu den Referaten 2026.

Agas Akademie und Schulungsräume

Hier finden zum Großteil unsere firmeninterne Schulungen, Meetings, Zoom-/Teamskonferenzen in gemütlicher Atmosphäre statt. Genieße ein fundierte In-House-Aus- und Weiterbildung.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Workflow & Happiness - Agas-smart-Office

„Der Spirit und die Vision in unserem Team ist einfach großartig. Ich glaube, es gibt keinen besseren Ort für nachhaltigen Erfolg. Durch die Personality & die Individualität aller unserer Mitarbeiter, die Erfahrungen des gesamten Teams und die Innovationskraft unserer Zukunftstechnologie garantieren wir das beste Mitarbeiter- und Kundenerlebnis."

Zeitgemäß & unkompliziert

Flexibel arbeiten

Jederzeit und überall Zugriff dank Online-Software & unserer App

Routineaufgaben automatisieren

Spare wertvolle Zeit und automatisiere Deinen Arbeitsalltag und dokumentieren gerichtsfest. Mit Agas-smart-Office ist Dein E-Mailversand, die Beantwortung der Portalanfragen, die Adressqualifikation Deiner Interessenten und der Exposéversand uvm. automatisiert und lässt Deine Kunden niemals warten. E-Mailvorlagen und Vertragstexte für den gesamten Makleralltag sind für Dich hinterlegt.

Mobil makeln

Mit unserer App makelst Du deutlich effizienter. Auf Deinem Handy hast Du Zugriff auf alle wichtigen Funktionen aus unserer Software und kannst alle Aufgaben von unterwegs schnell und einfach managen. Ob Objektaufnahme, Exposé-Versand, E-Mail-Bearbeitungen oder eine einfache Terminverwaltung: Mit der App wird die Organisation des Makleralltags effizienter und deutlich einfacher. Auch hier bist Du vernetzt mit Deinem Backoffice und Deinen Kollegen.

Mehr Zeit fürs Wesentliche

Mit Agas-smart-Office systematisierst und beschleunigst Du Deine Arbeitsabläufe. Es verschafft Dir mehr Zeit für die persönliche Kundenbetreuung und unterstützt Dich bei der Akquise neuer Aufträge.

Von One-Man-Show bis Teamarbeit

Agas-smart-Office bietet Dir alles, um Deine Ziele zum Erfolg zu führen. Ob als Quereinsteiger:in oder als erfahrene Makler:in, Dein Agas-smart-Office kann Deine unterschiedlichsten Ansprüche problemlos erfüllen.

Automatisch, smart und gut

Agas-smart-Office unterstützt Dich im Alltag mit der Automatisierung vieler Arbeitsprozesse. Reduziere lästige Handgriffe und erledige Aufgaben in kürzerer Zeit bei zuverlässiger Qualität.

Evolution

Der Markt und die Marktteilnehmer bleiben in Bewegung, Chancen eröffnen sich fortlaufend. Unser Support reagiert schnell und setzt Deine Bedürfnisse bestmöglich um. Agas-smart-Office passt sich immer wieder Deinen und den aktuellen Gegebenheiten des Marktes an.

Messbarer Erfolg

Mit Agas-smart-Office schaffst Du datengetriebene Entscheidungsgrundlagen. Die Software bietet zahlreiche, individualisierbare Statistiken und Analysen, um Deinen Erfolg präzise zu skalieren.

Unabhängig und mobil

Einfach zu handhaben und von überall her aufrufbar - ob im Büro, im Homeoffice oder unterwegs mit der App, profitiere von der langen Erfahrung und dem Entwicklungs-Know-how im Bereich des cloudbasierten Makelns.


Marketing

Der gute Ruf und die Bekanntheit der Marke Agas gilt es immer wieder lokal und über alle Medien in Erinnerung zu bringen. Hier scheuen wir für Dein berufliches zu Hause keine Kosten und Mühen. Deine Kunden werden Dich beim Thema Immobilien gezielt im analogen Leben treffen und kommen auch digital niemals an Dir vorbei. Unser Marketingteam bespielt für Dich die gesamte Palette von SEO, SEA bis hin zu Print.


Kunden-Akquise und Marktbeobachtung

Über die Jahre betreuen wir deutlich über 4000 Eigentümer und deren Immobilien und es werden täglich mehr und sie kommen wieder. Mehr Anfragen als wir aktuell bewältigen. Zusätzlich scannen wir alle neuen Immobilienangebote für Dein aktuelles Vertriebsgebiet. Neue Chancen und Kundenanfragen und alle notwendigen Informationen die du für eine detaillierte Kundenberatung benötigst erhältst sofort auf Dein Handy. Tippgeber und Objektscouts liefern weitere Kontakte und unterstützen Dich bei der Akquise. Über Agas-smart-Office hast Du hier jederzeit einfachen Zugriff.


Wertermittlung

Eine professionelle Immobilienbewertung ist entscheidend und hilft Dir, potenzielle Kunden schon bei der Akquise zu überzeugen. Du präsentierst innerhalb weniger Sekunden eine objektive Kaufpreiseinschätzung und zeigst transparent, wie sich der Wert der Immobilie zusammensetzt. Deine kompetente Beratung und der schnelle Service werden Deine Kunden im Verkaufsgespräch überzeugen.

Mit Agas-smart-Office erhältst Du sofort und automatisch eine Markteinschätzung basieren auf dem Sprengnetter Automated Value Model und wenn gewünscht eine Sachwert- und Objektwertanalyse.


Datenbank und Kundenmanagement

In Agas-smart-Office sind unsere 45000 Kunden übersichtlich und DSGVO konform erfasst. Hier hast Du jederzeit Zugriff und die Möglichkeit, schnell und einfach auf Deine Kunden zu reagieren, Deine Aktivitäten zu dokumentieren und den gesamten Vermarktungsprozess abzubilden. Du behältst immer, egal von wo, Büro, Homeoffice oder unterwegs vom Handy den Überblick und kannst Deinen Erfolg managen.


Connecting - Du kennst den Käufer bereits

Der technische Vorsprung ist die größte Stärke von Agas-smart-Office. Sobald Du eine neue Immobilie akquiriert hast, prüft Agas-smart-Office im Hintergrund, ob sich in unserer Datenbank bereits der richtige Interessent befindet und auf Wunsch wird das Exposé vollautomatisch versandt. Mit deutlich über derzeit 35000 gepflegten Suchanfragen aus der Region kennst Du immer schon mehrere infrage kommende Interessenten für Deine neue Immobilie. Lange vor der Veröffentlichung für jede Immobilie schon einen Interessenten, mit Agas-smart-Office überzeugst Du jeden Eigentümer.


Exposé

Mit Agas-smart-Office wird Dein professionelles Exposé zum Kinderspiel. Geprüfte Textvorlagen, aktuelle Umgebungskarten, Infrastrukturdaten und Standortanalysen stehen für jede Immobilie bereit. Für das perfekte Ergebnis optimieren unser Grafiker im Hintergrund Deine Grundrisse und Bilder und vervollständigen das Exposé. Wenn gewünscht sind virtuelles Homestaging, realistische 3D Visualisierung und ein hochwertiger 360°-Rundgang für Dein Exposé selbstverständlich. Vor Weitergabe wird jedes Exposé von unserem erfahrenen Lektorat im Agas-smart-Office freigegeben


IMMOBILIENPORTALE & Reichweite

Deine Immobilienangebote werden automatisch auf allen reichweitenstarken Immobilienportalen veröffentlicht. Zusätzlich werden unsere zahlreichen Fans bei Facebook und Instagram über Dein neues Angebot informiert. Einige Premium-Platzierungen und ein Newsletter-Versand unterstützen Dich bei der Vermarktung. Auf Wunsch erstellt unser Marketingteam On- und Offline Kampagnen für Dich und sorgt zusätzlich für eine weitere Reichweite und Sichtbarkeit Deiner Angebote. Alle Anfragen werden automatisch in Agas–smart-Office angelegt und für Dich beantwortet.


Data Space

Schnelligkeit und digitales Know-How sind angesichts eines sich verändernden Marktes eine wichtige Währung. Damit Dein Erfolg mess- und planbar ist und Du Dich immer auf das Wesentliche konzentrieren kannst, unterstützt Agas-smart-Office Deine alltägliche Herausforderungen. Innovative Digitalisierung, Cloud Computing und ein hohes Maß an Automatisierung sind unerlässlich. Auch Deine Kunden verlangen zunehmend maßgeschneiderte, digitale Erlebnisse. Agas-smart-Office gibt Dir hier alle notwendigen Tools an die Hand. Letztendlich ein weiteres Alleinstellungsmerkmal, um sich von anderen Marktteilnehmern deutlich abzuheben.