Das Bestellerprinzip - Wir helfen Ihnen in Berlin und Brandenburg

Mit dem Mietnovellierungsgesetz (MietNovG) ist es soweit. Das Bestellerprinzip ist da. Gültig ab 01.06.2015 wird es den Wohnungsmarkt verändern. Im Allgemeinen ist es so, wer bestellt, zahlt die Zeche und dies gilt nun auch für die fachgerechte Vermittlung von Mietern.

Wer einmal selbst für sein Eigentum einen Mieter gesucht hat, weiß, was dies bedeutet und wie schnell dies ausufern kann - bis hin zur Eigentumsvernichtung (Mietnomaden). Wer diese Erfahrung noch nicht gemacht hat, dem steht eventuell einiges bevor. Unser Leistungsspektrum lässt Sie und Ihre Wohnungseigentumsverwaltung beruhigt ihre Tagesabläufe gestalten. Lesen Sie, wie wir Ihnen in Berlin und Brandenburg helfen werden:

Wir helfen bei
  • Sichere Ermittlung der Marktmiete (nach der Mietpreisbremse)
  • Professionelle Erstellung von Exposés
  • Professionelle Erstellung der Inserate
  • Beschaffung eines gesetzlich vorgeschriebenen Energieausweises
  • Erfüllung der Pflichten nach der Energieeinsparverordnung (Unterlässt der Vermieter bestimmte Angaben aus dem Energieausweis, handelt er ordnungswidrig – Bußgeld!)
  • Erhaltung der Privatsphäre des Vermieters (Pufferfunktion des Maklers)
  • Durchführung der Besichtigungen auch in den Abendstunden und am Wochenende
  • Vorauswahl der Mietinteressenten
  • Bonitätsprüfung
  • Vorbereitung des Mietvertrages in den Grenzen des Rechtsdienstleistungsgesetzes
  • Steuerliche Absetzbarkeit der Provision bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung
  • Zeugenstatus des Maklers bei Wohnungsübergabe
  • Vermietungsoptimierung durch Interessentenfeedback
Leistungsspektrum

Analyse

  • Bestimmung des Mietpreises 
  • Bestimmung der Wohnfläche                      
  • Zielgruppenanalyse                                       

 

Vermarktung

  • Inserat in Onlineportalen                                
  • Inserat in Tageszeitungen                             
  • Professionelle Fotos und deren Bearbeitung 
  • Grundriss                                                       
  • Grundrissaufbereitung                                   
  • Social-Media                                                  
  • Präsentation auf eigener Website                  
  • Präsentation im Maklernetzwerk                    
  • Anfragenbearbeitung                                     
  • Besichtigungstermine (Werktags)                  
  • Besichtigungstermine (Wochenende)            
  • Vorauswahl der Mietinteressenten                
  • Einholen von Bonitätsauskünften                
  • Bewerbungsmanagement                             
  • Aktivitätsnachweis ggü. Vermieter                

 

Abschluss

  • Vorbereitung des Mietvertrages*                  
  • Terminmanagement                                     

 

Übergabe

  • Protokoll                                                        
  • Rücknahme vom Vormieter                           

 

... und vieles mehr, wenn Sie es wünschen

 

* Vorbereitung bezieht sich auf Ausfüllen eines Standardmietvertrages. Individuelle Mietvertragsklauseln können einen Verstoß gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz darstellen.


Prüfen Sie, ob wir den geeigneten Interessenten jetzt schon haben!

Hier - gelangen Sie zu unserer Interessentendatenbank

Hier erreichen Sie uns jetzt!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Bestellerprinzip und aktuelle Gesetzgebung
Bestellerprinzip und aktuelle Gesetzgebung
Bestellerprinzip und aktuelle Gesetzgebung

Erforderliche Umgestaltungen der Geschäfts- und Vermietungsabläufe und deren richtige Umsetzung

  •  Wohnungssuche
  • Mietermakler/Vermietermakler
  • Maklernetzwerk
  • Textform des Auftrages (§ 2Abs. 1 S. 2 WoVermG, § 126b BGB)
  • Eigentümerauftrag § 6 Abs. 1 WoVermG
  • Rechtslage: Wohnraummiete, Gewerbemiete, Kaufvertrag, Ferienwohnung, Übergangs- und Trennungswohnung
  • Hausverwaltungen, Verwaltungsvertrag, Bestellerprinzip
  • Suchauftrag Wohnungsmiete
  • Makleralleinauftrag Vermietung

 

Referent: Rechtsanwalt und Notar Ulrich Joerss