Lösungen und Immobilien - Ihr Makler am Stadtpark Lichtenberg


Erreichen Sie uns 24h
Erreichen Sie uns 24h
Immobilienbewertung Berlin-Stadtpark-Lichtenberg
Immobilienbewertung Berlin-Stadtpark-Lichtenberg

Eigentümer von Immobilien am Stadtpark Lichtenberg bewegen im Laufe der Zeit unterschiedliche Themen, u.a. altersgerechtes Wohnen, der Einbau eines Treppenliftes, Kurzeitpflege und häusliche Krankenpflege. Ist der Verbleib im eigenen Heim am Stadtpark Lichtenberg nicht mehr möglich, stellen sich wichtige Fragen wie betreutes Wohnen, ein Pflegeheimplatz, das passende Umzugsunternehmen oder eine günstige Wohnungsauflösung. Damit ist häufig der Verkauf der eigenen Immobilie verbunden, wobei an vieles zu denken ist wie z. B.: die Grundstückspreise am Stadtpark Lichtenberg, Immobilienwert, Marktwert, WertermittlungBauland, Flächennutzungsplan, Bodenrichtwert, Gutachterausschuss, Grundbuchamt, Katasteramt, Vermessungsamt, Energieausweis, Mietpreis am Stadtpark Lichtenberg, Wohnfläche. Selbstverständlich helfen wir Ihnen als Makler am Stadtpark Lichtenberg dabei. Gerne können Sie prüfen, ob wir bereits jetzt den passenden Kaufinteressenten für Ihre Immobilie am Stadtpark Lichtenberg haben.

Unsere Kaufinteressenten
Unsere Kaufinteressenten
veröffentlichte Immobilien
veröffentlichte Immobilien
Sie suchen in Berlin-Stadtpark-Lichtenberg
Sie suchen in Berlin-Stadtpark-Lichtenberg

Sie suchen eine Immobilie am Stadtpark Lichtenberg? Wir informieren Sie vor Veröffentlichung über neue Angebote! Sie haben eine Immobilie gefunden? Gerne hilft Ihnen unser unabhängiger Finanzierungspartner und findet das für Sie günstigste Angebot aus über 300 Banken! 

Besonders stolz sind wir auf die Meinung unserer Kunden. Kunden sagen über uns, wir arbeiten sehr ehrlich, professionell und zuverlässig. Da uns als erfolgreiches Immobilienunternehmen für Berlin / Brandenburg und am Stadtpark Lichtenberg genau das eine Herzensangelegenheit ist, freuen wir uns natürlich ganz besonders über dieses Bild in der Öffentlichkeit. Seit mehreren Jahren sind wir erfolgreich in der Welt der Immobilien als Makler am Stadtpark Lichtenberg Zuhause. Bewerten auch Sie unsere Arbeit.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Ihre Meinung ist uns wichtig

Immobilienmakler am Stadtpark Lichtenberg

 

Sie möchten Ihre Immobilie in Stadtpark Lichtenberg verkaufen oder vermieten? Immobilienverkauf ist Vertrauenssache. Wir informieren Sie unabhängig und kostenfrei. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und sichern Sie sich den bestmöglichen Verkaufspreis für Ihre Immobilie. Unsere kostenlose Immobilienbewertung und Markteinschätzung schafft Ihnen Planungssicherheit und gibt Ihnen die Chance, uns und unsere Arbeit unverbindlich kennenzulernen.

Rufen Sie uns an oder füllen Sie jetzt das Kontaktformular aus, wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ein breites Netzwerk ist mehr als die halbe Miete

Selbstverständlich sind wir als Makler am Stadtpark Lichtenberg Mitglied in Branchenverbänden wie dem IVD und greifen in diesem Netzwerk auf eine breite Basis von qualifizierten Kolleginnen und zusätzlichen Kaufinteressenten zurück.

Darüber hinaus sind wir als Makler am Stadtpark Lichtenberg Teil verschiedener MLS Netzwerke. Dies ermöglicht uns, auf Immobilienangebote aber auch auf Kauf-/oder Mietinteressenten anderer Makler zurückzugreifen. Unter Multiple Listing Service versteht man eine Datenvernetzung, über die angeschlossene Immobilienmakler miteinander kooperieren und Gemeinschaftsgeschäfte abschließen können.

So erhalten unsere Kunden am Stadtpark Lichtenberg immer das Beste, was der derzeitige Markt an Immobilien und Interessenten hergibt. 

Hausverwaltung & Grundstücksverwaltung am Stadtpark Lichtenberg

Für ausgewählte Kunden übernehmen wir die fachgerechte Hausverwaltung Ihres Eigentums auch am Stadtpark Lichtenberg. Unsere Leistungen sind die kaufmännische und auch technische Verwaltung Ihrer Immobilien am Stadtpark Lichtenberg.

Wir bewirtschaften Ihre Gebäude und kümmern uns als Hausverwaltung auf Wunsch auch um einen funktionierenden Hausmeisterservice.

Die Zusammenstellung unserer Leistungen erfolgt individuell nach den Wünschen unserer Kunden.

Ihre Vorteile für Ihre Immobilien bzw. Ihre Unternehmung liegen klar auf der Hand: Werterhalt durch Bestandspflege, dadurch resultiert eine bessere Vermietbarkeit. Langfristig gesehen wird der Ertrag, den die Immobilie erwirtschaftet, erhöht und außerdem erreichen Sie durch eine optimal bewirtschaftete Immobilie eine größere Mieterzufriedenheit.

Sie sparen Ihre Zeit und minimieren Ihre Risiken durch unsere kompetente Betreuung als Hausverwaltung am Stadtpark Lichtenberg.

Hausverwaltung in Berlin Stadtpark Lichtenberg
Hausverwaltung in Berlin Stadtpark Lichtenberg

Stadtpark Lichtenberg PLZ 10367

Der Stadtpark Lichtenberg ist eine 5,3 Hektar große Grünanlage in Berlin-Lichtenberg, die ab 1907 angelegt und mehrfach umgestaltet wurde. Sie ist ein Freizeitpark mit kleiner Freilichtbühne, vielen Sportanlagen und Kunstobjekten, einem ruhigen großen Teich und seltenen alten Bäumen.

Der Park befindet sich im Zentrum des alten Ortskerns von Lichtenberg zwischen der Scheffelstraße im Norden, der Möllendorffstraße im Osten, der Parkaue im Südosten und einem kleinen Rondell vor dem Theater an der Parkaue. Die westliche Grenze bilden die Gleisanlagen der Ringbahn.

General Wichard von Möllendorff hatte 1798 ein etwa drei Morgen großes Areal im Dorf Lichtenberg erworben, auf welchem er sich ein schlossartiges Landhaus bauen und einen dazugehörigen Gutspark anlegen ließ. In einer zeitgenössischen Quelle findet sich die folgende kurze Beschreibung: „... worinn ein Saal und verschiedene Zimmer von Verona gemalet sind. Auch hat der Besitzer bey demselben kürzlich einen botanischen Garten angelegt.“ Der hier erwähnte botanische Garten wurde mit seltenen Laub- und Nadelgehölzen bepflanzt, dazu kamen Treibhäuser, Orangerien, Sonnen- und Lusthäuser. Moellendorff ließ in diesem Park einen Obelisken mit dem Reliefporträt von Friedrich dem Großen aufstellen. Im Park fand am 3. August 1808 die Geburtstagsfeier zu Ehren von Friedrich Wilhelm III. statt, die letztendlich zu einer politischen Kundgebung führender Persönlichkeiten gegen das „korsische Joch“, die Herrschaft Napoléons, wurde.

Einige Jahre nach dem Tode Moellendorffs 1816 erwarb der Armeelieferant Dotti, nach dem die nahe gelegene Dottistraße benannt ist, das Anwesen sowie weitere Flächen in der Nachbarschaft und versuchte aus Teilflächen Gewinn zu ziehen: So wurde am Rande des Gutsparks Mitte des 19. Jahrhunderts von dem Fabrikanten Claudius eine bedeutende Wachstuchfabrik gegründet.

Die aufstrebende Gemeinde Lichtenberg baute angrenzend an die Fläche des Gutsparks ein angemessenes Rathaus im neogotischen Klinkerstil und erwarb 1907 schließlich das Grundstück des gesamten Parks für 811.700 Goldmark. Dadurch reichte die auch einfach als Parkaue bezeichnete Grünanlage anfänglich, bevor eine städtische Straßenregulierung vorgenommen wurde, direkt an das Rathaus heran. Nun schrieb die Gemeinde einen Wettbewerb zur Gestaltung dieser Anlage als öffentlichen Park aus, zu dem auch ein Restaurant und ein Gymnasium mit Rektorenwohnhaus gehören sollten – Gewinner war Karl Theodor Fischer aus Mainz. Details seines Entwurfs sind allerdings nicht bekannt geworden.

Bis 1910 entstand anstelle des früheren privaten Besitzes nun ein öffentlicher Bürgerpark, in dem die interessanten und seltenen Gehölze erhalten blieben. Das Möllendorffsche Schloss musste 1911 dem geplanten Schulgebäude, einer Höheren Knabenschule, weichen. Zwischen 1920 und 1930 wurde der Park nach den Anforderungen eines öffentlichen Erholungsraumes für alle Bevölkerungsschichten erstmals umgestaltet; die spätere Randbebauung wurde so festgelegt, dass es mehrere gut erreichbare Zugänge im Norden, im Osten und im Süden des Parks gab. Am östlichen Zugang, wo die Kielblockstraße entstand, stellte die Verwaltung den Brunnen Jüngling mit Fisch auf.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde in einigen kleineren Teilen des Stadtparks Trümmerschutt abgeladen, wodurch ein ansehnlicher Hügel entstand, dem man den Namen Helenenhügel gab und der im Winter gern zum Rodeln benutzt wird. Vermutlich verschwand zu dieser Zeit auch das Königsdenkmal. Am südlichen Parkzugang wurde das Städtische Gymnasium umgewidmet, aus dem linken Flügel entstand das Haus der Kinder nach sowjetischem Vorbild, aus dem rechten Flügel wurde ein Theater, das heutige Theater an der Parkaue.

1950 erfolgte ein weiterer Umbau des Lichtenberger Stadtparks: Wege wurden neu angelegt, der Teich saniert, Schutt teilweise wieder entfernt. Der Park wurde nach Norden bis zur Scheffelstraße und nach Osten bis an die Möllendorffstraße erweitert. Eine Freilichtbühne, ein Planschbecken, ein kleines Sportstadion mit dem Namen 1. Mai und die heutigen Gärtnerstützpunkte wurden gebaut. Zwischen 1965 und 1968 entstanden dann schließlich weitere Sportanlagen, zahlreiche Skulpturen wurden an den Spazierwegen aufgestellt, das Stadion wurde saniert und der Park mit seinem Bewuchs generalüberholt.

Direkt am großen Teich steht noch ein 65 cm großes Pinguinpärchen aus Kunststein, ebenfalls von H. Weiss um 1950 angefertigt.

Außerdem richtete die Bezirksverwaltung 1980 einen größeren Kinderspielplatz her, der mit fünf Holzfiguren von Günter Schumann ausgestattet wurde: Großes und kleines Flusspferd, große und kleine Schildkröte, Krokodil. – Im Jahr 2008 findet man hier allerdings nur noch drei Figuren, die Schildkröten sind verschwunden.

 

Spazierwege mit den verschiedenen Skulpturen, ein großer Teich, Spiel- und Ballspielplatz, Liegewiesen, Ruhebereiche, Sportanlagen für Mini-Golf, Boccia, Volleyball, Handball – all dies lädt Erholungssuchende ein. Das Stadion mit Rasenspielplatz und Laufbahn wird von Sportclubs und Schulen genutzt. Auf ihm finden auch lokale Wettbewerbe, wie beispielsweise im Mai 2007 Bogenschieß-Wettkämpfe, statt. Grillplätze sind ebenfalls vorhanden. Auf der kleinen Freilichtbühne werden häufig Musikveranstaltungen durchgeführt, zum Beispiel gab es beim Fête de la Musique im Juni 2005 Rockmusik, Elektromusik, Kleinkunst.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Stadtpark Lichtenberg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creativ Commons Attribution/ShareAlike. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Umzugsservice

»  Umzugsfirmen

»  Wohnungsauflösungen

»  Einlagerungen

Eigentumsverwaltung

»  Hausverwaltungen

»  Vermietungen

»  Handwerksfirmen

Energieberatung

»  Energieausweis

»  Photovoltaik