Lösungen und Immobilien - Ihr Makler in Philippsthal


Erreichen Sie uns 24h
Erreichen Sie uns 24h
Immobilienbewertung Philippsthal
Immobilienbewertung Philippsthal

Eigentümer von Immobilien in Philippsthal bewegen im Laufe der Zeit unterschiedliche Themen, u.a. altersgerechtes Wohnen, der Einbau eines Treppenliftes, Kurzeitpflege und häusliche Krankenpflege. Ist der Verbleib im eigenen Heim in Philippsthal nicht mehr möglich, stellen sich wichtige Fragen wie betreutes Wohnen, ein Pflegeheimplatz, das passende Umzugsunternehmen oder eine günstige Wohnungsauflösung. Damit ist häufig der Verkauf der eigenen Immobilie verbunden, wobei an vieles zu denken ist wie z. B.: die Grundstückspreise in Philippsthal, Immobilienwert, Marktwert, WertermittlungBauland, Flächennutzungsplan, Bodenrichtwert, Gutachterausschuss, Grundbuchamt, Katasteramt, Vermessungsamt, Energieausweis, Mietpreis in Philippsthal, Wohnfläche. Selbstverständlich helfen wir Ihnen als Makler in Philippsthal dabei. Gerne können Sie prüfen, ob wir bereits jetzt den passenden Kaufinteressenten für Ihre Immobilie in Philippsthal haben.

Unsere Kaufinteressenten
Unsere Kaufinteressenten
veröffentlichte Immobilien
veröffentlichte Immobilien
Sie suchen in Philippsthal
Sie suchen in Philippsthal

Sie suchen eine Immobilie in Philippsthal? Wir informieren Sie vor Veröffentlichung über neue Angebote! Sie haben eine Immobilie gefunden? Gerne hilft Ihnen unser unabhängiger Finanzierungspartner und findet das für Sie günstigste Angebot aus über 300 Banken! 

Besonders stolz sind wir auf die Meinung unserer Kunden. Kunden sagen über uns, wir arbeiten sehr ehrlich, professionell und zuverlässig. Da uns als erfolgreiches Immobilienunternehmen für Berlin / Brandenburg und in Philippsthal genau das eine Herzensangelegenheit ist, freuen wir uns natürlich ganz besonders über dieses Bild in der Öffentlichkeit. Seit mehreren Jahren sind wir erfolgreich in der Welt der Immobilien als Makler auch in Philippsthal Zuhause. Bewerten auch Sie unsere Arbeit.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Ihre Meinung ist uns wichtig

Immobilienmakler in Philippsthal

 

Sie möchten Ihre Immobilie in Philippsthal verkaufen oder vermieten? Immobilienverkauf ist Vertrauenssache. Wir informieren Sie als Makler in Philippsthal unabhängig und kostenfrei. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und sichern Sie sich den bestmöglichen Verkaufspreis für Ihre Immobilie. Unsere kostenlose Immobilienbewertung und Markteinschätzung schafft Ihnen Planungssicherheit und gibt Ihnen die Chance, uns und unsere Arbeit unverbindlich kennenzulernen. Rufen Sie uns an oder füllen Sie jetzt das Kontaktformular aus, wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ein breites Netzwerk über Philippsthal hinaus ist mehr als die halbe Miete

Selbstverständlich sind wir als Makler in Philippsthal Mitglied in Branchenverbänden wie dem IVD und greifen in diesem Netzwerk auf eine breite Basis von qualifizierten Kolleginnen und zusätzlichen Kaufinteressenten zurück.

Darüber hinaus sind wir als Makler in Philippsthal Teil verschiedener MLS Netzwerke. Dies ermöglicht uns, auf Immobilienangebote aber auch auf Kauf-/oder Mietinteressenten anderer Makler zurückzugreifen. Unter Multiple Listing Service versteht man eine Datenvernetzung, über die angeschlossene Immobilienmakler miteinander kooperieren und Gemeinschaftsgeschäfte abschließen können.

So erhalten unsere Kunden in Philippsthal immer das Beste, was der derzeitige Markt an Immobilien und Interessenten hergibt. 

Hausverwaltung & Grundstücksverwaltung in Philippsthal

Für ausgewählte Kunden übernehmen wir die fachgerechte Hausverwaltung Ihres Eigentums auch in Philippsthal. Unsere Leistungen sind die kaufmännische und auch technische Verwaltung Ihrer Immobilien in Philippsthal. Wir bewirtschaften Ihre Gebäude und kümmern uns als Hausverwaltung auf Wunsch auch um einen funktionierenden Hausmeisterservice. Die Zusammenstellung unserer Leistungen erfolgt individuell nach den Wünschen unserer Kunden. Ihre Vorteile für Ihre Immobilien bzw. Ihre Unternehmung liegen klar auf der Hand: Werterhalt durch Bestandspflege, dadurch resultiert eine bessere Vermietbarkeit. Langfristig gesehen wird der Ertrag, den die Immobilie erwirtschaftet, erhöht und außerdem erreichen Sie durch eine optimal bewirtschaftete Immobilie eine größere Mieterzufriedenheit. Sie sparen Ihre Zeit und minimieren Ihre Risiken durch unsere kompetente Betreuung als Hausverwaltung in Philippsthal.

Hausverwaltung in Philippsthal
Hausverwaltung in Philippsthal

Philippsthal PLZ 14532

Philippsthal ist ein Straßendorf im brandenburgischen Landkreis Potsdam-Mittelmark. Es ist heute Teil der Gemeinde Nuthetal, die aus einem freiwilligen Zusammenschluss von fünf bis dahin selbständigen Ortschaften entstanden ist.

Sowohl unter Friedrich I. als auch Friedrich II. wurde, um Preußen unabhängig von Importen zu machen, die Bildung von Textilmanufakturen gefördert. Im Zuge dessen entstanden sogenannte Spinnerdörfer.

Eines davon ist das 1754 gegründete Philippsthal. Es wird vermutet, dass der Name des Dorfes eine Würdigung von Philipp Wilhelm von Brandenburg-Schwedt ist. Dieser hatte u. a. die Besiedlung des Oderbruchs gefördert. Ursprünglich war Philippsthal dem Amt Saarmund zugeordnet und sollte Heimat für 50 Familien werden.

Für die 50 Spinnerfamilien wurden rund 25 schilf- oder strohgedeckte Fachwerk-Doppelhäuser mit gemeinsamem Rauchfang, das Haus des Schulzen und drei Brunnen errichtet. Jede der Familien erhielt vom preußischen König je einen Morgen Gartenland und Wiese sowie eine Kuh. Zudem wurden die Familien von Abgaben befreit. Im Gegenzug mussten sie monatlich zwei Pfund versponnene Wolle abliefern. Ein vom König eingesetzter Schulze überwachte die Abgabe der Wolle an die ansässigen Spinner und auch die Ablieferung der hergestellten Garne.

Der Versuch der Seidenraupenzucht scheiterte bereits im Ansatz, da die Maulbeerbäume das Klima nicht vertrugen. Die Manufakturen bestanden noch bis 1816. Seitdem gehen die Einwohner anderen Beufen nach.

Durch die daraus folgende schwierige wirtschaftliche Lage entstand erst 1902 die zugesagte eigene Schule. Die Dorfkirche entstand sogar noch zwei Jahre später. Zu diesem Zeitpunkt war aus dem Spinnerdorf bereits ein Bauerndorf geworden, welches einige stattliche Gehöfte hatte, von denen eines heute unter Denkmalschutz steht.

Am 26. Oktober 2003 wurde Philippsthal in die neue Gemeinde Nuthetal eingegliedert.

Das kleine Dorf hat neben der Dorfkapelle am Anger den Gasthof "Philippsthal" eingerichtet.

Das jährliche Osterfeuer ist eine Tradition, die mittlerweile auch viele Auswärtige das Dorf besuchen lässt. Der Kürbisverkauf während der Saison, wo die Kürbisse in fast jedem Garten angeboten werden, ist mittlerweile über die Regionen hinaus bekannt.

Auf dem Dorfanger neben der Kirche existiert ein Denkmal für die Gefallenen im 1. Weltkrieg. Das nicht sehr große Denkmal besteht aus einem aufgerichteten, zur Wand behauenen Findling auf der eine Metallplatte die Namen der Gefallenen trägt. Umrahmt wird dies von einer steinbeetartig angeordneten Ansammlung Natursteine.

Baudenkmäler

Ungewöhnlich für die Größe des Ortes ist die Häufung von Baudenkmälern. Insgesamt hat Philippsthal sechs eingetragene Baudenkmäler. Die meisten Baudenkmäler erinnern an die Zeit der kolonisatorischen Besiedlung.

Das 1765 errichtete Haus Friedrichshuld am Nordostausgang des Dorfes war der Wohnort des Schulzen, existiert noch heute und ist ein eingetragenes Baudenkmal. Mittelpunkt der Plantage für die Seidenraupenzucht aus Friedrichs Huld war das zweistöckige, herrschaftlich eingerichtete Haus des Schulzen mit mehreren Seitengebäuden. Zum Haus gehört ein Park.

Der damals an der Spitze des preußischen Kriegskonsistoriums stehende Feldpropst Decker war der erste Eigentümer des Hauses. Um 1800 wurde das Haus neu gestaltet und erhielt den heutigen Namen Haus Friedrichshuld.

Eine Dorfkirche war dem Ort bereits bei Gründung versprochen worden, der Bau wurde aber auf Grund der finanziellen Lage über 150 Jahre lang nicht verwirklicht.

Neben dem historisch gewachsenen Straßenbild sind zwei Wohnhäuser (Dorfstraße 5 & 36) sowie ein Gehöft (Dorfstraße 35) in die Landesdenkmalliste eingetragen. Die Wohnhäuser sind Spuren der ursprünglich kolonisatorischen Besiedlung des Dorfes. Ein vollständiger Überblick über die Baudenkmale findet sich in der Liste der Baudenkmale in Nuthetal.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Philippsthal  aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creativ Commons Attribution/ShareAlike. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Umzugsservice

»  Umzugsfirmen

»  Wohnungsauflösungen

»  Einlagerungen

Eigentumsverwaltung

»  Hausverwaltungen

»  Vermietungen

»  Handwerksfirmen

Energieberatung

»  Energieausweis

»  Photovoltaik